Welches Hausmittel hilft gegen rote Paprikaflecken


Meine kleine Tochter (2) isst für ihr Leben gerne Paprika - leider bleibt dadurch ihre Kleidung nicht verschont. Da ihre Kleidung meist mit Applikationen oder glitzernden Aufdrucken versehen sind, traue ich micht an hartnäckige Fleckenmittel. Die würden die Aufdrucke ja regelrecht zerfessen. Welches Hausmittel hilft gegen rote Paprikaflecken oder weißer Kleidung (mit Glitzeraufdruck)?


Das Zauberwort heißt
Gallseife...
Zitronensaft oder
Fleckensalz


Und zwar am STück; die flüssige hat nicht halb so viel Wirkung.


Naja, wenn ich das weiß, binde ich ihr ein Lätzchen um...

Paprika geht ganz schwer raus aus Textilen, im Sommer in die Sonne legen hilft.


Zitat (GEMINI-22 @ 26.11.2014 12:29:40)
im Sommer in die Sonne legen hilft.

Hilft auch im Winter.
Weil
1) auch im Winter hin-und-wieder die Sonne scheint
2) die Paprikaflecken auch bei nicht direkter Sonnenbestrahlung im Freien rausgehen. Braucht halt länger (so 1-2 Tage).

nun durch Zufall fand ich etwas gegen Ketschup Flecken auf weiße Jeans.................... :D
vielleicht hilft es dir ja auch:

man nehme Flüssighandseife etwas leicht rubbeln und aus spülen. :wub:


Probiers mal mit Spühlmittel mann kriegt fast alles raus😊


UV-Lampe, sofern du eine in deinem Haushalt hast :D


Dudelsack hat recht.
Bei Karottensaft scheint es auch zu helfen, warum nicht gegen Paprikaflecken.
Ein anderer Tipp empfielt Gallseife, Zitronensaft und Fleckensalz. In dieser Reihenfolge.


speiseöl hilft oft auch recht gut, da betacarotin fettlöslich ist.



Kostenloser Newsletter