Laminat reinigen - ohne dass Streifen bleiben


Hallo, ich habe nun so ziemlich alle Tipps ausprobiert. Nachdem es "Der General - Brillanz" nicht mehr gibt (ist vom Markt genommen worden :-( ) finde ich einfach nichts ebenbürtiges. Das Zeugs war einfach genial!! Keine Streifen, schnell trocken und ein warmer Glanz.
Nun habe ich meine Laminat meist streifig. Hab, wie gesagt, alles mögliche probiert: Glasreiniger (f. die Spülmaschine), Weichspüler, etc.) Natrülich immer nur wenig davon und auch nur nebelfreucht gewischt.
Vielleicht ja ja jemand Erfahrungen aus jüngster Zeit (die anderen Tipps sind oft schon sehr alt).
Hansrosimaus


Hilfreichste Antwort

Ich reinige meinen Laminatböden mit einem Schuss Spülmittel und Spiritus (Brennspiritus) im Wasser. Gibt keine Streifen und Schlieren und vorallem - der Boden glänzt wunderbar. Spiritus desinfiziert auch.


Also, ich bin noch nie auf die Idee gekommen, für Laminatboden ein anderes, als das von mir üblicherweise für alle Böden verwendete Universalreinigungsmittel zu verwenden! Dieses Reinigungsmittel ist auch nicht immer das gleiche, manchmal kaufe ich es im Supermarkt und manchmal auch bei Feinkost Albrecht! Kommt ganz drauf an, wo ich gerade bin und wie der Preis ist!

Ich hatte auch noch nie Streifen oder was auch immer auf dem Laminat, es wird einfach nur sauber und das reicht mir vollkommen.
Ich brauche grundsätzlich nicht für alles und jegliches im Haushalt das nur für dieses bestimmte Teil passende Reinigungsmittel, für mich ist das in den meisten Fällen nur unnütz aus dem Fenster geworfenes Geld!

Natürlich gibt es die eine oder andere Ausnahme, wie z. B. Wollwaschmittel für Wolle oder Spülmittel für von Hand gespülte Gegenstände und die Spezialmittel für die Spülmaschine! Wobei ich auch hier niemals die als so supergut und als einzig richtig angebotenen teuren Markenprodukte kaufe!

Wisch einfach mit einem normalen Universalreiniger weiterhin nebelfeucht, wische gegebenenfalls mehrmals über den Boden und schon ist das Laminat sauber! Mehr als das muß doch gar nicht sein, oder?


Leider habe ich keine Erfahrungen mit Laminat.

Dafür aber mit Parkett, Fliesen und PVC.

Mein Geheimtipp: schwierige Böden mit kaltem Wasser putzen und mit wenig Putzmittel. Dann gibt's keine unschönen Streifen. :)

Und Spezialputzmittel sind nur Geldmacherei, besser als Universalputzmittel sind sie nicht.


Edit: Tippfehler beseitigt.

Bearbeitet von mops am 10.11.2014 14:33:06


Zitat (mops @ 10.11.2014 14:31:38)
Mein Geheimtipp: schwierige Böden mit kaltem Wasser putzen und mit wenig Putzmittel. Dann gibt's keine unschönen Streifen. :)

Stimmt. Ich habe in der Küche PVC-Boden,und wollte dem immer Gutes tun mit schon warmem (nicht heißem) Putzwasser. Da waren dann diese Streifen. Halt schön gleichmäßig ;)
Wechsel des Reinigers, der Verdünnung usw. half nicht.
Bis ich von irgendwo her diesen "Geheimtipp" bekam. Und in der Tat: nach dem Trocknen sehe ich keine Streifen mehr. Dabei sind meine Augen schon noch in Ordnung. :D

Nachdem ich unser teures Laminat mit dem extrem teuren firmengleichen Reiniger geputzt habe und ständig Streifen hatte, habe ich stinknormales, billiges Shampoo genommen, ein guter Schuss, und seitdem habe ich nie wieder streifen oder Flecken gehabt.


da diese micro tücher unter dem wisch mat sind , kannst du doch auf reiniger verzichten... oder ?? habe ich jahrelang.... vor allem wichtig ist , die tücher nicht weichspülen und nicht in den trockner ;)



Sille


Zitat (Sille @ 11.11.2014 18:43:27)
da diese micro tücher unter dem wisch mat sind , kannst du doch auf reiniger verzichten... oder ?? habe ich jahrelang.... vor allem wichtig ist , die tücher nicht weichspülen und nicht in den trockner ;)



Sille

naja du ich habe meine immer im Trockner, nur als Spülmittel nehme ich Essig und sie sind fleißig wie immer :yes:

Hallo,ich verwende für meinen Laminat von Frosch den Neutralreiniger.Der ist super und nicht zu warmes Wasser nehmen nur Handwarm hat mir ein Experte für Lamint empfohlen.Probier es mal aus.Lg.Claudia


:) Hallo

Ich reinige meinen Laminat Boden schon seit Jahren nur mit lauwarmen Wasser und einen guten Schuß normales Geschirrspülmittel.
Keine Streifen, keine Schlieren und trocknet Supi schnell :P


Ich reinige meinen Laminatböden mit einem Schuss Spülmittel und Spiritus (Brennspiritus) im Wasser. Gibt keine Streifen und Schlieren und vorallem - der Boden glänzt wunderbar. Spiritus desinfiziert auch.


:rolleyes: Vielen Dank für die zahlreichen Tipps. Werde es nun mal mit Geschirrspülmittel probieren. Kaltes Wasser nehme ich generall zum Wischen des Laminats; daran kann es also nicht gelegen haben. Ich habe letzte Woche nun mal den preiswerten Laminatreiniger (Hausmarke des D(rogerie M(arktes) ausprobiert. Leider auch nicht mit dem gewünschten Erfolg. Es wird einfach nicht streifenfrei sauber :-(. Man kann halt nur ausprobieren, denn es kommen ja nun ´mal recht unterschiedliche Tipps in Bezug auf Laminatreinigung. Was dem einen gefällt, da hat der nächste etwas dran auszusetzen. Auf jeden Fall vielen Dank Euch allen!


Nein, Murmeltier, mehr muss eigentlich nicht sein. Aber die Betonung liegt auf "eigentlich". Denn wie gesagt, habe bisher so einiges ausprobiert - auch normalen Universalreiniger. Leider nicht mit dem gleichen Erfolg wie Du :( Denn sonst hätte ich meine Frage hier ja nicht gestellt. Der eine kommt eben damit besser klar, der nächste mit einem anderen Mittel. Ich hatte ja - wie erwähnt - auch über Jahre keine Streifen......dank des Mittels "General Brillanz". Ich habe nebelfeucht mit kaltem Wasser gewischt und nur einen ganz kleine Menge Putzmittel zugegben. Alles bestens und tipi topi! Aber wie gesagt, leider ist das Mittel seit letzten Monat nicht mehr auf dem Markt. <_<



Kostenloser Newsletter