Das große Geschäft: toilette, trocken


Hallo ihr lieben, vielleicht habt ihr ein paar Tips für mich... Nico ist seit Muttertag trocken, er war übers we bei Oma. Als ich nach Hause kam, kam er stolz auf mich zu und sagte :“ guck mal Mama, ich habe keine Windeln mehr“ . Ich bin immer noch so stolz auf ihn, das war ein super Muttertagsgeschenck.

Das pipi machen ist gar kein Problem, er sagt bescheid und geht auf Toilette. Nur das große Geschäft, macht er grundsätzlich in die Hose. Ich hab ihm schon extra feuchtes toilettenpapier gekauft, weil ich dachte vielleicht spornt ihn das an, es ist extra für Kinder. Aber nein nix... Ich habe auch windelhöschen gekauft, die er auch auszieht wenn er pipi muss. Aber auch das hilft nix er macht das große Geschäft in die Hose.

Habt ihr vielleicht eine Idee oder einen Rat, wie ich ihn dazu bekomme das große Geschäft auch auf Toilette zu machen? Ich bin für jeden Rat dankbar...

Gruß nati


Hallo Nati,

mal eine Frage..wie alt ist denn dein Nico ?


4 ist mein nico...


Hab mal gelesen, dass viele Kinder das große Geschäft noch lange in die Hose machen obwohl der Rest schon mit Klo funktioniert.

Manche brachen einfach ein bisschen länger bis alles perfekt klappt.
Mein Neffe zum Beispiel hat bis 5 1/2 Windeln in der Nacht gebraucht.

Wenn du dir unsicher bist, würde ich mal den Kinderarzt fragen ob dein Nico noch im Normalbereich ist mit seinem "Problem". :blumen:



Kostenloser Newsletter