Gro├čes Adventsgewinnspiel!

Gro├čes Adventsgewinnspiel!

Gewinne ein buntes Backpaket vom Hobbyb├Ącker im Gesamtwert von ├╝ber 150 ÔéČ!

Was tut Ihr bei Schuppenflechte?

Ich habe Schuppenflechte, leider nicht nur an den üblichen Stellen, sondern neuerdings auch im Gesicht. Augenbrauen Wangen.
Bitte um Hilfe! Was kann ich selbst ohne Cortison tun?
Ich freue mich über jeden Tipp!!
Vielen Dank!
Elke

Hilfreichste Antwort

Ich leide unter Neurodermitis und habe selbst mit Schuppenflechten zu kämpfen.
Mein Pflegeprogramm:

- Gesichtscreme mit Urea für empfindliche Haut zur täglichen Gesichtspflege
- Einmal die Woche ein Peeling, indem ich Kaffeesatz mit Olivenöl mische und dies auf Gesicht und Dekollete`auftrage und sanft einmassiere. Durch den Kaffeesatz werden die Schuppen entfernt und das Olivenöl kann wunderbar in die Haut einziehen.
-statt Cortison lasse ich mir die Salbe "Protopic" verschreiben. Diese hilft toll, wirkt wie gesagt ohne Cortison aber eben so erfolgreich.
- Gerade schuppige und trockene Haut braucht viel Flüssigkeit: Also ausreichend Wasser trinken!

Vielleicht ist ja auch für dich etwas dabei! :)
War diese Antwort hilfreich?

Kokosöl ist ein wunderbares Hautpflegemittel, ob es dir Linderung verschafft, kannst du aber nur selber herausfinden.

Ich habe hier einen interessanten Link für dich:
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/kokos...wendung-ia.html

Du kannst das Kokosöl auch mit ätherischen Ölen aufbessern.
http://www.heilkraeuter.de/krank/schuppenflechte.htm

Alles Gute und
Frohe Weihnachten

War diese Antwort hilfreich?

Danke, probiere ich sofort aus!
Ein wunderschönes und gesegnetes Weihnachtsfest wünscht
Elke :D

War diese Antwort hilfreich?

Ich leide unter Neurodermitis und habe selbst mit Schuppenflechten zu kämpfen.
Mein Pflegeprogramm:

- Gesichtscreme mit Urea für empfindliche Haut zur täglichen Gesichtspflege
- Einmal die Woche ein Peeling, indem ich Kaffeesatz mit Olivenöl mische und dies auf Gesicht und Dekollete`auftrage und sanft einmassiere. Durch den Kaffeesatz werden die Schuppen entfernt und das Olivenöl kann wunderbar in die Haut einziehen.
-statt Cortison lasse ich mir die Salbe "Protopic" verschreiben. Diese hilft toll, wirkt wie gesagt ohne Cortison aber eben so erfolgreich.
- Gerade schuppige und trockene Haut braucht viel Flüssigkeit: Also ausreichend Wasser trinken!

Vielleicht ist ja auch für dich etwas dabei! :)

War diese Antwort hilfreich?

Vielen lieben Dank, und noch alles Gute für das Neue Jahr!!
Ich werde Deinen Tipp mit dem Peeling und dem Olivenöl direkt mal ausprobieren!
Elke

War diese Antwort hilfreich?

Ich werde mich auch mal über Deine Salbe schlau machen. Vieln Dank!!

War diese Antwort hilfreich?

Protopic: Lymphomrisiko bei Ekzemsalbe
Freitag, 11. Mai 2012

Berlin – Das Immunsuppressivum Tacrolimus kann die körpereigene Immunabwehr gegen Krebserkrankungen auch dann schwächen, wenn es extern als Salbe bei Hauterkrankungen angewendet wird. Der Hersteller von Protopic, das zur Behandlung von Ekzemen zugelassen ist, weist die Ärzte anlässlich aktueller Studienergebnisse auf Maßnahmen zur Risikominimierung hin.

Der Calcineurin-Inhibitor Tacrolimus wird seit längerem zur Vorbeugung von Abstoßungsreaktionen nach Organtransplantationen eingesetzt. Bei dieser systemischen Anwendung in einer höheren Dosierung und in der Regel kombiniert mit anderen Immunsuppressiva ist das Risiko der Entwicklung von Lymphomen und malignen Hautveränderungen erhöht.

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Gislind, 03.01.2015)
Protopic: Lymphomrisiko bei Ekzemsalbe
Freitag, 11. Mai 2012

Danke für deine Warnung.
Trotzdem denke ich, dass dieses Thema in einem Haushaltsforum leider nicht bestehen kann.
War diese Antwort hilfreich?

Da nur ein Arztbesuch wirkliche Hilfe verspricht, gehe zu einem solchen.
Fachrichtung dürfte für Dich am Besten der Hautarzt sein.
Denn, was dem einen hilft, kann für den anderen schwere Komplikationen zur Folge haben.

Ansonsten dreht sich hier der Schlüssel.

Gruß

Highlander

War diese Antwort hilfreich?
Gesperrt Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter