Waschmittel - Tabs, Flüssig, Pulver: Was ist besser? Eure Erfahrungen!

Neues Thema Umfrage

Ich denke mir beim reinen Vollwaschmittel immer, dass ja die Weißwäsche nicht nur weiß ist. Viele T-shirts, Hemden oder Tops sind zwar großteils weiß, haben aber einen bunten Aufdruck oder sind einfach mehrfärbig. Und das wird ja auch mitaufgehellt.

Ich verwende also fast immer nur Colorwaschmittel (das vom Hofer (also Aldi) )und verwende bei Flecken flüssige Gallseife. Funkt auch supi.

Und vollwaschmittel nur bei wirklich weißen sachen wie handtücher etc.


ich benutze ein waschmittel, das von 30 bis 60 grad geeignet ist
bei 90 wasch ich eh nix... nur energieverschwendung

ach so... das waschmittel meiner wahl ist das colorwaschmittel von lidl

und als ich noch bei muttern wohnte und dort mit feinstem persil gewaschen bekam, da merkte ich keinen unterschied zu jetzt (außer im preis)


:wallbash: Irgendwie bleiben in der Einspülkammer unglaubliche Mengen zurück von diesen tabs. gibt es da einen trick wie man damit vernünftig waschen kann? oder kann man die einmal eingelegt bis zu 10 mal verwenden, wenn man an unsauberer Wäsche interessiert ist? weil ich frag mich wenn die aufgeweicht und unbenutzt da so rumliegen,was machen die dann überhaupt mit der wäsche...

Lieben Gruß von der Kaffeefee


Kann es sein, das du Deine Maschiene auf Wassersparen eingestellt hast? dann kommt zu wenig Wasser an den Tap und hatt somit nicht genug Zeit sich aufzulösen.
Ich verwende immer Pulver oder Flüssigwaschmitel, da gibt es weniger Probleme mit.


Zitat (Tulpe @ 15.12.2005 - 11:29:50)
Kann es sein, das du Deine Maschiene auf Wassersparen eingestellt hast? dann kommt zu wenig Wasser an den Tap und hatt somit nicht genug Zeit sich aufzulösen.
Ich verwende immer Pulver oder Flüssigwaschmitel, da gibt es weniger Probleme mit.

Würde ich auch sagen. Das du vielleicht den Sparmoduns eingestellt hast oder 1/2 Wäschemenge. Weil ich benutz die Taps aus´m Aldi und es funktioniert einwandfrei. Hab keinerlei Probleme.

Gruß

cathie

Bearbeitet von cathie am 15.12.2005 11:41:24

Da ich das Auflöse-Problem bei


Hab die von Ariel und sparmodus war nicht eingestellt, glaub die taugen nix :mellow: Hab nur leider noch viele davon :wacko: sonst würd ich auch sagen, einfach nicht benutzen :D


Kanns man die Tabs nicht mit der Wäsche in die Trommel geben?


Zitat
Kanns man die Tabs nicht mit der Wäsche in die Trommel geben?


Genau

Ich lege die Tabs auch direkt in die Trommel.
Wird das nicht sogar empfohlen ????

Grüßle
Enan


Ich habe solche Tabs auch schon probiert, aber immer gleich mit der Wäsche in die Trommel.
Jetzt benutze ich nur noch Waschmittel Tandil Ultra-Plus von Aldi und gebe die entsprechende Menge gleich in die Trommel.
Das steht bei Stiftung Warentest an 1. Stelle (! !) mit GUT
Persil und Ariel ganz hinten!

Das muß euch Muttis erst ein Junggeselle mit 50jähriger Erfahrung sagen

Bearbeitet von winzigklein am 15.12.2005 19:26:50


Zitat (murphy @ 15.12.2005 - 11:58:09)
Da ich das Auflöse-Problem bei Spülmaschinentabs auch hatte, benutze ich keine Tabs mehr sondern bei Waschmittel flüssig und bei der Spü-Ma Pulver :)

Ich mache es so ähnlich.

Spülmaschine: Die 2 längsten Programme kriegen Tabs, die 2 kürzesten nur Pulver.
Klappt alles einwandfrei.

Hi,
ich glaube auch, dass die Tabs dafür gedacht sind, direkt in die Trommel gelegt zu werden, bevor die Wäsche reinkommt.

Ich nehme für alles nur noch Flüssigwaschmittel, weil die ganzen Pulver und Tabs in schwarzen Sachen fast immer Reste hinterlassen haben.

:)
Grüße vom Lawinchen

Bearbeitet von Lawinchen am 15.12.2005 21:54:13


nö in die trommel sollen die nicht und machen auch da nur das sich tab reste dekorativ auf der wäsche zu interessanten mustern verteilen :huh: ich denk wegschmeißen wird da beste sein... danke euch für die antworten :blumen:

Bearbeitet von Kaffeefee am 16.12.2005 08:52:06


Zitat (winzigklein @ 15.12.2005 - 16:17:44)
Das muß euch Muttis erst ein Junggeselle mit 50jähriger Erfahrung sagen

Und was genau wolltest Du DAMIT sagen ?

@ winzigklein
Laut Deinem Geburtsdatum bist Du aber schon 99!


Zitat (Elisabeth @ 16.12.2005 - 14:09:23)
@ winzigklein
Laut Deinem Geburtsdatum bist Du aber schon 99!

das läßt sich leicht klären, bin Jahrgang 1930
Kenne noch den Waschtag ohne Maschine wo die Tante kam und half

Zitat (winzigklein @ 16.12.2005 - 19:28:09)
Zitat (Elisabeth @ 16.12.2005 - 14:09:23)
@ winzigklein
Laut Deinem Geburtsdatum bist Du aber schon 99!

das läßt sich leicht klären, bin Jahrgang 1930
Kenne noch den Waschtag ohne Maschine wo die Tante kam und half

Mathe 6......
setzen

Zitat (murphy @ 16.12.2005 - 09:19:24)
Zitat (winzigklein @ 15.12.2005 - 16:17:44)
Das muß euch  Muttis erst ein Junggeselle mit 50jähriger Erfahrung sagen

Und was genau wolltest Du DAMIT sagen ?

daß man keine Tabs benutzt, sondern das Pulver direkt in die Trommel gibt.
Die Waschwirkung der flüssigen ist nicht so gut wie die der festen Mittel.

...und wenn man Tabs benutzt, gibt man die in einem Wäschesäckchen in die Trommel. Dann lösen sie sich auf und bleiben nicht in Klumpen an der Wäsche hängen... Ich benutze aber lieber Pulver und flüssiges. Tabs sind zu teuer, und man benutzt viel mehr Waschmittel, als man eigentlich benötigt.

Gruß

Else


Zitat (winzigklein @ 16.12.2005 - 19:31:50)
Zitat (murphy @ 16.12.2005 - 09:19:24)
Zitat (winzigklein @ 15.12.2005 - 16:17:44)
Das muß euch  Muttis erst ein Junggeselle mit 50jähriger Erfahrung sagen

Und was genau wolltest Du DAMIT sagen ?

daß man keine Tabs benutzt, sondern das Pulver direkt in die Trommel gibt.
Die Waschwirkung der flüssigen ist nicht so gut wie die der festen Mittel.

da ich seit Jahren mit Flüssigwaschmittel wasche und meine Wäsche trotzdem nicht aussieht wie Sau, kann ich mit dieser allgemeinen Aussage leider nichts anfangen. Ist Verallgemeinerung ein Vorrecht des Alters ? :D

Im Ernst: Meine Wäsche ist sauber, es gibt für mich einfach keinen Grund, auf Tabs umzusteigen.

Zitat (Kaffeefee @ 16.12.2005 - 08:51:18)
:huh: ich denk wegschmeißen wird da beste sein... danke euch für die antworten :blumen:

Wieso wegschmeißen? Pulverisieren, dann kannst du das Zeug wie Waschpulver verwenden.

zwei Plastikbeutel ineinander stecken, eine Ladung Tabs rein, auf eine harte Unterlage legen und dann mit einem möglichst großflächigen Hammer bearbeiten

Else[/QUOTE]
...und wenn man Tabs benutzt, gibt man die in einem Wäschesäckchen in die Trommel. Dann lösen sie sich auf und bleiben nicht in Klumpen an der Wäsche hängen...


doch das tun sie und nein sie lösen sich nicht auf...


Hi!

Ich muss auch sagen, dass die Waschwirkung der flüssigen Mittel völlig o.k. ist bei mir. Wenn ich hartnäckige Flecken habe, reibe ich die vorher mit Gallseife ein (oder bei Fettflecken auch mit Spüli).
Bis jetzt ist alles rausgegangen.

;)
Viele Grüße


gallseife ist eh das beste, wollte die nur testen weil ich im keller wasche und dort leider geklaut wird (blöde nachbarn)


:glühbirne: ich weiß was ich mach-ich stell die in den keller, sollen die sich doch damit rumärgern :D


Zitat (winzigklein @ 15.12.2005 - 16:17:44)
*schnipp*... Tandil Ultra-Plus von Aldi ... *schnipp* Das steht bei Stiftung Warentest an 1. Stelle (! !) mit GUT

Persil und Ariel ganz hinten!
*schnipp*


Für letzteres habe ich aus Interesse nachgeschaut und fand folgende
Ergebnisse klick

---

@ Kaffeefee

Der Vorschlag von @Ebenholz ist doch prima. Waschmittel könntest du dir
portionsweise abfüllen (kleinere Vorratsdose z.B.). Die klaut dir bestimmt
niemand aus deinen Händen ;)

Zitat (winzigklein @ 16.12.2005 - 19:31:50)
Die Waschwirkung der flüssigen ist nicht so gut wie die der festen Mittel.

Das stimmt so schon... pulver waescht sauberer, weil da mehr bleichmittel drin sind... also werden die flecken fein rausgebleicht, aber obs die waesche schont sei dahingestellt... ich fuer meinen teil denke, dass chlor u.ae. das material ziemlich angreift. Flecken werden bei mir auch mit gallseife oder kernseife vorbehandelt, teilweise auch mit waeschesoda, pulver gibts fuer die kochwaesche immer und fuer die helle manchmal... Der normale siff geht mit fluessigem WaMi auch raus und man hat auch nich diese haesslichen weissen streifen auf den klamotten...

Zitat
Waschmittel könntest du dir
portionsweise abfüllen (kleinere Vorratsdose z.B.). Die klaut dir bestimmt
niemand aus deinen Händen  ;)


stimmt aber ich hatte mir die tabs zur vereinfachung des waschvorgangs gekauft. so ist das nicht nur umstänglich sondern auch noch sauerrei. nix für ungut wer es mag. wenn ich pulver gewollt hätte hätte ich mir welches gekauft.

trotzdem danke für deine infos, war interessant der klick.

Bearbeitet von Kaffeefee am 18.12.2005 11:42:00

[QUOTE=Kaffeefee,17.12.2005 - 11:05:46] Else[/QUOTE]
...und wenn man Tabs benutzt, gibt man die in einem Wäschesäckchen in die Trommel. Dann lösen sie sich auf und bleiben nicht in Klumpen an der Wäsche hängen...


doch das tun sie und nein sie lösen sich nicht auf... [/QUOTE]

Wie jetzt? Meine haben sich immer aufgelöst. Ich hatte nie Probleme damit...

Ich fand die Tabs-Wascherei auch praktisch, aber auf Dauer zu teuer und zu hoch dosiert

Bearbeitet von Else am 18.12.2005 17:03:54


nee, else hatte das auch mal versucht obwohl auf der packung empfohlen war dies nicht zu tun und es gab brei... sehr unschön das ganze... unser wasser ist hier auch extrem kalkhaltig vielleicht gibt es da einen zusammenhang das die sich nicht auflösen. jedenfalls an der maschiene liegt es nicht die ist neu und funzt mit anderen waschmitteln gut.

Bearbeitet von Kaffeefee am 18.12.2005 18:09:35


Oder vielleicht liegts auch daran, daß neue Maschinen einfach zu wenig Wasser brauchen, als daß Tabs sich auflösen könnten.

Ich hab in den letzten 13 Jahren 3 Waschmaschinen inne Dutten gejagt (in nem zwei-Personen-Haushalt...) und bei jede brauchte etwas weniger Wasser als die vorherige. Bei der ersten sah man noch deutlich, wie Wasser in der Trommel stand, bei den folgenden beiden konnte man es noch sehen, wenn die Trommel drehte und das Wasser mit der Wäsche gegen das Bullauge schwappte.
Bei der jetzigen wundere ich mich jedesmal, daß die Wäsche überhaupt durchfeuchtet wird.... Von Wasser ist jedenfalls nichts mehr zu sehen. Da kann ich es mir durchaus vorstellen, daß Tabs sich nciht auflösen können und nur breiig werden...

Lieber Gruß

Else


Hi!

Ja, Else, da ist bestimmt was dran....
man sieht wirklich kaum noch Wasser...

So'n bisschen ist bestimmt notwendig zum Waschen...immer wassersparender geht langsam nicht mehr

:hmm:


Das hat aber wohl eher was mit dem Wasserdruck zu tun:

-Ist der Wasserhahn bis zum Anschlag aufgedreht (eine Waschmaschine benötigt ca. 1,5 bar Wasserdruck!)
- Sind evt. die Düsen verstoppt, die das Wasser in die Einspülkammer "Schiessen"?

Ich hatte auch mal das Problem mit den Tabs! Dann hab ich mal die Waschmittelschublade rausgezogen, habe sie gereinigt (am besten in der SpüMa)
und bin mal mit dem Lappen durch das Innenleben des Kastens, wo die Schublade reinkommt gegangen, dann ging das wieder!

Einfach mal alles ausprob.! ;)


Also, ich habe immer in Deutschland normales Waschmittelpulver genommen. Als ich nach England kam, versuchte ich dieses und fand in meiner Waesche ploetzlich unaufgeloestes Waschpulver. Hier ist das Wasser extrem hart. Seitdem benutze ich nur noch Waschpulver und zusaetzlich Enthaerter. Das hat geholfen. Wenn ich mal Taps nehme, kommen die oben in den Waschmittelkasten (steht auf der Verpackung drauf), und die loesen sich vollstaendig auf. Kann es sein, dass das Wasser evtl. nicht genug aufgewaermt wird?


Ich hau die Strechjeans aber auch im Trokner rein, mach dann das Schonprogramm - hab ich auch schonmal vergessen - trotzdem nix passiert!!

Hab mir mal ne Jeans mit Farbe versaut und die dann auf 75°C gewaschen - sie lebt immernoch!! B)


Zitat (murphy @ 12.07.2005 - 08:32:57)
Zitat (Sheyla @ 12.06.2005 - 23:11:01)
Hi,
hab da mal ne Frage,also welches Waschpulver ist eurer Meinung eigentlich das beste und reinste? Und muss ich genauso die Menge davon nehmen wie es auf der Packung steht?
Sheyla

Hi,
ich nehme das Flüssigwaschmittel von Aldi. Bei Pulver hatte meine dunkle Wäsche früher Flecken.

Keinen Weichspüler, kein Calgon, einfach nur das Waschmittel.

Grüße
Murphy

das nehme ich auch

ich komme mit der dosierung nicht mehr zurecht,
früher bei den großen paketen hatte ich das im griff,
aber heute bei den kleinen dingern....
ich nehme die colortabs von sunil.
sind für weiß- und buntwäsche,
waschen einwandfrei sauber und greifen die farben nicht an.
und sind prima zu dosieren, 2 tabs auf eine maschine.
für die wollsachen nehm ich perwoll
und gut isses.


Mööööööönsch an solchen Themen merk ich immer wieder dass Kerle einfacher gestrickt sind. :P

Vollwaschmittel von Aldi als Pulver, Essig als Weichspüler, für Feines hab ich auch n Feinwaschmittel aber das hab ich seit Jahren und da ist nicht mal die Hälfte von weg. Ich nehm die Hälfte bis n Drittel weniger Waschmittel als auf der Packung steht (ich glaub mal darum hab ich noch nie Flecken auf meinen Klamotten gehabt und ich hab fast bloß schwarze und alles wird total sauber und riecht gut), nen Schuss Essig rein in die Kammer und gut is. Für Flecken oder sowas hab ich n Vorwaschspray, damit geht auch Lippenstift, Grundierung und sowas raus, also so schmierige Farbe. Tabs hab ich nicht, die find ich derbe beknackt, weil man so nicht selber dosieren kann und sich die Industrie dumm und dämlich dran verdient.


:yes: :yes: :applaus: Kalle!
Bloß nehm ich ab und zu doch Weichspüler, wiels so schön schnuppert.


Ich möchte jetzt bloß mal wissen wieviele hier denken ich bin bloß zu blöde dafür um mit was anderem umzugehen und ich das auch nicht muss weil ich keine komplizierten Klamotten hab. :P :P :P
Ne nix mit Weichspüler. Ist schlecht für die Haut, die Gewässer und ich merk genau ob jemand Weichspüler in seiner Wäsche hat oder nicht weils sich so seifig anfühlt. Kann ich nicht ab. Meine Mutter hat auch nie welchen benutzt und trotzdem riecht die Wäsche immer gut, die hat Seifenstücke in den Schränken, die riechen derbe gut, sogar dann, wenn die noch eingepackt sind.

Übrigens soll das Waschpulver von Aldi (Süd, hier heißts Tandil) in Wirklichkeit Ariel sein.


ich oute mich jetzt mal als Lidl-Freak,mein Waschpulver,Weichspüler,Geschirrspültabs sowie Badezimmerreiniger...alles Lidl-Hausmarke!
Aber wenn man das Kleingedruckte mal näher unter die Lupe nimmt,ist es doch sowieso einer der "Grossen" Hersteller. :pfeifen:
Und so könnte ich die Liste fortführen,von Joghurt über Wurst,hin zu Cornflakes...

wegen der Dosierung,naja,ist ja auf den Packungen angegeben,dran halten tu ich mich selten...nach einiger Zeit geht das von ganz allein,da wiess man es einfach. ;)


Hallo, hab mal ne Frage!
Neulich war beim Kaufland oder so dalli-Waschpulver im Angebot, jau hab ich gedacht, kauf ich direkt mal so 'ne Tonne! Jetzt stelle ich fest, dass es sehr stark schäumt, sogar die Kochwäsche schäumt, als wasche man

Welches Waschpulver ist zu empfehlen?? -Soll ich wieder auf das gute alte Persil zurückgreifen??
Ich will nicht unbedingt übermäßig viel Kohle für das Waschpulver hinlegen (glaub, das Ariel Compact kostet um die 5,60€ für 20 Maschinen), weil die Maschinen fast tgl. laufen!!!

Mit dem Spee-Gel (Buntwäsche) komme ich auch nicht klar, tut man da zuviel rein, gleiches palawer außerdem hat das einen ganz intensiven Geruch, das kann ich auch nicht ab!! :kotz:

Was ist denn für Buntwäsche empfehlenswert, was nicht so schlimm riecht!

Das einzige, wo ich keine Probleme hab, ist das Wollwaschmittel für Wolle, das hol ich dann bei Aldi Süd (Aktion), bei Lidl oder bei Penny.

Vielen Dank! Mie. B)


Dann hol Dir doch bei Aldi auch das Color Waschmittel, oder auch das Vollwaschmittel. Benutze ich seit Jahren, nie Probleme oder Beanstandungen gehabt.


Ja, dann müsste ich das mal ausprobieren, laut Stiftung Warentest hat das ja Testurteil "gut", nimmst du Flüssiges Colorwaschmittel oder besser Pulver von Tandil???


Ich nehm immer das MeisterProper Waschmittel. Hab zwar zwischendurch mal andere ausprobiert, komm aber immer wieder darauf zurück! Ist auch oft mal im Angebot! Riecht gut, aber nicht so aufdringlich, und die Waschwirkung ist bei mir auch immer 1A!!!


Hallo,

kann auch nur das Waschpulver von Aldi oder Lidl empfehlen. Habe damit die besten Erfahrungen gemacht.
Vollwaschmittel nehme ich Pulver und für 30-60 Grad Bunt- und Feinwäsche Color-Flüssig.
Wollwaschmittel nehme ich auch das von Lidl, ist wirklich gut.

Saubere Grüße
:blumen:


Zitat (Miele Navitronic @ 13.02.2006 - 11:53:47)
Ja, dann müsste ich das mal ausprobieren, laut Stiftung Warentest hat das ja Testurteil "gut", nimmst du Flüssiges Colorwaschmittel oder besser Pulver von Tandil???

Ich nehme das Pulver von Tandil. Für alles Bunte Color und für weiße Sachen das normale Vollwaschmittel.

Ich würde auch gerne mein Waschpulver, Weichspüler,Spüli, Haarshampoo usw. bei Aldi uns Co kaufen, vertrage es leider nicht.
Ich mußte alles was mit meinem Körper in Kontakt kam zu meinem Hautarzt schleppen und alles was von Aldi kam, aber auch wirklich alles, darauf reagierte meine Haut.
Es hat ganz schön lange gedauert herauszufinden was meine Haut veträgt, u.a. das gute alte Persil.Zu neuen Experimenten habe ich keine Traute, da ich dann wieder meine komplette Wäsche bearbeiten muß.Weichspüler benutze ich nicht mehr und auch das WaschPULVER wird sehr gering dosiert, meist beschränke ich mich auf die Hälfte der angegebenen Menge.


Hallo,

wir benutzen auch das Pulver-Waschmittel von Aldi oder Lidl. Mit Flüssig-Waschmittel habe ich noch nie wirklich gewaschen bis eben auf Wollwaschmittel. Haben auch damit die besten Erfahrungen gemacht. Weichspüler benutze ich nur selten und wenn dann bei

YO


Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter von Frag Mutti