Satinhose selbst in der Waschmaschine waschen?


Meine schwarze Satinhose müsste dringend gewaschen werden, Reinigung geht sich zeitlich nicht mehr aus...

Leider habe ich das Etikett rausgeschnitten und weiß jetzt nicht, ob´s überhaupt echter Satin ist (ist ein bissi Stretch dabei).

Kann mir bitte jemand Tipps geben? Herzlichen Dank
und einen wunderschönen Start ins 2015!


Feinwäsche bei 30 Grad und eben anschleudern...liegend trocknen

dir auch ein gutes neues 2015 :blumen:


Vorsichtshalber noch auf links drehen und in ein Wäschenetz packen, um Beschädigungen des Gewebes zu vermeiden. Außerdem höchstens auf 900 Umdrehungen schleudern. Nach dem Schleudergang sofort aus der Maschine ziehen, gründlich ausschütteln und möglichst glatt aufhängen. Wenn das Hösi dann noch griff-feucht ist, vorsichtig trockenbügeln.

Grüßle,

Egeria


Ich würde die Hose nicht mal trockenbügeln. Wenn sie gut feucht ganz glatt aufgehängt wird, bleibt sie glatt und das Bügeleisen kann weiterhin Pause machen.

Ansonsten schließe ich mich @Egeria an.


Nun ja, jetzt haben wir 18:45 h. Wir wissen nicht, ob @smilla das Hösi heute noch ausführen möchte. Könnte ja sein. Daher die Empfehlung, vorsichtig trocken zu bügeln, damit es einsatzfähig ist. ;)

Mit nassem oder feuchtem Hösi auszugehen ist kein Spaß. Spätestens bei der nächsten Blaseninfektion wird sie es bereuen. Das wünsche ich ihr nicht.


Zitat (Egeria @ 01.01.2015 18:47:52)
Nun ja, jetzt haben wir 18:45 h. Wir wissen nicht, ob @smilla das Hösi heute noch ausführen möchte. Könnte ja sein. Daher die Empfehlung, vorsichtig trocken zu bügeln, damit es einsatzfähig ist. ;)

Ach so. ^_^ Ja, dann wäre trockenbügeln angebracht.

Tja, es ist schon ziemlich lange her, dass ich an Neujahr (nach einer durchgefeierten Silvesternacht) auf die Idee gekommen wäre, abends auszugehen - so fit und feierlustig bin ich schon lange nicht mehr :lol:

Passt schon @Mopsiline,

wir waren alle mal jung und haben die verrücktesten Sachen angestellt. Inclusive Jeans-Badewannen-Events, damit die Jeans dann nach dem Trocknen knackig passte. Ich habs nicht vergessen. ;)


Tach auch !
Ist zwar ein bißchen spät... so wie ich das verstehe...

abeer, wenn es nur um eine Hose geht, muß man (Frau) ja nicht unbedingt die WM anschmeißen, sondern sich auch mal über die altbewährte Handwäsche nachdenken.
Falls kein Feinwaschmittel (in diesem Fall am Besten in flüssiger Form) da ist, tut's auch Haarschampoooh.

Außerdem fehlt mir so ein wenig die Info, ob es ich bei dieser Aktion um Fleckenentfernung oder einfach nur um Durchwaschen (weil.... hmpf) handelt.

Dann gut ausdrücken - nicht wringen - und gut glatt, warm aufhängen.

Da das Etikett nun ja wech ist, würde auch nicht bügeln.
Also: Etikett kann man ja rausschneiden (mach ich auch), abeer (schon wieder) aufheben und entsprechend kennzeichnen.
Diese Dinger (Etiketten) haben nun einfach mal ihren Sinn, siehe Thema....

So, nun auch nachträglich viel Erfolg - oder eben halt andere Klamotten anziehen.

Liebe 'smilla': so leer kann doch Dein Kleiderschrank auch wieder nicht sein, oder ???

Liebe Grüße :blumen:
taline.


ich muß jetzt mal was dazu sagen. :wub:
es gibt schon seit geraumer zeit Lenor Waschmittel.
ich meine das die Sachen die ich damit wasche nun überhaupt kein Bügeleisen mehr brauchen.

habe es zwar sonnst schon selten benutzt, aber jetzt...................... :pfeifen:


Zitat (gitti2810 @ 02.01.2015 18:59:08)

es gibt schon seit geraumer zeit Lenor Waschmittel.
ich meine das die Sachen die ich damit wasche nun überhaupt kein Bügeleisen mehr brauchen.

Schon, aber ganz ehrlich: das riecht mir viel zu intensiv. Ich benutze aus diesem (und anderen) Grund/Gründen schon keinen Weichspüler mehr; von zu starken Gerüchen krieg ich Kaopfschmerzen. Bügeln tu ich eh nicht, also... :pfeifen:

:blumen:

Na smilla, Hose schon gewaschen?
Falls ja, wie ist das Ergebnis geworden? ;)


Zitat (smilla @ 01.01.2015 12:45:09)
Meine schwarze Satinhose müsste dringend gewaschen werden, Reinigung geht sich zeitlich nicht mehr aus...

Leider habe ich das Etikett rausgeschnitten und weiß jetzt nicht, ob´s überhaupt echter Satin ist (ist ein bissi Stretch dabei).

Kann mir bitte jemand Tipps geben? Herzlichen Dank
und einen wunderschönen Start ins 2015!

30 grad feinwäsche hygienerspüler rein fertig ab buchse sauber und rein :ph34r: :lol:

Zitat (smilla @ 01.01.2015 12:45:09)
Meine schwarze Satinhose müsste dringend gewaschen werden, Reinigung geht sich zeitlich nicht mehr aus...

Leider habe ich das Etikett rausgeschnitten und weiß jetzt nicht, ob´s überhaupt echter Satin ist (ist ein bissi Stretch dabei).

Kann mir bitte jemand Tipps geben? Herzlichen Dank
und einen wunderschönen Start ins 2015!

wie dof muss man sein :ph34r: um so was zu fragen :ph34r:

Daggi, wenn Du die Frage so doof findest, warum antwortest Du dann drauf?


So, nun lassen wir mal bitte alle erhobenen Zeigefinger wieder runter. Wichtig war doch, dass das Hösi in die Wäsche musste. Für die Reinigung wars etwas zu kurzfristig, wenn ich mich richtig an den Eingangspost erinnere.

Also, @Smilla: Hat alles zur Zufriedenheit geklappt? Passte das Hösi vorschriftsmäßig und hat als Deine Verpackung eine gute Figur gemacht? Es wäre superfein, eine Rückmeldung von Dir zu bekommen. Schon mal Danke im Voraus.

Grüßle,

Egeria

P.S.: Übrigens muss man nicht doof sein, um so was zu fragen @daggi. Man ist eben unwissend, solange man etwas noch nicht ausprobiert hat. Jetzt weiß @Smilla, wie sie agieren kann. Und hat wieder etwas gelernt. Ist doch klasse, oder? Es ist schließlich noch keine perfekte Hausfrau vom Himmel gefallen. Da schließe ich mich nicht aus. Doch zu meiner Jugendzeit konnte ich nicht einfach Frag-Mutti antriggern. Das war schon etwas umständlicher, an brauchbare Infos zu kommen. Speziell die erhobenen Zeigefinger haben mich dabei unendlich abgenervt. Das habe ich nie vergessen.

P.P.S.: Übrigens mag ich Weichspüler ebenfalls nicht @Mops. Ich ersetze ihn gegen - relativ geruchsneutralen - Hygienespüler. Da ich ohnehin nicht heißer als 40°C wasche, fühle ich mich dann in meiner Kleidung einfach wohler. Davon abgesehen stinken die meisten Weichspüler ohnehin zum Himmel. Selbst wenn man nur die halbe Dosierung verwendet, die der Hersteller empfiehlt. Es ist immer noch too much.

Bearbeitet von Egeria am 02.01.2015 23:36:16


Zitat (Egeria @ 02.01.2015 23:25:02)
So, nun lassen wir mal bitte alle erhobenen Zeigefinger wieder runter.

Du dann aber bitte auch! ;)

Klar doch, liebe @Göttliche Jeannie :wub:

Blöde Rückfrage: Wo habe ich den Zeigefinger denn erhoben? War mir gar nicht bewusst und habe es sicherlich auch nicht absichtlich gemacht. Habe lediglich versucht, die Wogen zu glätten und zu schlichten. War das falsch?! :hmm:

Also leiste ich jetzt mal höchstvorsorglich in einem großen Rundum-Schlag Abbitte :pfeifen:

Übrigens sind wir ganz schön unhöflich: Herzlich willkommen bei den Muttis, @Smilla :blumen:

Grüßle,

Egeria

Tante Edit ist besorgt: Brauchst Du Hilfe @Jeannie? Unter welcher Vorwahl soll ich die 112 anrufen? Du kannst jede Hilfe haben, die Du brauchst.

Bearbeitet von Egeria am 03.01.2015 00:08:26



Kostenloser Newsletter