Waschmaschine antwortet nicht


Ich wollte heute das erste Mal selbstständig waschen, die Maschine reagierte auf meine Anweisungen jedoch nicht wie mein Handy es tut.
Welchen Knopf drückt man zum Sprechen (Siri).

LG


Also meine Waschmaschine spricht nicht mit mir... und antworten tut sie auch nicht, daher kann ich da nicht weiterhelfen, sorry. Vielleicht hilft mal, sich die Bedienungsanleitung zur Hand zu nehmen und durchzulesen...


Zitat (King2 @ 23.05.2014 15:47:11)
Ich wollte heute das erste Mal selbstständig waschen, die Maschine reagierte auf meine Anweisungen jedoch nicht wie mein Handy es tut.
Welchen Knopf drückt man zum Sprechen (Siri).

LG

Vielleicht spricht sie deshalb nicht mit Dir, weil sie Dich nicht kennt? :keineahnung:

Sie kommuniziert eventuell sonst ja nur mit der Haushälterin :yes: :yes:

Ich habe Flecken von einer Decke zu entfernen, bitte helft mir.


Zitat (King2 @ 23.05.2014 15:47:11)
Ich wollte heute das erste Mal selbstständig waschen, die Maschine reagierte auf meine Anweisungen jedoch nicht wie mein Handy es tut.
Welchen Knopf drückt man zum Sprechen (Siri).

LG

den 2. von rechts..... :sarkastisch: :sarkastisch:

Damit formatiere ich sie glaube ich, geht das ?
Ich würde gerne beim Servicecenter anrufen, hab aber Ortungsdienste nicht aktiv, die können dann bestimmt keinen Techniker schicken.

Gleich mache ich den Flugmodus an und die fliegt bis zum Schrottplatz...


Schon wieder die Decke schmutzig gemacht??? Sag mal lernst Du's denn nicht :ruege:


600er ist wieder da, also ruhig zurück lehnen und keiner antworten... dann wird es ihm wieder langweilig

menno... Du gönnst uns aber auch gar nix *beleidigtguck* ...


na dann viel Spaß... aber nachher nicht weinen :D


Ich würde mal in den Silence Mode wechseln, die Hyper-Zündkerze überprüfen, evtl die Polung umdrehen, damit der Stuss-Schirm aktiviert wird.

Dann den Nippel durch die Lasche ziehen und mit der kleinen Kurbel ganz nach oben drehen.

Schliesslich noch in den Multi-Lingual-Modus wechseln, damit die Maschine nicht merkt, dass Du nicht die Haushälterin bist und dann den Ring um das grosse Zentralfenster 1/2 Umdrehung entgegen den Urzeigersinn drehen und dann sollte sie mit dem Waschprogramm beginnen.

Gruß

Highlander


Geht das auch ohne angeschlossenes Physik Studium ?


vermutlich gibt's an der Maschine eh keinen passenden Adapter für diesen Studiengang, also laß ihn einfach weg :ach:


Was schreibst du für einen Unsinn ?

Vom Salat schrumpft der Bizeps.

Bearbeitet von King2 am 23.05.2014 17:27:56


Ooooooooooooooooooooooohmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm


Zitat (King2 @ 23.05.2014 17:27:24)


Vom Salat schrumpft der Bizeps.

machtnix, hauptsache dir bleibt die schreibfaehigkeiet erhalten....

Ich habe mal nachgesehen.

Du musst den Kurks-Kompensator-Schalter auf Stellung "Blödsinn" stellen. Dann sollte das Gehirnwäsche-Modul mit Deinen Bizeps mittels Konfusion Kontakt aufnehmen. Dann brauchste nur noch abwechselnd den linken und den rechten Bizeps anspannen und das Wernicke-Areal übernimmt die Kontrolle der Maschine.

Gruß

Highlander


:dftt:


:trösten:


Dann trainiere ich aber Beine und das darf man nicht.


och kurzvorsieben, laß uns doch ein wenig Spaß haben :P es wird noch früh genug langweilig und es spielt keiner mehr mit ihm, dann ist wieder Ruhe ...


:hmm: könnte es vielleicht sein, daß Deine Waschmaschine eine Ausländerin ist? Koreanerin, Chinesin, oder-oder?
Kein Wunder, wenn sie nicht mit Dir spricht! :lol:
Moni


:hirni: ... menno, da hätten wir auch drauf kommen können... Danke Monica :blumen:

Dann hilft vielleicht eine ÜbersetzungsAPP für das Handy.... müßtest allerdings rausfinden, welche Sprache nun die richtige ist. Nicht dass plötzlich gekochter Lachs aus der WaMa kommt statt sauberer Wäsche :pfeifen:


In der Seefahrt, zumindestens in der westeuropäischen Welt sind die Wäschereien auf den Hochseeschiffen fest in chinesischer Hand.
Ob Du da eine Mandarin - APP oder eine Apfelsin - APP brauchst musste ausprobieren.

Achja, vielleicht ist es ja auch eine Dampf-Waschmaschine. Schliess mal den Dampfschlauch an.


Zitat (Binefant @ 23.05.2014 20:15:37)
och kurzvorsieben, laß uns doch ein wenig Spaß haben :P es wird noch früh genug langweilig und es spielt keiner mehr mit ihm, dann ist wieder Ruhe ...

Viertelvor bitte... :P

:blumen:

*schäm* ... kannst Du mir nochmal verzeihen, dass ich ein paar MInuten verschlumpft habe?


Zitat (Binefant @ 23.05.2014 20:27:56)
:hirni: ... menno, da hätten wir auch drauf kommen können... Danke Monica :blumen:

Dann hilft vielleicht eine ÜbersetzungsAPP für das Handy.... müßtest allerdings rausfinden, welche Sprache nun die richtige ist. Nicht dass plötzlich gekochter Lachs aus der WaMa kommt statt sauberer Wäsche :pfeifen:

Hihihiiii, so etwas in der Art wollte ich auch gerade zum Besten geben, Binefant oder er macht einen Crash-Kurs in entsprechender Sprache; geht ganz fix mit phonetischer Schrift.......
Moni

Ach, ich denke, bei so einem "Herrchen" fehlt es der Waschmaschine einfach an emotionaler Wärme. :wub:
Setz dich doch mal rein, mit einer brennenden Kerze in der Hand und sage einige liebe Worte - falls du welche kennst.
Danach dann auf höchster Temperaturstufe ohne Wäsche laufen lassen.
Dann machst du ihr einfach die Geräusche einer funktioneurenden Waschmaschine vor. Das klappt ohne Sprache.

Und ich dachte immer, bei Salat schrumpfe das Gehirn. Nur wenn keins (mehr) da sei, käme der Bizeps an die Reihe. :unsure: :unsure:
Man lernt halt nie aus.... <_<


Ich glaube, ich hab es!

Anders als ein Mobiltelefon läuft so eine Waschmaschine NICHT auf Akku!

Vielleicht solltest Du mal das Netzkabel der Waschmaschine in die am nächsten positionierte Wandsteckdose stecken zwecks Versorgung mit der notwendigen Warp-Energie. Dann sollte sie laufen bzw. rotieren.

Ausserdem ist so eine Waschmaschine selten mit Sprachsteuerung ausgestattet, sondern ganz anachronistisch mit realen Bedienknöpfen.

Aber mit denen kommt ja die Touchscreen-Bedienjugend von heute nicht mehr zurecht.
Also lass lieber die Haushälterin waschen.

Gruß

Highlander


Zitat (Binefant @ 23.05.2014 20:45:35)
*schäm* ... kannst Du mir nochmal verzeihen, dass ich ein paar MInuten verschlumpft habe?

Ausnahmsweise - weil Du es bist. :P

Puuuuh, *SchweißvonderStirnwisch* ... ich werde es auch niiiiiieeee wieder tun, versprochen *schwör* :yes:


Zitat (King2 @ 23.05.2014 15:47:11)
Ich wollte heute das erste Mal selbstständig waschen, die Maschine reagierte auf meine Anweisungen jedoch nicht wie mein Handy es tut.
Welchen Knopf drückt man zum Sprechen (Siri).

LG

Hey 600ter, du hast die Mädels halt nicht im Griff. Die Gertrud (WM) dient nicht Jedem.
Tipp: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder frag mal deine Haushälterin.
Papa darfst ja nicht mehr fragen, dem hast das Auto und den Billardtisch versaut. ;)

Zitat (Binefant @ 23.05.2014 22:24:53)
Puuuuh, *SchweißvonderStirnwisch* ... ich werde es auch niiiiiieeee wieder tun, versprochen *schwör* :yes:

Brav. :bussi:

Was seid ihr denn wieder so fies. Da braucht jemand Hilfe und wird ausgelacht. :rolleyes:

Dabei ist das Problem doch ganz einfach: Waschmaschinen laufen nicht auf iOS und haben daher auch kein Siri! Die sind altmodisch veranlagt: Schreib das, was du von ihr willst, einfach schön in Großbuchstaben mit Edding auf die Decke. B)


Okay.


Also ganz sachlich :
Je nach Maschienentyp befinden sich hinten die Gewindelöcher für die Transportsicherung.
Da gehört der Halter für das Smartfon hin. Der muß aber kräftig festgeschraubt werden.
Wenn es knackt muß noch eine halbe Drehhung fester angezogen werden.
Das Smartfon muß aber beim Hausgeräte Manager angemeldet sein.
So jetzt genügt es laut die Kommandos zu geben.
Unter: " WWW.Befehl und antwort-WAMA.org " werden die Antworten dekodiert.
:trösten:

Bearbeitet von alter-techniker am 24.05.2014 15:10:47


Da spricht der Fachmann! Hör auf ihn! - vertreibst du techniker, jetzt smartfons? rofl rofl


Nur als sprachgesteuerte Bediehnteile für die wichtigen Geräte : Wama, Kühle, Herd, Staubhexe und den Rest des Hauspersonals.
:hänseln: :jupi:


Kann leider keinen mehr fragen wie das genau funktioniert, daheim ist niemand und die Haushälterin hatte eine Auseinandersetzung mit unserem Koch und liegt derzeit im Krankenhaus, sie ist nun süß-sauer und er Koch hat nun die Ka*** deshalb am dampfen und ist ohne Flugmodus rausgeschmissen worden, einen neuen lassen wir erst am Mittwochen wieder einfliegen.
Meine Schwester (21) wollte heute waschen und mir allgemein die Waschmaschine erklären, sie liegt nun ebenso im Krankenhaus aufgrund eines tragischen Unfalls beim Bügeln.
Ich konnte sie heute im Haus nicht finden und habe sie angerufen um zu fragen, in welchem Raus sie sich befinde...
Sie hat kurz ein Hemd auf dem Bügeltisch gefaltet, wollte an ihr Handy gehen und hielt sich das heiße Bügeleisen aus Versehen ans Ohr.
Sie hat es nicht losgelassen, da ihr sowieso zu kalt war und realisierte es erst, als sie auf den Wasserbutton drückte und sie plötzlich rauch gesehen hat, sie fragte sich, was so nach Hähnchen duftet und setzte sich dann schreiend auf den Boden, da sie dann erst den Schmerz des heißen Bügeleisens gepeilt hat.
Sie wusste nicht, was zu tun ist und rief mich schreiend, und ich fand sie dann endlich.
Sie sah aus wie als wäre sie in einen Ofen gefallen und hatte extreme Schmerzen und man sah die Schminke noch kochen.
Sie fragte mich was zu tun sei, da sie bestimmt Verbrennungen 200 Grades hätte. (Da hat sie wohl etwas zusammengeworfen und den Verbrennungsgrad mit der Hitze verwechselt)
Nun ja sie schrie ich solle doch was tun und googeln, was nun zu tun ist... Ich wusste gleich, ein Notarzt muss her. Oh man wie verpeilt ist die und wie intelligent bin ich einmal :wallbash:
Ihr müsst mir nicht mehr helfen, ich lasse es mit dem Waschen sein und lasse es in die Reinigung bringen :wallbash:


Vielleicht solltest du nachts schlafen und nicht solchen (Wunsch?)Träumen im Wachzustand nachhängen. :sarkastisch: :sarkastisch:


Bei Deiner blühenden Phantasie frage ich mich allen Ernstes, warum Du nicht längst ein millionenschwerer Schriftsteller bist mit Buchauflagen, die in die ...zig-hiunderttausende gehen :keineahnung:

Denn dann bräuchtest Du weder selbst waschen, noch bügeln oder noch sonst irgendetwas zu machen, was auch nur annähernd mit Haushalt oder artverwandten Dingen zu tun hat!

Dann könntest Du Dir selbst alle Annehmlichkeiten des Lebens leisten, wozu auch Haushälterin, Reinigungskraft, Köchin, Bügelfrau, ein dickes Auto nebst Chaffeur und und und gehören.

Das wäre doch mal was für Dich, oder!!!???

Also, auf geht's, schreib Deine Manuskripte, falls Du weißt was das ist und schick diese fleißig an alle möglichen Verlage! Vielleicht findest Du ja einen, der den aus Deinem gelangweilten Hirn entsprungenen, gequirlten Blödsinn als Fantasy-Kommödie herausbringt!


Zitat (Murmeltier @ 25.05.2014 10:12:22)

Also, auf geht's, schreib Deine Manuskripte, falls Du weißt was das ist und schick diese fleißig an alle möglichen Verlage! Vielleicht findest Du ja einen, der den aus Deinem gelangweilten Hirn entsprungenen, gequirlten Blödsinn als Fantasy-Kommödie herausbringt!

das ist der Tipp des Tages :applaus: :applaus:

Ich habe das alles doch.


Dann paß mal auf, Du kleines, gelangweiltes Söhnchen aus offensichtlich reichem Hause!!!

DU HAST GAR NIX !!!

Wenn das alles so stimmt, was Du da von Dir gibst, dann haben allenfalls Dein Herr Papa und Deine Frau Mama alles und Du bist nur der verwöhnte und verhätschelte Nutznießer der ganzen Bequemlichkeiten!!

Eigentlich sollte man Dir endlich mal beibringen, die viele Zeit, die Du offensichtlich hast, mit anständiger, gewinnbringender und/oder auch mit gemeinnütziger Arbeit zu verbringen!

Und solltest Du sowas nicht wollen, dann müßtest Du eben - sanft oder auch unsanft - dazu gezwungen werden! Beispielsweise würdest Du von mir schon mal kein Geld mehr für nix bekommen, für gar nix!! Dann lernst Du auch, daß das Geld nicht auf den Bäumen wächst und man alle Annehmlichkeiten, die das Leben so bietet, nur und ausschließlich durch stetige und fleißige Arbeit erwerben kann!

Ich könnte Dir noch einiges mehr aufzählen, aber ich habe die untrügerische Ahnung, daß diese und alle anderen Argumente bei Dir vergebene Liebesmühe sind. In Deinem Kopf ist wahrscheinlich kein Platz für solche Gedankengänge. Hast ihn vermutlich nur zum Haare kämmen, stimmt's?? :pfeifen:

Bearbeitet von Murmeltier am 25.05.2014 17:27:08


Wat is' denn los mit dir ?
Ich studiere sogar und bin kein fauler Schmarotzer.
Denk immer daran, vom Salat schrumpft der Bizeps. (Auch wenn du nicht kapierst, was ich damit meine)

Bearbeitet von King2 am 25.05.2014 17:35:13


Ihr seid mir zu langweilig


Dann such' Dir ein adäquateres Forum; hier biste nämlich definitiv an der falschen Adresse.
Moni


Zitat (King2 @ 25.05.2014 17:30:16)
Wat is' denn los mit dir ?
Ich studiere sogar und bin kein fauler Schmarotzer.
Denk immer daran, vom Salat schrumpft der Bizeps. (Auch wenn du nicht kapierst, was ich damit meine)

Oooooch, Du studierst??? Was denn, BWL oder was???? Dafür braucht man ja nicht allzuviel Grips im Kopf :ach:

Für die Kosten des Studiums kommt doch sicher der Papa auf, oder? Du selbst hast es ja weder nötig, noch bist Du sicher nicht in der Lage, dieses Studium selbst zu finanzieren! Denn wenn Du das machen würdest, hättest Du nämlich keine Zeit, hier in regelmäßigen Abständen Deinen geistigen Dü..........iß zu verbreiten!

Und um auch nochmal kurz auf den letzten Satz in Deinem Posting zurückzukommen;

dazu von mir das nachfolgende Zitat:

"Getretener Quark wird nur breit und nicht stark!"

Vielleicht hast Du schonmal was von einem Herrn Namens Johann Wolfgang von Goethe gehört und wenn ja, dann schau mal nach, weshalb er das wohl gesagt haben mag!! :schlaumeier:

Bearbeitet von Murmeltier am 25.05.2014 20:01:01

Medizin studiere ich.
Ich bin nun weg hier, zu viele Trolle hier.


Zitat (IsiLangmut @ 23.05.2014 17:32:05)
Ooooooooooooooooooooooohmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm

Oooooooooooooooooooooooooooohmmmmmmmmmmmmmmmmmm


Kostenloser Newsletter