Waschanleitung: Wie wasche ich was ?!


Hallo zusammen,

bin neu hier im Forum und da ich wohl ab April auch selber waschen muss / möchte / ... bin ich hier hoffentlich auch gut mit meinen Fragen aufgehoben :rolleyes:

Ich weiß zwar, wie man eine Waschmaschine bedient - allerdings weiß ich nicht, wie ich welche Wäsche zu waschen habe (Unterwäsche, T-Shirts, Hosen, Hemden, ...).
Also was bei welcher Temperatur in welchem Waschgang und mit welchem Waschmittel !?

Gibt's da vielleicht schon eine "universelle Waschanleitung"? :pfeifen:

Danke schonmal und Gruß,
StEfAn


Waschanleitungen fintest du in den Etiketten der KLAMOTTEN :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Katja hatte dazu mal was gepostet:

http://www.waschsymbole.de/

Vielleicht hilft dir das weiter, wenn du die Etiketten angeschaut hast.
:D

edit:

Und dieser link war von Wecker:
;)
http://www.waesche-waschen.de/

Bearbeitet von Calendula am 15.02.2006 16:08:25


ansonsten guck mal hier!


Nichts zum Thema, mußte nur gerade schmunzeln und hab mich gefragt, seit wann mein Streifenhörnchen seinen Pelz selbst wäscht.... rofl
Das heißt nämlich auch Hornie.... :pfeifen:

Na gut, daß ich hier nicht nur so nen unnötigen Mist poste, mal kurz, wie ich wasche...

Ich trenne hauptsächlich nach Farbe, und wähle die Temperatur nach Etikett. Meistens aber 30 oder 40 Grad, Handtücher bei 60 Grad.

Pullover wasche ich extra mit Feinwaschmittel...

Ich benutze im Moment noch Flüssigwaschmittel, kann ich aber nicht empfehlen...
lieber Pulver.

Habe Waschmittel für Buntes, Schwarzes und Wolle...Ach und für weiß nehme ich Vollwaschmittel.


Die Seite mit den Waschsymbolen ist ja klasse! :)

Ich wasche nach Gespür. Und dabei geht so gut wie nie was daneben. Nach Farben getrennt alles ab in die Maschine. (Solltest du empfindliche/teure Wäschestücke dein Eigen nennen, lass es bei denen lieber bleiben) Ich wasche bei 40°, außer Unterwäsche, Handtücher und weiße Arbeitsblusen, die kommen bei 60° in die Maschine

Ich benutze 2 Sorten Waschmittel: flüssiges Colorwaschmittel für die farbige 40°-Wäsche und Pulver für die 60°-Wäsche. Mir und meiner Wäsche reichen die beiden verschiedenen Waschmittel, das ist aber Geschmacks- und Anischtssache...

Else

P.S.: @Mellly: *flüster* er heißt Homie, nicht Hornie :ph34r:

Bearbeitet von Else am 15.02.2006 17:13:15


also ich trenne die wäsche in schwarz, bunt und weiß.
bunt kann man noch in hell und dunkel unterteilen wenn man genug hat =D
und schwarz wasche ich mit fee schwarz,
bunt mit colorwaschmittel
und weiß mit einem vollwaschmittel.

ist es eigentlich wichtig für weiß ein vollwaschmittel zu nehmen?
und geht dann auch ein color-vollwaschmittel?!
habe angst dass die wäsche irgendwann grau wird^^


ich trenne meine wäsche in 3 gruppen:

1.: WEISS bei 60 Grad (Unterwäsche, Handtücher, Geschirrtücher, Socken, T-Shirts)
2.: BUNT bei 60 Grad (Unterwäsche, Socken, Handtücher)
3.: BUNT bei 40 Grad (Jeans, T-Shirts, Pullover)

Pulver ist besser als Flüssigwaschmittel. Und ich habe 2 Waschmittel zu Hause: eines für buntes (colorwaschmittel) und eines für weißes (vollwaschmittel hat weißmacher)

weichspüler benutze ich nicht, ist sowieso umweltverschmutzung und geldverschwendung.


Ich halte es da sehr wie Pepsi:

Weiß extra (älteres - d. h. schon häufig gewaschenes und daher nicht mehr färbendes - hellgraues kann da evtl. auch mit rein, wenn die Maschine sonst nicht voll wird oder das Kleidungsstück bald gebraucht wird), 60°C (es sei denn, eines der Kleidungsstücke verträgt das absolut nicht, aber 100% Baumwolle oder Leinen tun das eigentlich immer)

Schwarz extra (sehr dunkle bunte Socken, Hosen etc. können da je nach Bedarf auch rein), 40°C

Bunt gemischt - aber neue bunte Sachen wasch ich doch die ersten drei Mal nur mit ähnlichen Farben zusammen, 40°C

Vorwäsche, Extraspülen und die ganzen Kinkerlitzchen brauchst du nicht, wenn deine Wäsche nicht extrem dreckig ist. Die Waschmaschine nicht zu voll machen (Deine Hand sollte nach dem Beladen noch bequem Platz über der Wäsche in der Trommel finden). Das Domol-Colorwaschmittel ausm Rossmann ist gut und günstig, Waschmittel generell nicht zu großzügig dosieren, Wäsche, die nach Waschmittel riecht, ist bäh (und es schont Umwelt & Geldbeutel). Waschmittel nur in das große Fach der Waschmittelschublade tun, das kleinere ist für Vorwäsche. Flüssigwaschmittel sind zu teuer, Weichspüler ist Geschmackssache, aber wenn, dann eh nur für Handtücher.

SOT: Hat jemand Erfahrung mit diesen schwarz-Waschmitteln? Sind die gut?


was heißt SOT?
mh also ich nehme immer dieses flüssige schwarzwaschmittel vom aldi (wie schon gesagt),
ob es jetzt toll ist kann ich nicht genau sagen.
aber da es ja schon irgendwie schwarz ist, ist es bestimmt nicht schlecht =D
ABER früher kamen schwarze jeans aus der wäsche immer mit so weißen streifen (kennt ihr die?) die gehen auch nicht mehr raus dann.
die gibts aber seit dem schwarzwaschmittel nimma^^


Schwarze Jeans muss man auch auf links machen.

Ich wasche ganz einfach:

Handtücher, Spüllappen, Geschirrtücher, Unterwäsche, T-Shirts, Bettwäsche, Waschlappen, Putzlappen, Wischmopbezüge,... (=helle Wäsche) auf 60° (Bei Bedarf 75°C)

Buntwäsche hell (T-Shirts,...) 40°C Pflegeleicht.

Buntwäsche dunkel (incl. schwarze Wäsche) auf 40°C Pflegeleicht

Jeans, dunkle U-Wäsche, Socken, Aufnehmer, Arbeitszeug auf 60°C Bunt/Kochw.


Danach alles in den Trockner (T-Shirts, Pullover,... auf "Pflegeleicht, also mit vermindeter Heizleistung)

Waschmittel hab ich jetzt von Aldi, Tandil ultraplus (Vollwaschm), Tandil color (flüssig), für Feinwäsche: Wollwaschmittel von PennyMarkt.

Weichspüler nimm ich im Sommer, wenn ich mich dann mal bequeme die Wäsche nach draußen zu hängen, den von Aldi (ancosoft)


Zitat (pepsi @ 29.03.2006 - 11:14:43)
was heißt SOT?

SOT heißt Slightly Off Topic, also ein bißchen vom Thema ab.

Weichspüler stinkt :hilde:

Hallo Friedrich,warum stinkt Weichspüler????


Ich hab keine Ahnung, frag mal Unilever ;)

Ich finde halt, dass die Duftstoffe in den meisten Weichspülern doch ziemlich penetrant sind. Meine Klamotten sollen sauber sein, nicht nach künstlichen Blumen riechen.


How to wash the own clothes? Eine Familienanleitung

60 Grad
ऀUnterwäsche ( stark verschmutzt – besser über Nacht in Gallseife einweichen lassen oder gleich 90 Grad)
ऀHand/Bade/Duschtücher
Tischdecken ( Aufpassen ob Kunststoff!)
ऀLeibwäsche= Unterhemd, Schlafanzüge (außer Nici-Stoffe 40Grad)

Sortieren nach hell/dunkel

40 Grad ALLES PFLEGELEICHT
ऀT-Shirt
ऀSweatshirt
ऀSocken ( Wollsocken nicht schleuden),( Socken am oberen Ende umwenden oder in Wäschesäckchen)
BH´s ( immer in Säckchen packen)
ऀPullover ( Achten ob Wolle -> dann Handwäsche?)
ऀBlusen/ Hemden ( Achten ob Seide ->dann Handwäsche?) alles Pflegeleicht
ऀRucksack (großen Wäschesack) Programm Waschm.
ऀHosen (z.B JEANS separat zu beiger Stoffhose separat Cord)
ऀBettzeug( ein Set reicht zum Befüllen aus- dazu ein paar passend farbige T-Shirts)

Sortieren nach Farben:
1.Rot, orange,rose, pink, lila…
2.Weiß ( BH´s ( Wäschesäckchen)
3.Blau, grün, grau, türkis, grau, Schwarz, olive …
4.Evtl. hell = beige, sand, hellbraun, creme, evtl. Gelb( oder seperater eigener Haufen mit orang)

30 Grad eigentlich für alles, was auch mit Hand gewaschen werden kann/muss
ऀVorhänge (Programme zusätzl. : Feinwäsche, Variomatic(bedeutet Schonwaschgang)
ऀWolle, Seide, Syntetik


Handwäsche: Lauwarm mit normaler Handseife
ऀBaumwolle ( z.B Rollis, Pullover Hemdchen , Schals– meistens hochwertige Sachen – D.h SCHILDCHEN innen drin beachten!
ऀSeide ( SCHILDCHEN)
TIPPS
- Je nach Wertigkeit ( Hygiene) bei großer Menge an zu Waschendem sortieren:
D.h evtl. keine Socken zu Hemden oder Oberteilen. Eher Jeans zu Socken.
Gut: Tischwäsche zu Handwäsche. Badetücher zu Handtücher.
- Reisverschlüss, Hosenläden, Knöpfe zu – Schont extrem!
- Taschen ausräumen ( Tempos!)
- Flecken immer vorbehandeln ( Gallseife)
- Zwischen Trommelwand und Wäsche sollte nach dem Befüllen noch eine Handbreit Platz sein.
- Neue Kleidungsstücke am besten separat waschen, damit sie beim 1 m auf andere Kleidungsstücke nicht abfärben.
- Umgeschlagene Hosenbeine oder nach innen gekehrte Pulloverärmel bitte entkrempeln.
-Auf links drehen – d-h um Audrucke auf T-Shirts zu schonen, Blusen, und Innentaschen Jeans damit wirklich sauber werden
- Fleece meistens auf Links drehen - 30Grad