Kondenswasserbehälter Kühlschrank stinkt


Hallo ihr Lieben,

seit 2 Tagen stinkt es in meiner Küche bestialisch. Den Gestank kann ich nicht beschreiben aber es bringt mich zum würgen. :kotz:
Ich bin auch schon auf die clevere Idee gekommen und schaute mal hinter dem Kühlschrank nach. Jetzt ist dort irgendwie in diesem Kondenswasserauffangbehälter (wie auch immer das Ding bezeichnet wird :P ) so eine komische gelbe Masse, sieht aus wie Vanilleeis und stinkt bis zum Himmel. Hat einer von euch vielleicht eine Ahnung wie man das wieder weg bekommt bzw was das überhaupt sein kann.

ps: Das stinkt erst so sehr seit dem ich vor 2 Tagen mal schauen wollte wie es hinter dem Kühlschrank ausschaut und ich den dann bisschen bewegt habe.

Bitte helft mir. Es ist so unangenehm ecklig.

Danke schon mal im vorraus.


Hallo zurück,

wenn Du die Auffangschale schon sehen kannst, kannst Du die dann nicht mit einem nassen Lappen nach und nach auswischen?

LG Klaus


Moin Mel_Mar,

erstmal herzlich willkommen bei den Muttis.

Erste Frage: Sind schon wieder Ferien und die Langeweile macht sich breit? Wenn nicht, dann ist Deine Anfrage ernst gemeint. Sorry, dass ich erstmal nachfrage. Clowns haben wir zur Ferienzeit hier regelmäßig.

Also, ein Behälter auf der Rückseite eines Kühlschranks ist versifft. Und stinkt bis zum Himmel. Okay, das ist unangenehm, wenn es zutrifft.

Nach meiner Information sind Kühlschränke geschlossene Systeme, die sich selbsttätig abtauen. Im Inneren des Kühlschranks gibt es diverse Ablaufrinnen, die sauber gehalten werden müssen, damit das Tauwasser abfließen kann. Von einem externen Behälter, der bestialisch stinkende Rückstände auffängt, habe ich noch nie etwas gehört. Korrigiere mich bitte, wenn meine Infos nicht aktuell sein sollten. Hast Du vielleicht die Betriebsanleitung für den Kühlschrank parat und könntest eventuell selbst herausfinden, welcher Behälter da voll sein soll und stinkt?! Falls nicht, kann Dir Tante Google weiterhelfen.

Ansonsten würde ich empfehlen: Erkundige Dich bei den Stadtwerken, wann Sondermüll entsorgt werden kann. Lasse das stinkende Vanilleeis in einen säure-resistenten Abfallbeutel ab und gebe es beim Schadstoff-Mobil oder dem zuständigen städtischen Betriebshof persönlich ab.

Danach putzt Du Deinen Kühlschrank mal gründlich und achtest darauf, dass keine der Ablaufrinnen verstopfen kann.

Grüßle,

Egeria


Egeria, doch, es gibt diese Auffangbehälter noch hinten am Kühlschrank, meiner hat auch so eine. Wenn da das Tauwasser verdunstet, müffelt es schon mal. Soweit ich weiß, kann man die abbauen und dann einfach spülen (bei mir geht es jedenfalls)


Hinten im Kühlschrank ist eine Ablaufrinne und am tiefsten Punkt gibt es Loch, wo das Wasser nach Außen in eine andere Rinne abfließt. Dort verdunstet es dann. Wenn's dort schmutzig ist - einfach mal saubermachen.

P.S. Bei mir hat's da übrigens noch nie gestunken. -_-


Danke für eure Antworten. B)
Hab das Ding mal mit Zewa ausgesaugt, weil abbauen lässt das sich leider nich :(
es riecht jetzt nur noch ganz leicht. Wo das komische Zeug her kam weis ich leider trotzdem nicht.

@Egeria: Ja es sind Ferien, kann mir aber völlig egal sein da ich schon voll Beschäftigt angestellt bin und ich nicht aus Spaß frage. Danke trotzdem :)



Kostenloser Newsletter