Rezepte für Vorkochen und Einfrieren für Schüler?


Suche Rezepte für 8 Portionen zum Vorkochen, Einfrieren und Auftauen für 4-köpfige Familie (darunter 2 Jugendliche) wg. Einigen Tagen Abwesenheit. Will schon vorkochen für 10 Tage. Alles soll nur noch mittags aufgewärmt werden, sie sollen nichts extra dazu kochen müssen, denn sie kommen unterschiedlich heim.
Reis und Nudeln werde ich in Beuteln ausgestrichen einfrieren, ich suche nun dringend etwas mit Fleisch, Gemüse, Sosse. Keine Fertigmenüs oder Pizzen. Ich koche sonst meist nur frisch und bin für alle brauchbaren Tipps dankbar!


hallo Seestern,

Gulasch kann man gut vorkochen und einfrieren :sabber: auch kommen Wirsingkohlrouladen oft gut an, man braucht nur ein paar Kartoffeln frisch dazu kochen...


Wie wär's mit pürierter Gemüsesuppe?
Chili con carne lässt sich auch gut einfrieren. Dazu dann Reis, oder einfach Brot.


Tomatensugo, Fleischsugo, Gemüsecremesuppen, das kannst du für 10 Tage alles heiß in Schraubgläsern abfüllen, das hält sich solange.


Wunderschönen guten Morgen Seestern,
also einfrieren kann man sehr viel: Faschierte Laibchen mit Gemüse, Gefüllte Paprika, Boef Stroganoff mit Knödel dazu, Käseknödel, Tirolerknödel mit Suppe, Zwiebelrostbraten mit Spätzle, usw.
LG


Moinsen,

wir haben hier gerade einen recht ähnlichen Thread, klicke Dich da doch bitte mal durch: https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=56244&hl=

Grüßle und viel Erfolg bei der Qual der Auswahl,

Egeria


Recht lieben Dank, Ihr Lieben! Da kommt schon allerhand zusammen. Kann ich Kohlrabigemuese einfrieren und erst beim Warmmachen die Sahne dazutun, schmeckt das? Geht das auch mit anderen Gemusen wie Bohnen, Brokkoli? Und Schnitzel müssten doch auch gehen, oder? Die Sosse jeweils separat dazu einfrieren? Oder gleich alles zusammen? Danke und ganz liebe Gruesse!


Zitat (Seestern2014 @ 03.09.2014 21:06:08)
Recht lieben Dank, Ihr Lieben! Da kommt schon allerhand zusammen. Kann ich Kohlrabigemuese einfrieren und erst beim Warmmachen die Sahne dazutun, schmeckt das? Geht das auch mit anderen Gemusen wie Bohnen, Brokkoli?

Ja, ich würde die Sahne erst beim Aufwärmen zum jeweiligen Gemüse hinzufügen, also nicht mit einfrieren.

lass die sahne ganz weg und mach ne helle sosse mit muskatnuss und etwas zitronensaft , weniger kalorien und die kann man einfrieren;)


was mir noch eingefallen ist

Gefüllte paprika, zwei stck für jeden und satt ist man;)
Bohnen und Speck ( ob du birne drin magst liegt an dir )
Kottlett / Schnitzel zusammen mit gemüse einfrieren, zb. Paprika / Ratatulle
Bratwurst ( frisch) mit Ebly und gemüse zusammen, wie zb. Tomaten, Zwiebel, Erbsen, Bohnen
Schlabberkapps.... Wirsing, gehacktesfleisch , reis, und braune sosse zusammen
Reissuppe mit Huhn
Reibeplätzchen ( glas Apfelmuss dazu)
Frikadellen, und onkel Bens Micro Reis;)
Gulasch mit Blumenkohlauflauf ( bitte nur mit Eiguss und helle sosse )


Kartoffeln einfrieren, das ist immer etwas problematischer... meist schmecken die nicht mehr, von daher würde ich die sehr klein machen, also für ne suppe oder so;)


Sille


Möhren-Kartoffeln untereinander

Lasagne

Bolognesesauce portionsweise in Gefrierbeutel einfrieren, dann muss man die später nur noch ein paar Minuten mit ins Nudelwasser hängen, dass die Sauce heiß ist. Nudeln kochen kriegt ja nun wirklich jeder schnell hin ;)


Wow, so viele Tipps, ganz herzlichen Dank nochmal! Meine Mutter hat leider kaum eingefroren, da fehlt mir eben die Erfahrung. Dank Eurer Anregungen sind nun meine Favoriten:

- Gulasch, dazu Reis, beides einzeln eintüten
- Chili con Carne, dazu frisches Brot
- Kartoffelpuffer, dazu Apfelmus aus dem Glas
- Schnitzel, dazu Erbsen-/Karottengemüse
- Gemüsesuppen, dazu Brot öd. Brötchen
- Lasagne, dazu selber Salat machen
- Bolognesesauce, dazu selber Nudeln machen
- gefüllte Paprikaschoten + Tomatensoße
- Frikadellen mit Kohlrabigemuese + heller Soße

Das ist mehr, als ich dachte! Je nach Lust und Laune wähle ich mir da was aus, aber nur 5 eben. Die anderen Rezepte möchte ich dann so mal kochen und einfrieren.

Brauche also viel Hackfleisch!
Ich werde ihnen einen Speiseplan schreiben, dazwischen darf jetzt auch FertigPaella sein sowie Fertigpizza. Somit gibt es dann nicht jeden Tag Fleisch.

Schinkennudeln, Eieromelett mit Tomaten, Paprikaschoten, Schinken sowie
Toasts mit Schinken-Käse für den plötzlichen Hunger machen sie sich gerne selbst. Das schaffen die schon.
Frisches Obst und Jogurts kauft mein Mann.

Ich hoffe halt, dass die Küche danach nicht allzu sehr ausschauen wird...
Da muss halt jeder mal wischen nach Absprache, mein Mann regelt das schon.
Am Wochende kocht er ja eh dann, aber nach einem langen Tag muss er das nicht.

So, jetzt bin ich schon entspannter. Jetzt wird die Truhe noch nach und nach geleert und dann gehts los mit dem Kochen, plane ja schon rechtzeitig.

Ich rühre mich wieder. Viele Grüße an Euch alle von

Seestern2014
(Nicht Seestern, gibts wohl auch)



Kostenloser Newsletter