haarsray auswaschen


mit was wasche ich meine haarspray am besten aus


Womit wäscht du denn sonst deine Haare?

Meinetwegen kannst du es auch mit Kernseife machen, wahlweise auch mit Waschpulver; soviel ich weiß, geht mit allen Waschsubstanzen raus.


Abgesehen davon könnte ein "Hallo" und ein wenig Höflichkeit auch nicht schaden. Oder schreist du auch im "real life" bei wildfremden Leuten eine Frage ins Haus? Und zum Abschluss ein "Danke" hat noch niemandem den Hals gebrochen.


@mops: :daumenhoch:

Genau deswegen habe ich nicht auf die Frage geantwortet :pfeifen:


Zitat (mops @ 10.09.2014 20:58:51)
Womit wäscht du denn sonst deine Haare?

Meinetwegen kannst du es auch mit Kernseife machen, wahlweise auch mit Waschpulver; soviel ich weiß, geht Haarspray mit allen Waschsubstanzen raus.


Abgesehen davon könnte ein "Hallo" und ein wenig Höflichkeit auch nicht schaden. Oder schreist du auch im "real life" bei wildfremden Leuten eine Frage ins Haus? Und zum Abschluss ein "Danke" hat noch niemandem den Hals gebrochen.

genau unhöflich hoch drei :ph34r: gehts noch :ruege:

Zitat (mops @ 10.09.2014 20:58:51)
Womit wäscht du denn sonst deine Haare?

Meinetwegen kannst du es auch mit Kernseife machen, wahlweise auch mit Waschpulver; soviel ich weiß, geht Haarspray mit allen Waschsubstanzen raus.


Abgesehen davon könnte ein "Hallo" und ein wenig Höflichkeit auch nicht schaden. Oder schreist du auch im "real life" bei wildfremden Leuten eine Frage ins Haus? Und zum Abschluss ein "Danke" hat noch niemandem den Hals gebrochen.

:sarkastisch:
richtig.

ich würde waschbenzin empfehlen rofl rofl


@Pilo: und dann anzünden oder was? :lol: :D

Zur Info: Bloß nicht nachmachen!


Das ist ja im Grunde ein alter Witz:
Die Lernschwester soll bei einem Patienten die Reste vom Pflaster (Kleber) entfernen. Sie fragt eine Examinierte, wie man das mache, und diese sagt: Mit Waschbenzin. Eine zweite fügt hinzu: Und Streichholz.
Als sie nun bei der anleitenden Schwester mit den beiden Sachen ankommt, fällt diese fast aus den Pantinen... :pfeifen: Denn die Watte zum Abtupfen fehlte. rofl rofl



Kostenloser Newsletter