Designer Webteppich: Fasern wurden hart


Hallo,

habe im Wohnzimmer einen Webteppich (benuta Designer Teppich California schwarz grau 160x230) seit knapp 2Jahren. Nach etwa 1Jahr begannen manche Fasern richtig hart zu werden. So nun ist es soweit, dass 3/4 des Teppiches betroffen ist. Man kann darauf weder normal saugen noch normal mit Socken darüber laufen. Die Nähte und der Staub der sich ansammelt klebt ja wie (fast) Sekundenkleber. Empfohlen wurde mir bisher das waschen mit Weichspüler, aber geholfen hat es nicht. Den Teppich hab ich bei Amazon gekauft damals und habe noch genau 1 Monat Gewährleistung. Zurückschicken (Teppich gibs aber nicht mehr, da Auslaufmodell) oder kann man die Fasern wieder weich kriegen. Den Teppich möchte ich eig ungern wieder abgeben, da mir das Design ja so gefällt. Habt ihr vllt für mich Tipps? Danke im Voraus schon mal. lg


Hallo,Summery,herzlich willkommen bei den Muttis! :blumen: :blumen:

Du könntest dir ja im Baumarkt oder so ein Teppichshampooniergerät und das dazugehörige Shampoo ausleihen,den Teppich einseifen damit,und dann wieder absaugen.Das fällt mir ganz spontan dazu ein.
Viel Erfolg! :trösten: :blumen:


Es steht ja nicht mal dabei,aus welchem MAterial der Teppich ist. :unsure:


Vielleicht mal Teppichpulver probieren.
Das Pulver auf Teppich aufbringen, einwirken lassen, absaugen. (Pulver gibt es u.a. auch im gut Sortierten Drogeriemarkt)


Summery, diese Teppiche sind meist aus Kunststoff (Polypropylen) hergestellt. Kann schon sein, dass sie nach einer Weile etwas hart werden.


Teppiche reinigt man mit verdünntem Essigwasser, mit Lappen feucht auftragen und etwas rubbeln, da geht der Schmutz weg und es werden die Farben aufgefrischt. Ob er dann auch weich wird, weiss ich allerdings nicht. Aber einen Versuch ist es wert.



Kostenloser Newsletter