Akne


Hallo liebe Community,

ich weiß, dass dieses Thema schon oft angesprochen wurde, aber ich bitte trotzdem um Antworten! Ich leide (leider) an Akne. Da ich 16 Jahre alt bin, hängt das wohl mit der Pubertät zusammen..
Ich möchte jetzt gerne auf natürlichem Wege meine Akne heilen.

Dazu habe ich mir folgendes Konzept überlegt:
Morgens: Gesichtsreinigung und anschließend Rosenwasser als Gesichtswasser
Abends: Gesichtsreinigung -) Kamille-Pfefferminzöldampfbad (-) alle 3 Tage Heilerdemaske) -) mit Wasser abwaschen -) Rosenwasser als Gesichtswasser

Dazu werde ich jeden Tag 30 Minuten Sport treiben, mich gesund ernähren sowie mindestens 2 Liter Wasser trinken. 30 Minuten Meditation werde ich auch in meinen Tag einbringen.:)

Denkt ihr, dass ich meine Akne so in den Griff bekommen werde? Und wann werde ich erste Erfolge sehen?

Und noch eine Frage: Wisst ihr ein Hausmittel, welches gegen Aknenarben hilft? Habe ich leider auch welche, da meine Pickel oft "abreißen" obwohl ich nichts an ihnen mache..

Ich hoffe auf hilfreiche Antworten!! Wenn mein Konzept nicht helfen wird, werde ich auf jeden Fall einen Hautarzt aufsuchen!

Liebe Grüße<3


Hallo,

wird hier ein Hausmittel gepostet, dreht sich der Schlüssel.

Die Akne selber hängt mit dem Hormonhaushalt zusammen. Da wirst Du überhaupt nichts machen können ausser normal Dich zu waschen und nach Möglichkeit Duftstoffarme bzw. freie Kosmetika zu benutzen (wenn überhaupt).
Und natürlich versuchen, Dich nicht zu kratzen. Die Akne wird sich am Ende der Pubertät zurückbilden, die Narben der zerkratzten Aknebläschen leider nicht.

Gehe lieber zu einem Hautarzt (nicht Hausarzt!). Der kann Dir am Besten helfen, wenn überhaupt.

Denn Dein ganzes "Programm" hilft nur einem: dem jeweiligen Hersteller der Mittelchen.
Und Dein Portemonaie wird immer leerer, die Akne aber bleibt.


Gruß

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 15.10.2015 15:16:25


Hallo Little_Sunshine,

du erlebst im Moment eine schwierige Phase, denn auch die Haut pubertiert. Bei manchem mehr, bei manchem weniger. Bei den Problemen, die du schilderst, würde ich dir auch auf jeden Fall den Weg zum Dermatologen empfehlen. Mit dem Rat eines Facharztes bist du auf der sicheren Seite und kannst nichts falsch machen. Denn auch eine Überpflege oder eine falsche Pflege kann der Haut mehr schaden, als das sie nutzt. Viel Erfolg!


Wollt gerade sagen - mir kommt es auch ein bisschen sehr viel vor, was Du machst.
Was Ernährung und Sport angeht - d'accord. Das hilft sowieso immer.

"wird hier ein Hausmittel gepostet, dreht sich der Schlüssel." :pfeifen: Aber Highlander, niemand hat die Absicht ein Hausmittel zu posten :pfeifen:


Sandkind,

leider werden durch solche Themen User immer wieder in Versuchung geführt.

Also wehret den Anfängen....

Und führe niemanden in Versuchung

Gruß

Highlander


In dem Alter, in dem Du jetzt bist hatte ich auch oft unreine Haut. Wenn aber die Akne aber sehr schlimm sind, würde ich auch zum Hautarzt gehen.



Kostenloser Newsletter