Stundenlohn babysitter


Hey Muttis ;)

Will mir demnächst was als Babysitterin dazu verdienen und wollte da mal fragen wieviel ich da ungefähr pro Stunde nehmen soll?
Treffe mich morgen mit einem der einen babysitter sucht und da möchte ich schon wissen wieviel ich da verlangen kann , möchte ja nicht für 3€ arbeiten aber auch nicht zu viel verlangen...

Sollte ich noch aufstocken pro Kind? Er hat 3 Kinder ,weiß nun aber nicht ob ich auf alle 3 oder vllt nur auf eins aufpassen soll.

Hoffe ihr könnt mir helfen


Ich hab daaaaaaamals 10 DM bekommen. Aber das war mehr bezahltes Fernsehen, da die Kids meistens schon geschlafen haben.


Hallo Tatti!
Prima Idee! Habe ich damals in jungen Jahren auch gemacht für 8,- DM /Std.
Dabei viel Glück gehabt mit Kindern und Eltern.
Vorher hatten wir immer eine Kennenlernphase, die ich als wichtig empfand.
Die Eltern und Kinder auch. So kann man eine Beziehung und Vertrauen aufbauen.
Im Spiel oder beim gemeinsamen Essen etc..
In dieser mehr oder weniger langen Phase stellt sich heraus, ob´s passt.


Kleine Info

Viel Spass, Tatti, .... aber erstmal selbst fieberfrei und gesund werden gell? :trösten: :wub:


@moirita: bin wieder fieberfrei ;) und gesund werden sollte auch kein Problem sein ..werde natürlich nicht sofort anfangen ;)

Die Idee mit dem kennenlernen finde ich auch Super , werde ich definitiv ansprechen :daumenhoch:


Ich arbeite neben dem Studium als Kindermädchen, mittlerweile seit knapp 4 Jahren in der selben Familie :wub:
Hab zwei Jungs, Brüder, auf die ich nicht nur "aufpasse", wenn sie schlafen, sondern die ich teilweise den ganzen Tag betreue. Das umfasst Fahrten zur Nachhilfe, zum Fußballtraining, Essen machen, backen ( der Kleine backt total gerne :D ), aber auch zusammen für Klassenarbeiten lernen und abends ins Bett bringen.

Mein Gehalt ist akzeptabel, aber reich wirst du durch sowas nicht ;)

Ich würde sagen, je nachdem, wie viele Kinder du im Endeffekt betreust, kannst du als unerfahrener Babysitter um die 5-8€ verlangen :)


Ich würde auch sagen, dass es so zwischen 5-8€ sein sollten. Je nachdem wie viele Kinder und wie viel Erfahrung du hast. Oder du fragst nach wie viele Stunden es werden und nennst einen betrag für den gesamten Abend...ist ja auch möglich.


Hi Tatti.

Ich habe früher auch viel auf die Kinder von den Freunden meiner Eltern aufgepasst. Ich würde das ganze nicht unter 10€ die Stunde machen. Alles andere ist zu wenig. Ansonsten könntest du ja auch kellnern gehen oder so. Und meiner Meinung nach hat Babysitten nicht viel mit Erfahrung oder nicht zu tun, sondern nur mit gesundem Menschenverstand. Die Kiddies schreien eh immer nach ihrer Mutter. Das Wichtigste ist, dass du weißt wie du selber ruhig bleiben kannst. Bist du ruhig, dann werden auch die Kleinen ruhig.
Und der zweite wichtige Punkt ist, in der Tat, dass du dir erklären lässt wie der Fernseher funktioniert ;)


Mag sein, dass der folgende Link nicht ganz zum Thema passt, aber unter Wert würde ich mich nicht verkaufen, selbst wenn ich vom Babysitterjob keine Ahnung hätte. Schau mal bitte hier rein: http://www.bundesregierung.de/Content/DE/A...-bundestag.html

Grüßle,

Egeria


Naja, Mindestlohn ist hierauf irgendwie nicht anwendbar, finde ich.

Ich glaube zum Beispiel nicht, dass die "Gasteltern" von Tatti sie als Minijobber beim Finanzamt melden (das wäre der korrekte Weg, im Endeffekt aber läuft Babysitten immer auf Schwarzarbeit hinaus, wenn es nicht gerade von Jugendlichen betrieben wird ;) )

Von daher gibts da auch keinen (moralischen) Anspruch auf Mindestlohn, den der setzt ja irgendwie schon eine geregelte Anstellung voraus, die ich beim Babysitten nicht sehe.

Tatti sollte sich aber Gedanken machen, ob sie das dazuverdiente Geld beim Finanzamt und ggfs beim Arbeitsamt mit angibt, das wäre der ehrliche Weg ;) Hängt natürlich auch von der Regelmässigkeit des Babysittens ab.

Aber 7-8 Euro pro Stunde sind unabhängig von dem ganzen gesetzlichen Krams durchaus angemessen fürs Sitten, meiner Meinung nach.


Ich glaube, 8,50€ wäre der Bruttolohn bei den gesetzlich Angemeldeten.
Weiß nicht, was dann bei Netto rauskommen würde.

Habe bei Netto-Rechner mal schnell nachgeschaut. Bei Alleinstehenden wären es wohl dann 6,25€.

Bearbeitet von Rumburak am 04.09.2014 14:41:06


Danke für eure ganzen Antworten wir haben uns auf 7€ geeinigt da es wirklich nur aufpassen sind.

Seine Kinder können schon alles alleine und 7€ für bezahltes tv gucken ist doch ok :P


7 Euro sind ein fairer Lohn ... ich hoffe, du wirst viel Spass dabei haben :blumen:


nurmalamRande ... nicht nur für mich sondern für viele meiner Kolleginnen in der Gastronomie bedeutet der Mindestlohn im Januar eine saftige Gehaltserhöhung :rolleyes:



Kostenloser Newsletter