Fragen zu mobilen Bierzapfanlagen (Reinigung)


Ich habe hier über ein paar Ecken eine mobile Bierzapfanlage bekommen.

Ein paar Fragen an die Profis:

Die Anlage + Schläuche sind schon eine Weile (ca 3 Jahre) nicht mehr benutzt worden.
Wie lange kann man eine solche Anlage unbenutzt liegen lassen ohne eine Schlauchsäuberung durchführen zu müssen?

Wie kann ich die Schläuche/Zapfhahn reinigen?

Da gibt es doch solche Schaumstoffkügelchen die durchgedrückt werden. Reichen die aus?
Muss der Schlauch mit irgendwelchem Desinfektionsmittel gespült werden?

Ich habe da auch noch ein halb volles Fässchen Bier bekommen.

Wie lange hält sich das Bier in Fässchen?

Sind die Zapfanlagen zu allen Bierfässern und Kohlendioxydflaschen kompatibel oder gibt es da Unterschiede?

Ben


Wir reden von den Ablagen für 5l Fässern, oder?

Hm, wenn du das Fass Bier geschenkt bekommen hast, weisst du nicht, wie alt das ist, also im Zweifel lieber weg damit, bevor es doch oll ist, und du nochmal die Schläuche reinigen musst. Ein, zwei Wochen dürfte das Bier wohl schmecken, danach nicht mehr.

Zur Reinigung der Anlage. EIGENTLICH sollte die direkt nach der Benutzung gereinigt werden, also wenn man das Fass abgestöpselt hat. Dann kann man die Anlage auch drei Jahre stehen lassen, lässt vielleicht die ersten drei Bier in den Ablauf laufen und gut ist.

Wenn du aber nicht weisst, wann und wie die gereinigt worden ist, würde ich eine Grundreinigung empfehlen, mit viel Wasser und Reiniger. zum Beispiel Trinkwaserdesinfektionsmitel.

Meist kann man die Anlagen ziemlich weit zerlegen, um auch einzelne Schläuche durchzuspülen. Nur nicht mit zu scharfem Zeugs rangehen, etwa stark Chlorhaltiges oder so, da weiß man nicht, wie die Dichtungen und Plastikschläuche drauf reagieren.

Eigentlich sollte bei der Anlage auch ne ausführliche Reinigungsanleitung bei sein, und oft auch ZUbehör wie eine Reinigungspumpe. Ansonsten würde ich mal beim Hersteller im Internet gucken



Kostenloser Newsletter