Hässliche gelbe Streifen auf Nachtspeizerheizungen


Hallo Comunity,

nachdem ich ohne jeglichen Erfolg nahezu alles versucht habe, um die hässlichen gelblichen Streifen auf jeder in unserer Wohnung vorhandenen Nachtspeicherheizungen zu entfernen, bin ich auf der Suche nach hoffentlich hilfreichen Tipps, um das leidige Problem endlich lösen zu können.

Ich freue mich über jeden Rat, Hinweis oder Anregungen!

Herzlichen Dank vorab und liebe Grüsse,

La Cucaracha

Bearbeitet von LaCucaracha am 18.08.2014 11:20:09


Herzlich Willkommen bei FM :blumen:

Zitat (LaCucaracha @ 18.08.2014 11:18:41)
Hallo Comunity,

nachdem ich ohne jeglichen Erfolg nahezu alles versucht habe, um die hässlichen gelblichen Streifen auf jeder in unserer Wohnung vorhandenen Nachtspeicherheizungen zu entfernen, bin ich auf der Suche nach hoffentlich hilfreichen Tipps, um das leidige Problem endlich lösen zu können.

Ich freue mich über jeden Rat, Hinweis oder Anregungen!

Herzlichen Dank vorab und liebe Grüsse,

La Cucaracha


was heißt denn 'nahezu alles'? Es wäre schön, wenn Du bereits erfolgte (und erfolglose) Versuche hier nennen könntest, dann kommen die nämlich nicht nochmals als Vorschlag :P

hallo,

ja, da gebe ich Binefant Recht :daumenhoch: aber hast du schon den Schmutzradierer ausprobiert :rolleyes: der ist ja so ein Universalmittel....


Hallo, LaCucaracha,

da wirst Du leider nichts an Reinigungsmitteln finden, das die diese häßlichen Streifen auf den Heizkörpern entfernen kann :heul:

Binefant und Gemini, ich hab wirklich schon alles probiert, von Orangenreiniger über Scheuermilch, Schmutzradierer und allem, was es dazwischen noch zum Entfernen von hartnäckigen Verschmutzungen gibt! :pfeifen:

Ich weiß, von was ich rede, denn auch wir haben Nachtspeicherheizungen und das einzige, was letztendlich geholfen hat, war das Neustreichen der Heizkörperfronten mit dem gaaaanz normalen und altbekannten Heizkörperlack! Man bekommt ihn in jedem Baumarkt, allerdings grundsätzlich nur in weiß! Falls Du lieber eine andere Farbe möchtest, kannst Du Dir eine entsprechende Abtönfarbe kaufen oder Du läßt Dir gleich im Baumarkt die Wunschfarbe zusammenmischen.


Hallo und erstmal herzlichen Dank für die freundliche Aufnahme, sowie die Tipps ;) .

Ihr habt Recht, GEMINI und Binefant, ich habe versäumt zu nennen, was ich bereits (erfolglos) getestet habe- zum Einsatz kamen milde Lösungen aus Spülmittel, Neutralreiniger, mit Scheuermilch, Glasreiniger, Backpulverpaste, Zahnpasta, Schmutzradierern habe ich ebenfalls versucht, die vermaledeiten Streifen zu entfernen, die jedoch allen Behandlungen zum Trotz weiter die ohnehin unansehnlichen Heizkörper *schmücken*.

Vermutlich bleibt mir tatsächlich nichts anderes über, als die Dinger neu zu lackieren..., dennoch vielen Dank für die Antworten.


Soooo isses, und nich anders....diese Arbeit habe ich auch noch vor mir, wobei mir unklar ist, wie die Flecken auf die Heizkörper gelangen konnten?!- Wir haben die ja mit dem Knusperhäuschen gekauft-geerbt.


Ich liiiiebe Heizkörper streichen!!! Weiss zwar nicht warum, aber mir macht's Spaß :pfeifen:


Zitat (IsiLangmut @ 25.08.2014 17:39:52)
Soooo isses, und nich anders....diese Arbeit habe ich auch noch vor mir, wobei mir unklar ist, wie die Flecken auf die Heizkörper gelangen konnten?!- Wir haben die ja mit dem Knusperhäuschen gekauft-geerbt.

Wir hatten in der alten Wohnung auch einen Nachtspeicherofen und bläst der bekannterweise unten mittels Ventilatoren die warme/heiße Luft raus. Genau über den Ventilatoren hatten wir gelbe Streifen an der Vorderseite - die heiße Luft hat sich da in den Lack richtig "reingebrannt". Entfernen zwecklos.
Überstreichen sehe ich auch als einzige Lösung - aber, dann außerhalb der Heizperiode :pfeifen:

Bearbeitet von Backoefele am 25.08.2014 22:08:29


Kostenloser Newsletter