ALTES Glaskeramikfeld blank bekommen


Habe ein ca. 15 Jahre altes Glaskeramikfeld, im Laufe dieser Jahre ist es stumpf geworden, Kratzer haben sich gebildet, die Kinder haben auch schon mal was überkochen und anbrennen lassen.... kurz: es ist einfach nicht mehr ansehnlich. Spezielle Putzmittel und Schaber habe ich ohne nennenswerten Erfolg probiert und hoffe jetzt auf ein Erfolg versprechendes Hausmittel von Euch! Vielen Dank im Voraus!


Also ich gehe über mein Glaskeramikfeld immer mit Scheuermilch und einem Geschirrspülschwamm (das sind die, welche nicht ganz so kratzig sind wie die Glitzischwämme), da geht alles angebrannte mit weg. Die Kratzer wirst Du nicht mehr rausbekommen, ob es wieder komplett glänzend und 'wie neu' wird, möchte ich auch bezweifeln, aber es wird deutlich besser werden.


Zitat (Binefant @ 26.10.2014 18:50:38)
Scheuermilch* und einem Geschirrspülschwamm

Genau das wäre auch mein Tipp.
Alte Kratzer rauszupolieren halte ich für illusorisch, aber Angebranntes geht mit Binefants Tipp und etwas Geduld sicher ab.

*Es reicht wirklich eine 0815-Scheuermilch.
Das Geld für Glaskeramikreiniger kann man sich getrost sparen.

Elsterglanz hat was du brauchst
kann ich nur empfehlen, einreiben und wenn es abgetrocknet ist abreiben, möglichst mit einem weichen Tuch :wub:


Kostenloser Newsletter