Wie entferne ich Katzenurin von einer weissen Wand


Wir waren abwesend und eine liebe Person kümmerte sich um unsere zwei Katzen. Diese haben aus unerklärlichen Gründen an die Wand uriniert. Die ganze Wand hat so "Urin-Streifen". Es ist die Wand bei unserer Wendeltreppe. Die Wand ist von oben bis unten total verpisst. Wie kriege ich diese Flecken und den Gestank raus Und wie kann ich dem vorbeugen, respektive, wie kann ich das zukünftig verhindern?
Vielen Dank.


Ohje, deinen Katzen scheint es während deiner Abwesenheit nicht ganz so gut gegangen zu sein. Protestpinkeln machen ansonsten gesunde Katzen eigentlich nur, wenn ihnen etwas deutlich nicht passt, wenn sie Angst haben oder wenn sie mit einem Wechsel ihrer Gewohnheiten zurechtkommen müssen. Ich würde nochmal überdenken, ob die Katzensitter-Person wirklich die richtige Wahl war - fürs nächste Mal dann. Zu deiner Frage direkt: Ich sehe da nur eine Möglichkeit: neu tünchen. Den Geruch bekommst du durch Abwaschen nicht raus.
Viel Glück


Hallo,Remosena,willkommen im Forum! :blumen: (soviel Zeit muß sein für eine freundliche Begrüßung,finde ich)

Vielleicht hat diese liebe Person vergessen,die Katzenklos sauber zu machen.Ohne Grund pieschert eine Katze nicht wohin. :wub: Die Stellen kannst du neu streichen. :pfeifen:

Bearbeitet von Pompe am 04.01.2015 12:41:46


Hallo Remosena und willkommen bei den Muttis :blumen:

Habt ihr vllt. die Katzen zum ersten Mal alleine gelassen und diese Reaktionen waren eine Art Protest?
Ansonsten könnte ich mir auch vorstellen, dass die Katzenklos evtl. zu wenig gereinigt wurden. Außerdem reicht es meiner Meinung nach nicht, dass jemand "nur" die Klos reinigt und neues Futter hinstellt. Bei mir müsste ein Catsitter auch immer Zeit mitbringen, um sich ein wenig mit den Tieren zu beschäftigen. Vielleicht hat ihnen das ja auch gefehlt. Möglichkeiten, die ein solches Verhalten mit sich bringen, gibt es einige.

Die Wand wirst du neu streichen müssen. Den Uringeruch bekommst du nicht ohne weiteres weg. Und wenn Katzen den Geruch da riechen, läufst du auch in Gefahr, dass sie da immer wieder hinpieseln nach dem Motto: Wo man einmal gepieselt hat, kann man das immer wieder tun. Ist ja dann ein Pieselörtchen.



Kostenloser Newsletter