Waschmittel - Tabs, Flüssig, Pulver: Was ist besser? Eure Erfahrungen!

Ich muß leider mit Flüssigwaschmittel waschen, weil ich noch im Studentenwohnheim wohne, und dort die Waschmaschinen echt eklig sind.
Das heißt, der Behälter, wo das Waschpulver reinkommt ist total verklebt, verdreckt und verknistet. Die Trommeln ansich gehen eigentlich. Und da nehm ich doch lieber Flüssigwaschmittel, weil ich die Waschpulverkammer einfach nicht benutzen will. :kotz:

Allerdings kann ich es kaum erwarten, bis ich mal ne eigene Waschmaschine habe, damit ich endlich auf Pulver umsteigen kann. Ich finde nämlich, daß man Flüssigwaschmittel echt in die Tonne kloppen kann!!! Ich bekomm damit echt so gut wie nichts sauber. Also normale/leichtverschmutzte/getragende Wäsche geht gerade noch so aber wehe man hat irgendwo mal nen Fleck, der lacht einem gleich aus der Maschine direkt ins Gesicht. Hab auch schon verschiedene Flüssigwaschmittel ausprobiert, z.B. Spee, Persil, Ariel....

Ich will endlich wieder strahlend saubere Wäsche!!!! So wie bei meiner Mami :pfeifen:

Melly, die Waschpulverkammer der Waschmaschine wird auch gespült, wenn du Flüssigwaschmittel benutzt. Wenigstens ist das bei mir so. Die Maschine weiß ja nicht, dass sie nun kein Pulver holen muss und spült die Kammer auf jeden Fall mit durch.
Vielleicht kannst du dich mal überwinden, den Schub zu reinigen. Benutze halt Gummihandschuhe, Zahnbürste und Mundschutz. Dann kannst du wieder "mit Appetit" waschen.

Liebe Grüße
Elisabeth

Am besten einige Stunden in warmes Wasser legen :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Zitat (Elisabeth, 13.02.2006)
Melly, die Waschpulverkammer der Waschmaschine wird auch gespült, wenn du Flüssigwaschmittel benutzt. Vielleicht kannst du dich mal überwinden, den Schub zu reinigen. Benutze halt Gummihandschuhe, Zahnbürste und Mundschutz. Dann kannst du wieder "mit Appetit" waschen.

Liebe Grüße
Elisabeth

Ja ich weiß, leider gibts noch keine solchen intelligenten Waschmaschinen.... :D
Habs am Anfang auch mal probiert, das Zeug abzubekommen, keine Chance...Da brauchst nen Preßlufthammer!!!! :D

Selbst wenn man das einigermaßen abbekommen sollte, wenn da über 100, 1000, 10000...???? :pfeifen: Studenten waschen, das hält nicht lange vor. Wenn jeder von Anfang an so vernünftig gewesen wäre, und nach dem Waschen einfach mal den Behälter ausgespült hätte, gäbs ja das Problem gar nicht... Aber nu ist zu spät, Waschmaschinen eklig....!

Der Hausmeister meinte mal zu mir, daß eigentlich die Reinigungskräfte auch für die Maschinen zuständig seien...

Nu ja.... :pfeifen:

So wasche ich weiter in dem Glauben, daß es mit Flüssigwaschmittel nicht ganz so eklig ist...Aber eigentlich hast du voll Recht Elisabeth... :hmm:

Eigentlich warte ich ja nur noch drauf, bis sich mein Freund ne Waschmaschine zulegt, dann zieh ich bei ihm ein... :pfeifen:

[SIZE=1][SIZE=1][SIZE=1]Ich benutze für weiße Wäsche, also das, was bei 60° gewaschen wird, Persil Pulver und für die bunte Ariel flüssig.
Bei mir geht die Waschmittelwahl allein über die Nase. Alles, was ich nciht mag, verursacht Hautjucken. Einbildung??? Na sicher, aber nciht abzustellen. :unsure:

Weichspüler kommt in die Waschladungen, bei denen Pullover aus oder mit Synthetik sind, damit die nicht knatschen.

Else

edit: Wenn auch Tandil oder W5 (so heißt das ausm lidl doch?) mit sicherheit Markenwaschmittel sind, riechen sie für meine eigenwillige Nase aber nicht so, daß ich sie benutzen könnte. Habs schon verflucht, kanns aber nicht ändern...

Bearbeitet von Else am 13.02.2006 18:45:31

@Melly: Du kannst ruhig Pulver nehmen!! Tu das Pulver doch mit der Wäsche in die Trommel, mach ich immer so, um das Fach sauber zu halten!!!


Zitat
Wenn auch Tandil oder W5 (so heißt das ausm lidl doch?) mit sicherheit Markenwaschmittel sind, riechen sie für meine eigenwillige Nase aber nicht so, daß ich sie benutzen könnte.


Aber das W5 flüssig, riecht doch fast genauso wie das flüssige Ariel!!


Danke für die Antworten!! Werde morgen mal zum Aldi, bei Stiftung Warentest hat das Tandil noch vor den Persil Megaperls abgeschnitten!!! Soll pro Waschladung 0,11€ kosten (Persil: 27 Cent), das Color-Pulver liegt knapp hinter Ariel-Sprudelaktiv (kostet aber weniger als die Hälfte), wenn die Wäsche stark verschmutzt ist, mach ich dann da eh Fleckensalz bei!!

Werde dann morgen nach der ersten WL hier über Ergebnisse berichten!!!

Hab mit dem Rest dalli jetzt die Hundedecken gewaschen :pfeifen:
Zitat (Miele Navitronic, 13.02.2006)

Hab mit dem Rest dalli jetzt die Hundedecken gewaschen :pfeifen:

:lol: :lol: :lol: hätt ich doch glatt auch gemacht.

Für's Feine nehm ich Perwoll, für's Grobe Ariel flüssig Vollwaschmittel.
Das mag meine Nase am liebsten. ;)
Zitat (Rausg'schmeckte, 13.02.2006)
Dann hol Dir doch bei Aldi auch das Color Waschmittel, oder auch das Vollwaschmittel. Benutze ich seit Jahren, nie Probleme oder Beanstandungen gehabt.

Kann ich nur bestätigen, preiswert und gut.

Ich schliess mich mal der Aldifraktion an, obwohl ich kein Aldikäufer bin, aber Waschmittel nur von dort:

Tandil und Unamat, das eine für die weisse Wäsche, das andere für die bunte.

Probleme gab es nur dann, wenn wir auf Kurzwaschgang gedrückt hatten, dann gab es des öfteren mal Waschmittelrückstände in der Wäsche.

Gruß,

MEike

Bearbeitet von MEike am 25.11.2007 11:01:02

Also ich benutze manchmal "Weißer Riese", meistens jedoch "Ariel". Von beiden jeweils das Pulver.

Gruß,
S.

Also ich benutze Sunil Tabs Color und Weichspüler von Softlan
riecht beides sehr gut ! :D

Bearbeitet von molly am 14.02.2006 11:11:12

Zum Wäschewaschen benutze ich dieses grüne Flüssigwaschmittel von Persil.Heißt so ähnlich wie das "Apfelmus" von Pattex.Pro Ladung kommt ein Esslöffel voll Persil in die Waschmittelkammer.Flecken werden vor dem Waschen dünn mit dem Zeug oder einem Fleckentferner eingerieben.Hinterher ist die Wäsche sauber und riecht wegen der geringen Dosiermenge auch nicht so penetrant nach dem Duftstoff des Waschmittels.

Gruß,
Alf :blumen:

Zitat (Miele Navitronic, 13.02.2006)

Zitat
Wenn auch Tandil oder W5 (so heißt das ausm lidl doch?) mit sicherheit Markenwaschmittel sind, riechen sie für meine eigenwillige Nase aber nicht so, daß ich sie benutzen könnte.


Aber das W5 flüssig, riecht doch fast genauso wie das flüssige Ariel!!


Ja... fast...
Meine Mama wollte mich früher schon vereimern und hat einfach Billigwaschmittel in die Ariel-Tonne gefüllt. Ergebnis: Hautjucken und Gekratze. Und daran hat isch bis heute nchts geändert.
Keine Ahnung, woran das liegt...

Aber da ich Waschmittel immer dannkaufe, wenn es gerade im Angebot ist oder wir in der Firma mal wieder Personalsonderrabatt bekommen, ist es eigentlich fast egal, ob es nu n Euro mehr oder weniger kostet.

Else

Stimmt auch wieder!! :D

Ich benutze Persil Color flüssig, weil ich ausschließlich dunkle Klamotten habe, und auf Waschpulverflecken gut und gerne verzichten kann ;)
Sauber wird trotzdem alles und der Geruch ist angenehm.
Wobei ich ehrlich sagen muss, dass mir die Wäsche irgendwie schöner vorkommt, wenn meine Mutter sie in ihrer Miele wäscht, als wenn ich im Waschsalon war (wo die Waschdauer nur 40 Minuten beträgt, allerdings in Industriemaschinen).

Weißer Riese flüssig ist auch nicht schlecht, Weichspüler nutze ich ganz selten, wenn dann Lenor, oder Lenor Trocknertücher.


Billiges Waschmittel riecht für mich meist unangenehm und habe auch schon oft gehört, dass die Wäsche schnell mieft, wenn sie nicht sofort aus der Maschine geholt wird. Habt ihr da Erfahrungen? Mein Freund räumt sie immer sofort aus, ich lass sie bei Muttern auch mal 2 Tage drinliegen, wenn ich nicht dran denke und es macht nichts.

Ich kann das flüssige Waschmittel von Frosch empfehlen, die Wäsche wird sauber, riecht gut und ist parfümfrei (mit anderen hab ich immer wieder Probleme) FÜr Buntes und Feines nehm ich das Feinwaschmittel von Frosch und Koch-und Weißwäsche wird mit dem Citruswaschmittel gewaschen.

Bei Real, Schlecker oder Rossmann ist es auch oft im Angebot

also wir hatten zuerst "dash" vollwaschmittel und dazu kuschelweich als spüler . da das auf dauer ziemlich teuer war , sind wir auf das billige von diversen anbietern umgestiegen . kurze zeit später merkten wir das die wäsche richtig gemuffelt hat . selbst nach mehrmaligem saubermachen in den kleinsten ecken ging der geruch nicht weg . war schon am verzweifeln und wollte ne neue maschiene kaufen . man mochte die wäsche schon gar nicht mehr anziehen , so schlimm war es .
dann haben wir eigendlich durch zufall wieder die alte waschmittelkombination genommen ..... was soll ich sagen die wäsche riecht wie früher und das geld das ich für ne neue maschiene ausgegeben hätte steck ich jetzt doch lieber in das teurere mittel . aber dafür ist es gut .

Zitat (Gift, 15.02.2006)
Ich benutze Persil Color flüssig, weil ich ausschließlich dunkle Klamotten habe, und auf Waschpulverflecken gut und gerne verzichten kann ;)

Ich hab auch fast nur dunkle Klamotten und benutz Pulver. Allerdings nehm ich mindestens n Drittel bis die Hälfte weniger als empfohlen, je nachdem, wie verdreckt die Klamotten sind, reicht das auf jeden Fall. Hab noch nie Pulverflecken gehabt und ich kipp das Pulver auch direkt in die Maschine und nicht mehr ins Fach, wird genauso sauber.

Dann hast du vielleicht Glück?
Ich hatte sogar manchmal im Waschsalon Flecken drauf, weil das Waschpuler vom Vorgänger noch nicht richtig weg war.

Ich bleib halt lieber bei flüssigem.
Pulver ist ok für Bettwäsche und Handtücher :)

Ganz klar, das gruene fluessig waschmittel aussem aldi fuer fast alles... oder waschnuesse...

Fuer helle waesche, kochwaesche oder extrem siffige waesche (klamotten nach nem WE auf nem wasserschloss z.b.) nehmen wir pulver, entweder was aussem angebot, aldi oder drogeriemarkt-eigenmarke...

Zum vorbehandeln gibts gallseife, soda und kernseife... soda wird auch mit zum waschmittel gekippt... hilft grandios... selbst schmierfett (schoen schwarz und baeh) auf ner baumwollbluse ging damit rueckstandslos weg, ohne einweichen, nur mitgewaschen... und die bluse lag etwa ein halbes jahr rum mit dem fleck :blink: Genial das...

Hallo,
bin ganz neu hier und versuche mal bei euch was zu lernen.
Ich wasche schon jahrelang ganz normal, habe aber auch selten besonders schwierige Kleidung zu waschen. Da achte ich schon beim Kauf drauf.

Andererseits habe ich jede Menge Oberhemden zu waschen, wo mein Herzblatt einen ordentlichen Verschleiss hat. Die wasche ich mit 40 Grad im allgemeinen.
Oft reicht das jedoch nicht aus, weil der Kleckerzwerg zugeschlagen hat. Diese Flecken sehe ich aber oft erst beim Bügeln und dann ist es zu spät. Aber Oberhemden bei 60 Grad zu waschen ist albern, das machen die Hemden von heute nicht lange mit.... :no:

Beim Bügeln im trockenen Zustand des Hemdes kommen sie dann aber wieder zum Vorschein und ärgern mich.

Welches Waschmittel taugt denn nun wirklich was?? Ich nehme für dunkles inzwischen flüssiges Schwarz-Waschmittel. Die riechen aber meist eigenartig, finde ich.
Ansonsten hab ich für helles das gute Pulver von wo es Al di schönen Sachen gibt.
Weichspüler verwende ich nur noch für Oberhemden, weil es mir das Bügeln erleichtert und gut riecht. (die Umweltthemen dazu kenne ich)

Bei dunklem und vor allem Jeans lasse ich den Weichspüler weg, weil es sonst immer die hellen Schleuderstreifen gibt. (Wollte ich schon als Tipp eingeben - habt ihr den schon?)

Ich frage mich z.B. schon lange, ob es mehr bringt das Waschmittel mit einer Kugel direkt in die Wäsche zu bringen (auch wegen einer sauberen Waschmittelkamer :D ).Habe mir mal eine von Ariel schicken lassen, aber die sieht nicht aus wie eine Kugel, mehr wie ein Waschmittelportionierer. Kann das sein??

Gesammelt lautet die Frage also:
Waschmittel flüssig oder Pulver, hell oder schwarz, Kammer oder direkt??

Ob das jemand von euch für mich aufdröseln könnte???:hmm:
Danke

Zitat
Gesammelt lautet die Frage also:
Waschmittel flüssig oder Pulver, hell oder schwarz, Kammer oder direkt??


Ich mach das so: Pulver für helle Wäsche
einfaches Colorwaschmittel für jegliche dunkle und Buntwäsche, sowie Jeanshosen... + Weichspüler (wenns nicht im

Das Pulver, sowie das Flüssige mach ich frei nach Schnauze (1 Becher) direkt mit in die Trommel, ohne Dossierkugel,... (wozu sollen die gut sein??) - alles wunderbar sauber, auch das Fach!
Zitat (Gartenfee, 21.02.2006)
Oft reicht das jedoch nicht aus, weil der Kleckerzwerg zugeschlagen hat.

Vorwaschspray drauf (kriegt auch meistens noch ältere Flecken weg), nach dem Einsprühen direkt in die Waschmaschine, alles sauber.
Zitat (Kalle mit der Kelle, 21.02.2006)
Vorwaschspray drauf (kriegt auch meistens noch ältere Flecken weg), nach dem Einsprühen direkt in die Waschmaschine, alles sauber.

Kalle gib mir mal bitte nen Tip, welches Vorwaschspray gut ist.
Ich hatte bis jetzt die Hausmarke von DM, "Denk mit" oder so heißt das. Allerdings scheint das nicht viel zu nützen, damit kriegste Null Flecken raus...
Danke :blumen:
Zitat (Miele Navitronic, 21.02.2006)
Das Pulver, sowie das Flüssige mach ich frei nach Schnauze (1 Becher) direkt mit in die Trommel, ohne Dossierkugel,... (wozu sollen die gut sein??)

B) ne andere antwort von dir hätte mich auch sehr gewundert.

Nicht so förmlich rofl

Ich kann auch sagen, ich nimm die Hälfte der empfohlenen Dosiermenge mehr!
Und Weichspüler soviel wie in die Kammer passt! B)

vorwaschspray nehm ich auch, bei hartnäckigen flecken.

und als waschmittel Sk...p-flüssig.

und man höre und staune: ich benutze auch die dosierkugel. versuche eher zu wenig als zu viel zu nehmen. meistens wird die wäsche auch so wunderbar sauber und ich schone die umwelt :P

Zitat (Miele Navitronic, 21.02.2006)
Nicht so förmlich  rofl

Ich kann auch sagen, ich nimm die Hälfte der empfohlenen Dosiermenge mehr!
Und Weichspüler soviel wie in die Kammer passt!  B)

rofl rofl rofl du kennst mich noch nicht, ich bin nie förmlich.

nen experte hat mir mal gesagt, dass zuviel weichspüler, waschmittel und sogar antikalkmittel die waschmaschine kaputt machen können.

aber da du ja mehrere waschmaschinen und trockner besitzt ist das ja egal :D
Zitat (Mellly, 21.02.2006)
Kalle gib mir mal bitte nen Tip, welches Vorwaschspray gut ist.
Ich hatte bis jetzt die Hausmarke von DM, "Denk mit" oder so heißt das. Allerdings scheint das nicht viel zu nützen, damit kriegste Null Flecken raus...
Danke :blumen:

Keinen Dunst wies heißt, ich kaufs bei Aldi Süd, wenns mal in der Aktion drin ist und ich dran denk, bei Lidl gabs auch mal eins, aber ob die das immer noch haben, weiß ich nicht. Meine Mutter kaufts auch bei Aldi, immer ne Menge, und wenn ich zu wenig kauf, gibt sie mir was von ihrem Spray ab. Hab also sozusagen n privates Aldi bei meiner Mutter. rofl rofl rofl
Zitat
nen experte hat mir mal gesagt, dass zuviel weichspüler, waschmittel und sogar antikalkmittel die waschmaschine kaputt machen können.


Och, da glaub ich nicht dran! ;)

Ich finds ne angenehme Arbeitserleichterung, zwei Waschmaschinen/Trockner in Betrieb zu haben - wenn eine® kaputt geht, würd ich entweder ne neue holen oder den Kundendienst rufen!! Aber die halten hier schon so einiges aus!!

zu den Fleckensprays: Das Standil von Aldi-Süd is wirklich klasse - kann ich auch das Fleckensalz empfehlen!! Lidl is auch gut - da gibts das im Ggs. zum Aldi-S. immer im Sortiment! Was aber bei den preiwerten auch noch gut ist, ist Schleckers Hausmarke AS. Sil ist zwar das nonplusultra, kost aber das doppelte!

Ich hab gutes Markenmittel für Feines und Dunkles (Perwoll- direkt in die Trommel mit Kugel) und Ariel für alles Weiße, derb zu Waschende.
Dazu ein kleiner Schuß Weichspülmittel (nicht für Jeans, Putzlappen und ähnliches Nichtweichspülfreundliche), weil ich Essiggetank hasse.

Und mein Trockner! Spart echt viel Bügeln! :blumen:

Für Weißwäsche nehme ich Spee (Pulver) ,für Buntwäsche Feinwaschmittel (Coral)-Weichspüler nehme ich Hauptsächlich für Pullover etc.-stimmt das erspart wirklich oft das bügeln. :rolleyes:

also ich geb zu , das ich immer nur eine sorte verwende , dasch , und als weichspüler habe ich die neuen sorten von vernel "aroma therapie " entdeckt .das riecht soo lecker .

Zitat (Miele Navitronic, 21.02.2006)
Zitat
nen experte hat mir mal gesagt, dass zuviel weichspüler, waschmittel und sogar antikalkmittel die waschmaschine kaputt machen können.


Och, da glaub ich nicht dran! ;)


Hat mir aber auch mal ein Fachmann gesagt.

Seitdem nehme ich etwas weniger als die angegebene Mindestmenge Waschmittel. Die Wäsche ist immer sauber, riecht genauso gut (eher besser, besonders die mit flüssigem WM gewaschene) und die Flecken gehen (fast) immer alle raus.

Geht mal ein Fleck nicht raus, geh ich mit Gallseife dran. Wirkt vor und genauso gut auch nach der Wäsche. Für fettige Flecken, Öl und so, nehme ich Geschirrspülmittel. Sind prima Fettlöser drin. ^_^


Ansonsten: Flüssig für bunt und schwarz, und Pulver für hell. Bunt und schwarz bei 40°, hell (ist ja eh meist Unterwäsche und Handtücher) bei 60°

Else

Waschmittel habe ich eines für "normale" Wäsche und ein anderes für Wolle.
Ich brauche aber auch weitaus weniger als angegeben ist.

Weichspüler brauche ich nie.

Badetücher, Jeans und Bettwäsche kommt in den Trockner und wird so auch schön weich. Den Rest hänge ich schön auf.

Habe noch ne Frage:

Wir haben jetz ganz in unserer Nähe einen Aldi (ja, die kommen jetzt auch in die Schweiz). Ich kenne mich da natürlich mit den Produkten nicht so aus.

Kann mir jemand einen Rat betreffend Waschmittel geben?

LG

Anja :blumen:

@ anja.ge

Habe von Aldi das Vollwaschmittel in Pulverform und das Flüssigwaschmittel Color
für Schwares und Buntes. Komme sehr gut damit zurecht. Kann es nur weiterempfehlen.

LG
:blumen: :blumen: :blumen:

P.S: Nehme auch immer weniger als angegeben und alles wird schön sauber.

Bearbeitet von sophie-charlotte am 22.02.2006 10:07:23

@sophie-charlotte

Danke für den Tipp. Kannst Du mir noch die genaue Markenbezeichnung verraten?
Die haben dort nämlich verschiedene Sorten.

LG

Anja :blumen:

Das Vollwaschmittel heißt Tandil ultra plus
und Flüssigwaschmittel (Color) ist in einer orangen Flasche.
Schau nachher nochmals auf die Marke wenn ich in die Waschküche gehe.

LG in die Schweiz
:blumen: :blumen:

Danke. :blumenstrauss: Ist notiert! Die orange Flasche werde ich schon finden. Auch ohne Marke!

LG!

Anja :blumen:

Heisst aber auch Tandil, zumind. beim Süd!!

Bearbeitet von Miele Navitronic am 22.02.2006 11:06:13

Zitat (Miele Navitronic, 22.02.2006)
Heisst aber auch Tandil, zumind. beim Süd!!

Genau! :daumenhoch: :daumenhoch:

Orange Flasche: Tandil ultra plus Color 1,5 l

Damit klappt es ganz sicher !!!!!!!!!
Zitat (VIVAESPAÑA, 21.02.2006)
nen experte hat mir mal gesagt, dass zuviel weichspüler, waschmittel und sogar antikalkmittel die waschmaschine kaputt machen können.

Und das stimmt. Weichspüler ist nicht mal gut für Textilien. Und Antikalkmittel sind völlig überflüssig, denn jedes Waschmittel enthält bereits einen gewissen Anteil. Dass die immer Werbung damit machen, dass angeblich die Maschinenhersteller das Zeug empfehlen, das hat nur den einen Grund, dass die gegenseitig für sich Werbung machen. Ein Siemens-Techniker hat mal gesagt, die Schläuche an den Maschinen überleben in der Regel die Maschine.
Meine Waschmaschine ist 22 Jahre alt, hat noch nie einen Krümel Entkalker bekommen und funktioniert immer noch!
Zitat (Die Außerirdische, 22.02.2006)
Zitat (VIVAESPAÑA, 21.02.2006)
nen experte hat mir mal gesagt, dass zuviel weichspüler, waschmittel und sogar antikalkmittel die waschmaschine kaputt machen können.

Und das stimmt. Weichspüler ist nicht mal gut für Textilien. Und Antikalkmittel sind völlig überflüssig, denn jedes Waschmittel enthält bereits einen gewissen Anteil. Dass die immer Werbung damit machen, dass angeblich die Maschinenhersteller das Zeug empfehlen, das hat nur den einen Grund, dass die gegenseitig für sich Werbung machen. Ein Siemens-Techniker hat mal gesagt, die Schläuche an den Maschinen überleben in der Regel die Maschine.
Meine Waschmaschine ist 22 Jahre alt, hat noch nie einen Krümel Entkalker bekommen und funktioniert immer noch!

Meine auch nicht und die ist 15 Jahre alt. Weichspüler nehme ich auch nicht. Man kann sich ja dann noch nicht mal richtig abtrocknen, weil die Handtücher und Badetücher die Flüsigkeit nicht mehr richtig aufnehmen.
Zitat (usch, 22.02.2006)
Weichspüler nehme ich auch nicht. Man kann sich ja dann noch nicht mal richtig abtrocknen, weil die Handtücher und Badetücher die Flüsigkeit nicht mehr richtig aufnehmen.

Weichgespülte Handtücher finde ich auch furchtbar. Wie du sagst, sie trocknen nicht mehr, und ich will nach dem Duschen auch damit gerubbelt werden ^_^

Hallo,
die Frage mag ein wenig eigenartig klingen:
Ich habe meine farbigen Handtücher gewaschen. Mit Colorwaschmittel und 60° wasche ich sie normalerweise.
Jetzt habe ich heute versehentlich die Temperatur uaf 70° gestellt. Es hat der Wäsche nichts ausgemacht. Ich stelle mir allerdings die Frage, ob es etwas an der Wirksamkeit des Colorwm.s ändert, da es ja eigentlich für 30-60° gedacht ist. Vielleicht denke ich da n bissl kleinlich, aber es muss ja nen Grund geben, warum diese Zahlen auf die Packung gedruckt werden.

Beeinträchtigt Waschen bei 70° die Säuberungswirkung des Colorwm.s?

Ich frage nur aus Interesse und nicht aus Sorge ;)

Viele Grüße!

Sandra

Also schlimm ist es nicht. Ich bin mir sicher, dass die 30-60 grad Anzeige nur bedeutet, dass diese Temperatur ausreicht, um alles sauber zu bekommen. Ich persönlich wasche nur wirklich verschmutzte Sachen bei 60 Grad. Ansonsten reicht 30 oder 40 Grad völlig aus. Schont die Wäsche und spart Strom!

Quatsch....das steht nur drauf, weil keiner Buntwäsche (außer Arbeitszeug vl.) auf mehr als 60°C wäscht!

Ich habe die Antwort jetzt selbst gefunden, vielleicht interessiert's wen:

"Mit Hilfe moderner Waschmittel gelingt eine optimale Wäschereinigung bereits mit 60 Grad und weniger Temperatur. ...Manche Waschmittelinhaltsstoffe wie Enzyme, die beispielsweise zum Entfernen von eiweißhältigen Substanzen wie Blut eingesetzt werden, sind nur bis zu einer Temperatur von 60 Grad aktiv." (http://schule.vienna.at/forumhg/haupt/pdf/LI_Gerade%20richtig%20waschen.pdf)

Das ist interessant. Danke für die Antwort :blumen:

Neues ThemaUmfrage


Passende Tipps
Waschpulver besser als flüssiges Waschmittel
Waschpulver besser als flüssiges Waschmittel
101 110
Keine Chemie in Kosmetik & Putzmitteln - so geht's
Keine Chemie in Kosmetik & Putzmitteln - so geht's
37 46
Richtige Dosierung für Waschmittel
Richtige Dosierung für Waschmittel
42 28
Mogelpackung bei Waschmittel
Mogelpackung bei Waschmittel
35 20