Wie kann ich Wachs vom Specksteinofen entfernen ?

Neues Thema Umfrage

Auf unserem Speckstein-Kaminofen ist eine Kerze ausgelaufen und hat hässliche Wachsflecken hinterlassen, die in den Speckstein eingezogen sind.

Bearbeitet von KSVAxel am 26.01.2015 07:58:45


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Speckstein ist relativ weich und porös. Wenn das Wachs dort eingezogen ist, wirst du es nicht mehr entfernen können.
Wäre es eine Option, die ganze Oberfläche mit Wachs zu behandeln, um ein gleichmäßiges Erscheinungsbild zu erreichen?

War diese Antwort hilfreich?

Vielleicht könnte man mit einem Löschpapier und Bügeleisen vorsichtig versuchen das Wachs herauszulösen? Probieren würde ich es auf jeden Fall. Das Eisen aber nicht so heiß werden lassen.

War diese Antwort hilfreich?

Im Bereich des Flecks mit ein regulierbares Heißluftgebläse (110°C) dem Fleck zu Leibe rücken.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo

Wir haben einen großen Specksteinofen, 20 Jahre, der ist an den Seiten - jeder fährt mal drüber - vom Hautfett dunkler geworden. Wollten wir den Stein eingängig dunkel haben, müßten wir ihn ölen.
Wachsflecken gehen nicht mehr raus.
Ist halt so

immis

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter