Musik: was hört Ihr am Liebsten ? an alle Üfüs (über 50) plus minus 10


Moinsen Muddies,

schwebte mir gerade so durch den Kopf.
Bin ja nun auch nicht mehr taufrisch, daher meine Frage an Euch:
welche Musik hört Ihr den gerne / am liebsten und - vorallem auch - warum ?

Täte mich mal am interessieren sein tun..... :pfeifen:

Ich persönlich habe mit den Beatles 'angefangen', da gab's die zwar schon gar nicht mehr, aber für mich war das einfach irre.

Gerne höre ich immer noch: u.a. gerne, sehr gern:
Pink Floyd, Supertramp, Manfreds Man Earthband, Genesis, Billy Idol, You 2, Slade, Sweet, Mike Oldfield, Saga, ZZ-Top u.v.m..... :pfeifen:

Alle fallen mir jetzt so auf die Schnelle leider nicht ein (liegt wohl dann doch wohl am Alter)

Freue mich, wenn Ihr dazu mal was schreibt, evt. auch mit einem Erlebnis, der Euch mit einem spezielellen Song / Band verbindet !

Liebe Grüße :blumen:
taline.

P.S. mein Ex war Rockmusiker, nun macht er leider nur noch auf Country-Rock und Tanzband, hat leider auch was mit Kohle zu tun.

Früher waren wir wilder - as time goes by...


rate mal, taline :P


Zitat (Agnetha @ 18.07.2014 20:34:49)
rate mal, taline :P

ABBA :P ????

gut geraten, Gemini ... darfst dir einen Stern aufs Shirt nähen :)


Zitat (Agnetha @ 18.07.2014 20:42:08)
gut geraten, Gemini ... darfst dir einen Stern aufs Shirt nähen :)

danke, kniks machen :blumenstrauss:

Hallo taline,

Ich kann mich dir nur anschließen, dazu kommen noch die Dire Straights (schreibt man hoffentlich so), gelegentlich mal die Stones, Bon Jovi, Metallica, Die Ärzte, die toten Hosen und - wenn mir gerade danach ist - die ganzen Hits der 80er und beginnenden 90er (auch gerne mal Techno und Black Music, je nach Laune! ) :D :D

Edit sagt, dass ich ABBA übrigens auch gerne höre, wer in unserem Alter ( bin jetzt 46) ist davon schon ausgenommen?

Bearbeitet von mops am 18.07.2014 20:50:28


mein absolutes Lieblingslied ist "hey little girl" von icehouse :wub:

ausserdem liebe ich die Musik von depeche mode und höre beim Autofahren hr4 (die spielen deutsche Schlager) :)


btw ... klassische Musik finde ich öde und mit Musicals kann man mich jagen :ph34r:

Bearbeitet von Agnetha am 18.07.2014 20:53:55


Al Jarreau (seit 40 Jahren), Billy Joel (seit 30 Jahren) , Macy Gray, Adele, gern auch mal Michael Buble und noch viele andere Interpreten verschiedener Musikrichtungen. Alles, was sich in meinem Ohr gut anhört halt.
Zur Al Jarreau im Hintergrund auf Schallplatte haben Freundin Annika und ich immer Geschichtshausaufgaben gemacht.
Mit Billy-Joel-Kassette in meinem tragbaren Kassettenrekorder (wie hieß das Teil noch?) bin ich mit dem Kinderwagen (mit 1. Sohn gefüllt) immer durch den Wald spaziert.
Ach, schöne Erinnerungen.....
Oh, ich hatte auch eine heftige Robbie Williams Zeit als er seine Swing-Phase hatte, fällt mir grad ein...

Schönes Thema, Taline (-mädchen ;) )! :blumen:


Ich höre am liebsten Oldies, einzeln kann ich die jetzt nicht aufführen,sind zu viele. Eben auch diese, die taline und auch Mops angegeben haben.
Ganz besonders gerne höre ich Fats Domino, einige Lieder von Eric Clapton und auch Erich Burdon & the Animals. Karat gefällt mir auch sehr gut.

Mit der Musik der letzten Jahren kann ich mich nicht so anfreunden. Evtl. gibt es da einige Lieder die mir gefallen, mir fällt aber gerade keines ein.

Sehr gerne höre ich auch Foklore, canarische, griechische, türkische, Flamenco - usw.

Dazu kommt dann noch klassische Musik, die etwas leichtere, also Wagner muß nicht unbedingt sein.

Ich höre die Musik je nach Laune an.

Ich habe alle Musik auf meinem PC und auf einem MP3-Stick, könnte also theoretisch eine Liste erstellen. :D


Irgendwo schrieb ich ja bereits, daß ich eigentlich "Klassikerín" bin.- Hat auch 'was damit zu tun, daß ich ursprünglich Gesang/Musik und Kunst studieren wollte.- Habe einen ausgebildeten Koloratur-Sopran, kann aber auch richtig "röhren".- Irgendwann rutschte ich mal in die Gospel- und Spiritual-Welle mit rein.- War eine schöne Zeit, aber ist verdammt lange her.- Nun wißt Ihr mal ein Stück mehr aus meinem Leben.- Bin halt in vieler Hinsicht ein "buntes Kind".
Meine große Passion ist jedoch nach wie vor Richard Wagner.- Da es inzwischen auch wieder erstklassige Sänger für die einzelnen Partien gibt, versinke ich so ab und an wieder im "Getöse".- Darin kann ich mich versenken.

Mit der "neuen Musick" kann ich Nichts anfangen.- Dagegen reißt mich auch Heute noch Santana mit, oder Joe Cocker, Bob Dylan, The Mamas and the Papas.- Nicht zu vergessen QUEEN wegen der brillanten musikalischen Ausarbeitungen.- Die Beatles, die Stones, nicht meine Welt.- Jethro Tull, The Doors, Heino, einige Bands, an deren Namen ich mich nicht erinnere...ja.

Eigentlich habe ich stets irgendwelche Musik im Kopf.- Nicht nur Flausen ;) .-Nun, Musik-Geschmack ist wie jeder andere Geschmack...Jede/r hat einen anderen!- So, wie ich mein Leben lang 'was gegen Uniformen habe, pflege ich halt auch musikalisch meinen eignen Stil.

Bearbeitet von IsiLangmut am 18.07.2014 21:03:56


Zitat (moirita @ 18.07.2014 20:57:42)
... Billy-Joel-Kassette ...

"for the longest time"

ein tolles Lied :)

ich ergänze um meine drei Lieblingsduette:

"something stupid" - Robbie Williams mit Nicole Kidman
"I got you babe" - Sonny und Cher
"when the rain begins to fall" - Pia Zadora und Jermaine Jackson

habe alle drei schon beim karaoke gesungen ... genötigt und begleitet vom Inhaber der Karaoke-Kneipe :P


Ich höre queerbeet...

Von ABBA bis ZZ-Top ist alles dabei....auch Oldies....

Volksmusik aber garantiert nicht.... :wacko:


Nun... mit 12 habe ich in einer Rock band gesungen ... mit 15 den ersten auftritt ( der bassist spielt heute , noch immer bei einer grossen bekannten band aus bochum )

mit 18 habe ich erfahrungen gesucht, Gothik, Punk, Skate, Ska.... doch Metal, das war mein steckenpferd

Jetzt mit 53 bereite ich ich wieder auf Wacken vor ;) Das wird dann wohl auch alles sagen.

Da ich selber kene musik mehr machen kann, präsentiere ich die eben bei einem der grössten Radios dieses genres.mit knapp 40.000 hörern , weltweit;)

Auch haben wir dadurch , natürlich, die möglichkeit eben mit stars in kontakt zu kommen, und das macht mal echt laune;)

Wir arbeiten auch als konzert Photografen, so das wir hautnah an die band kommen...

Mein geschmack??? Phüüü ... ich mags eher ....Extrem , so auch der Titel meiner sendung. Ich steh nicht so sehr auf AOR sondern eher Grind , Black und Death Metal.....

Sille


Moinsen Muddies !

hab' mich ganz doll über Eure Antworten gefreut und hoffe, daß noch mehr dazu kommt. :wub:
Wie Ihr wahrscheinlich auch, bin ich auch noch im Besitz eines Plattenspielers - ist einfach zu schön wenn's beim Abspielen ein wenig knistert - doch leider sind die Boxen futsch und der Kopfhörer auch....
Naja, mal seh'n, vielleicht hole ich mir heute noch Kopfhörers ausser City.

Bitte schreibt doch noch recht viel, bin so neugierig und bei all den Namen der Kombos und Musiker/innen fallen mir auch immer mehr ein !!

Euch einen schönen Tag !
Liebe Grüße :blumen:
taline.


@ Sille

schreib' doch mal die Frequenz 'Deines' Radiosenders !
Interessiert mich einfach !

Wenn nicht hier im Forum, dann per PN, ja !?
Weil ich mir unsicher bin, ob Du das öffentlich schreiben 'darfst', hach die strengen Mods... :ph34r:

Liebe Grüße :blumen:
taline.


Ich höre gerne ABBA,die Beatles,und fast alle Oldies der späten 60er,der 70er und auch manche 80er.Am liebsten höre ich Hamburg2 über Internet. :D :pfeifen:


Ich hätte auch gerne mitgemacht, aber mit fast 66 bin ich leider nicht mehr gefragt :(


Zitat (mops @ 18.07.2014 20:46:59)
Edit sagt, dass ich ABBA  übrigens auch gerne höre, wer in unserem Alter ( bin jetzt 46) ist davon schon ausgenommen?

Icke nich!

(Und dit mit viernfuffzich) :pfeifen:

baertel, bist ja noch ein richtiger Jungspund :hihi:

auch ich liebe ABBA :daumenhoch:

Bearbeitet von GEMINI-22 am 19.07.2014 10:11:34


Zitat (GEMINI-22 @ 19.07.2014 10:11:11)
Jungspund

Naja, jefühlt eher nich... :ph34r:

Trotzdem: :blumen:

@ Schokolade !!!!!

na logo bist Du auch gefragt !!! :wub:
Und: Schokolade geht doch immer !!!!!!!!!

Hau rein in die Tasten !

Liebe Grüße :blumen:
taline.


Zitat (Schokolade @ 19.07.2014 09:38:13)
Ich hätte auch gerne mitgemacht, aber mit fast 66 bin ich leider nicht mehr gefragt :(

Was meinst Du denn damit ? Ich bin schon über 66 und habe hier mitgemacht.

Abba mag ich übrigens auch sehr gerne.

Hallooohhooo !

warum schreibt Ihr denn nicht ?
Gibt's doch nicht: Ihr habt doch alle Eure Lieblingsmusike !?

Liebe Grüße :blumen:
taline.

P.S. gucke gerade 'Kölner Lichter'......


Gehöre selber schon zu den Oldies, aber als sog. Putzmusik höre ich gerne Gesang/Musik von Rod Stewart, Joe Cocker, Stones, Beatles, ABBA auch, klar!
Zum Entspannen - chillen ist nun mal mein größtes Hobby :rolleyes: - Enya, Lana Del Rey ...
Musical, Oper, Operette, Volksmusik ...... :aengstlich:


ABBA - und ganz viel mehr. Kann ich garnicht alles aufzählen, auch Klassik. B)


Zitat (IsiLangmut @ 18.07.2014 21:03:13)
Habe einen ausgebildeten Koloratur-Sopran,

Lass' mal hören. :) ;)

Bearbeitet von viertelvorsieben am 19.07.2014 22:54:00

@ IsiLangmut

genau: lass mal hören !!!!!

Wäre das auch mal ein Vorschlag für Bernhard, daß man hier auch 'Sounds' abspielen kann.
Hach , bin noch verpoooft und finde die richtigen Vokabeln noch nicht, hab wohl das entsprechende Buch verlegt...
Haste Töne....

Liebe Grüße :blumen:
taline.


na demnach bin ich ja ein ur-oldie ich liebe musik von Billy Vaughn , Papa Bue's viking jazzband ,
Mr. Acker Bilk , Al Hirt , Spotnicks , uvam

ich mag auch Ska und ab und zu auch Schnulzen


Zitat (Agnetha @ 18.07.2014 21:13:56)
"when the rain begins to fall" - Pia Zadora und Jermaine Jackson

you'll ride my rainbow in the sky .... *dahinschmelz* :wub:



puh, was ist meine Lieblingsmusik... das kann lang werden: Genesis, Mike Oldfield, Bon Jovi, U2, guten Country, Billy Idol, ab und an Pink Floyd, manches von Metallica, Depeche Mode, Linkin Park, Greenday, Christina Stürmer, Pe Werner, Reamonn, Wolfsheim, Robbie Williams, Enya, Schandmaul, Faun, Bardic, Bastille, Loreena McKennitt, Roch Voisine ... und ... und ... und

Da fehlen garantiert viele Interpreten, auch in der aktuellen Musik gibt es viele, von denen ich ein paar Songs mag, andere aber wieder nicht.

Was ich aber nicht mag (auch wenn ich nicht wegrenne, sobald es gespielt wird), ist ABBA :P

Ich höre sehr gerne: Hip Teens dont' wear Blue Jaens.... vom Frank Popp Ensemble

hab eine besondere Beziehung zu dem Lied.

^_^ v

A Night light this von Caro Emerald. (ich mag diesen Musikstyl)

I Want To Know What Love is von Foreigner. (Schöne Erinnerungen an die Jugendzeit)

If you don't know me by now. von Simply Red. :heul:



Gruß eventualia


ich mag sehr Over the Rainbow von Israel Kamakawiwo'ole
aber ich mag viele Musik: Pop, Oldies, Gospel, leichtere Klassik.... je nach Stimmung

@ Schokolade, warum kannst Du nicht mitmachen? ich bin 73 und interessiere mich immer noch sehr sehr für Musik :rolleyes:


höre am liebsten aktuellen main stream, liedermacher, italienische musik(Eros Ramazotti,Laura Pausini u. so)und alle Oldies von AC/DC bis.....
ABBA u ä. oh graus :wacko:


Zitat (taline @ 20.07.2014 06:30:20)
Wäre das auch mal ein Vorschlag für Bernhard, daß man hier auch 'Sounds' abspielen kann.

:o Das fehlte ja noch :rolleyes: so à la Karaoke :blink: wo viele meinen, sie können singen :heul:

wie währe es mit Akapella?????


Diese band aus deutchland macht , bis auf das schlagzeug , alle instrumente nach;)))


Van Canto

Ich versuche dieses jahr ein interview mit denen zu bekommen, wenn wir auf W A C K E N sind;)


Sille

ps. der Radio Sender ist in deutschland nur im i-net und die adresse steht in meinem profil;)


Wer mein Lieblingssänger (oder auch Komponist) ist, ist unschwer zu erraten :pfeifen:
....wobei er in Deutschland völlig falsch als Schnulzensänger einsortiert wird.
Ansonsten fallen mir als Langzeit-Favoriten ein: Meat Loaf, Fleetwood Mac, Who, Queen, Status Quo (weil man die immer irgendwie hören kann, wenn man Power braucht), Billy Joel, Sting, Phil Collins, George Harrison in allen Variationen (vor allem mit Travelling Wilburys), Beautiful South, Jools Holland mit Band ist auch klasse! - aber aus den 60ern und 70ern höre ich sehr viele Sachen gerne, schon weil da meine Haupt-Musik-Hör-Zeit war.
Deutschsprachige Interpreten: die frühen BAP, Grönemeyer, LSE, Herman van Veen (den aber am liebsten live!)
Von den späteren/jetzigen höre ich momentan sehr gerne Bublé, Adele, George Ezra, Mika, Elbow und die Ret Hot Chilly Pipers
Auch Klassik bin ich nicht abgeneigt und früher haben wir regelmäßig Abende mit klassischer Musik und Denkspielen verbracht. Grieg, Schumann, Vivaldi, Mozart, Brahms, Mendelssohn... Da gibt es so viel zeitlos wundervolle Musik.

Jagen kann man mich mit Volksmusik, richtigen Schlagern alá WDR 4 und Naidoo :mussweg:

Edit: A capella ist natürlich noch ein Stichwort: Wise Guys, Glasblassingquintett, Basta... Alle klasse, aber am liebsten live und nicht unbedingt aus der Konserve.

Bearbeitet von CracklinRosie am 20.07.2014 13:49:44


Zitat (Lisbeth41 @ 20.07.2014 11:21:33)
@ Schokolade, warum kannst Du nicht mitmachen? ich bin 73 und interessiere mich immer noch sehr sehr für Musik :rolleyes:

Vielleicht, weil in der Überschrift "an alle Üfüs (über 50) plus minus 10" steht. Ich habe mich aber auch nicht dran gestört. :P

@ chocolade
Warum mit 66 Jahren nicht mehr gefragt?
Es gibt 18-Jährige, die sind älter als manche 80-Jährigen, und ganz jung gebliebene 66-Jährige. Die Zahl sagt doch nichts aus!
Ich bin auch 66 Jahre und bin froh darüber, dass ich in einer Zeit gelebt habe und noch lebe, in der die (sogenannte) Unterhaltungsmusik so große Wandlungen und Entwicklungen erfahren hat. (Nicht nur die Musik- aber das ist ein anderes Thema!)
Deutsche Schlager interessieren mich nicht wirklich, die Texte sind meist recht banal und manchmal auch -unfreiwillig- komisch. Aber, was die neuen deutschen Liedermacher so in den letzten Jahren hervorgebracht haben, ist doch recht ordentlich.
Wichtig ist für mich, dass nicht nur Bum-Bum -Bum-Musik gespielt wird, was die deutschen Schlager ja häufig haben (Disco-Fox-Rhythmus).
Alte Blues- und Soul- Stücke höre ich immer noch gerne. Earth Wind and Fire, Santana, Percy Sledge, Marvin Gaye, nicht zu vergessen den großen Stevie Wonder!
Aber auch Reggae, vor allem von Jimmy Cliff, bringen mir immer wieder sehr gute Laune.
Und die Italiener aus den 80er und 90er Jahren, inclusive Eros Ramazotti, weil er so schöne Texte hat.
Zunehmend begeistere ich mich auch für klassische Musik, je nach Gelegenheit, Verdi und Puccini höre ich auch schon mal bei längeren Autofahrten.

Bearbeitet von krillemaus am 20.07.2014 14:06:31


Ich mag Buddy Holly, Elvis, Credence Claerwater revivel, Aretha Franklin, Miriam Makeba, Fats Domino! Außerdem Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis jr. - hier auch gern alle drei zusammen als das berühmte Ratpack -!

Ebenfalls höre ich sehr gern Tina Turner und Shirley Bassey! Und für gaaaaanz entspannte Momente und Fernweh in die Sonne Harry Belafonte!


Mir ist gerade Nirvana wieder eingefallen. Und Billy Joel "Piano Man" *schmelz*

Und generell die Richtung "Glam Rock", wenn euch das was sagt. Eigentlich bin ich DAFÜR zu jung mit 46, wurde aber von meinen teils sehr viel älteren Brüdern darauf geprägt, denn bei uns zuhaus lief diese Musik von früh bis spät. :D


Hallo, leider gehöre ich mit 70 Jahren nicht zu dem Kreis der gefragt wurde. Muß trotzdem meine Meinung kundtun. Die Musik der 50/60er Jahre fand ich immer fürchterlich - nur Geschrei und Gegröhle. Hat sich bis heute nicht geändert. Ich liebe nun mal den Deutschen Schlager. rofl


Zitat (GEMINI-22 @ 18.07.2014 20:39:28)
ABBA :P ????

:D Bei meiner Mutter steht ein Bild wo meine ältere Schwester und ich (12/13 Jahre jung) drauf sind, wir sind extra zum Fotografen gegangen, meine Schwester meinte noch "Willst du nicht lieber den ABBA-Button abmachen?" rofl ... ich hör sie auch heute noch gern.

Mit den Beatles habe ich auch angefangen, dann so hippiemässige Musik und viel Udo Lindenberg (seine Türsteher liessen meinen Freundinnen und mich umsonst in ein Konzert... seitdem bin ich totaler Fan)... danach 80er Jahre auch DAF (die sind übrigens auch heute noch sehr erfolgreich :P )und dann die sogenannte NeueDeutscheWelle mit nena und co

Dann kam Discomusik, später Depeche Mode, die liebe ich auch heute noch, ebendso wie Queen, die beste Band überhaupt :wub:

Als ich nach Spanien zog hörte ich fast ausschliesslich spanische Musik, ich liebe Flamenco :wub:

Und inzwischen höre ich auch wieder vermehrt deutsche Musik, Clueso allen voran!

Klassik höre ich auch gern, kommt aber immer drauf an was es ist, ich liebe Opern.
Hier in Andalusien wird Klassik gern mit Flamenco gemischt.

:sarkastisch: Was gar nicht geht sind Volksmusik und Schlager.

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 20.07.2014 17:07:20

Zitat (Binefant @ 20.07.2014 10:55:45)

Was ich aber nicht mag (auch wenn ich nicht wegrenne, sobald es gespielt wird), ist ABBA :P

:stuhlklopfen:

Ich höre zur zeit Andreas gabalier sehr gerne und passenger und auch mal Klassik


Zitat (Agnetha @ 20.07.2014 20:31:23)
:stuhlklopfen:

:weissefahne: Gnaaaadeeeeee ... ich renne ja nicht schreiend weg, ich mag sie nur nicht besonders *schäm*

Moinsen Muddies !

Klasse Eure Antworten, vorallem wie völlig breit gefächert doch Euer Musikgeschmack ist.
Das Eine schließt halt gottseidank das Andere nicht aus!
Die Mischung macht's !

Und an alle Muttis: ich hab' mit meiner Überschrift zu diesem Thema niemanden ausgrenzen wollen.
War mir einfach nur so spontan bei der Hitze in den Bregen gekommen...... sorry.

Mir fällt auch immer mehr ein. Allerdings bin ich aus der Zeit raus, daß ich eine Band oder Sänger/Sängerin durch die Bank gut finde.
Meistens sind es halt spezielle Songs, die u.U. auch eine gewisse Erinnerung/Gefühle hervorrufen.
Na, Ihr wisst schon wie ich das meine, gell !? (Hat nicht immer was mit dem Wort mit 3 Buchstaben zu tun).

Liebe Grüße :blumen:
taline.


Zitat (Murmeltier @ 20.07.2014 14:11:46)
............. Und für gaaaaanz entspannte Momente und Fernweh in die Sonne Harry Belafonte!

Dazu sind mir doch glatt noch Toni Christie, Neill Diamond und Engelbert eingefallen!

Ich halte mich nicht bei Bands auf ich höre Richtungen wie: Ambient, Industrial, EBM, Emo und Indierock, Detroit Techno, House, Intelligent Techno, Acid House, etc, etc.

ABBA? Mein persönliches Waterloo, nee da binden sich meine Schuhe auf und rennen mir davon :P


@ Murmeltier
Neil.... mit einem l bitteschön :ruege:

Bearbeitet von CracklinRosie am 21.07.2014 13:51:41


He Rosie, habe mal nachgeschaut.
In einem kanadischen Eingeborenenstamm gibt es mehr Männer als Frauen. Also verbringen einige die Abende mit einer Flasche "Cracklin' Rosie", da sie keine Frau abbekommen.
Den Sinn des Liedes wußte ich bisher noch nicht. Dank Dir, habe ich etwas dazugelernt. :blumen:



Kostenloser Newsletter