Entkalker De'Longhi


gibt es eine billigere Lösung für De'Longhi Entkalker? In der Gebrauchsanleitung gibt es wahre Horrorgeschichten, wenn man ein firmenfremdes Produkt verwendet.
Vielen Dank für den alternativen Tipp.
Vielen Dank
ds


Schau mal bitte unter der Suchfunktion.....da findest Du evtl. Antworten

....ist ja auch einleuchtend, dass die Firmen auf eigene Produkte verweisen und nicht die
der Konkurenz ;)


Warum sollte der Kalk in De'Longhi Maschinen anderer Kalk sein als üblich? Darum würde ich mit Wasser verdünnte nehmen, das hat sich bei mir sehr bewährt.


das Problem ist wohl die Durchlaufzeit des Entkalkungsprogramms, bei mir steht bei der Maschine dabei, dass ich gewisse Produkte nicht nehmen kann/soll, weil die Durchlaufzeit eben zu kurz ist und das Produkt dann nicht wirt. Da ich meine Maschine aber auch nur alle Jubeljahre entkalke, kaufe ich aktuell noch den vorgeschlagenen, das macht sich preislich nix.


Wir nehmen zwar nicht das Original, sondern einen billigen Kaffeemaschinenentkalker und unserer De`Longhi hat es bisher nicht geschadet.

Die Maschine läuft bei uns ziemlich viel. Wir verbrauchen ca. 1kg Kaffee/Woche zu zweit.


Alles was zu entkalken ist, mache ich mit verdünnter Essigsäure.
Muss aber zugeben, dass mir das mit der Durchlaufzeit einleuchtet.
Würde wahrscheinlich dann auch bei so einem Gerät das Original nehmen 😊
Lg 🐧


Kaufe feste Zitronensäure, ordentlich lt. Gebrauchsanweisung auflösen lassen ( es dürfen keine Kristalle mehr vorhanden sein ) und mit dieser kann die entkalkt werden.
Wir haben selbst eine " De´Longhi " und es klappt ausgezeichnet.


Mir wurde auch vom Händler empfohlen, nur das Original zu benutzen. Wir hatten aber mit Zitronensäure noch nie Probleme und haben unsere DeLonghi Caffe Corso schon ein paar Jahre.

ABER: das letzte Mal musste ich unsere Kaffeemaschine zur Reparatur bringen, weil der Kaffeeausguss verstopft war samt dem Röhrchen, das den Kaffee vom Mahlen zum Ausguss befördert.

Mir wurde dann erklärt (und das steht nicht in der Gebrauchsanweisung), dass man die Entkalkerlösung auch durch diese Teile laufen lassen soll (die Taste zum Entkalken lang drücken und das Entkalkungsprogramm startet; die Taste kurz drücken und es kommt bissle Wasser raus - evtl. zum Kaffee verdünnen). Ich drücke also die Taste kurz, lasse ein bisschen Lösung durchlaufen, warte 'ne Weile und wiederhole ein paar Mal.

Zur Sicherheit, so meinte der Händler, soll ich ganz zum Schluss noch 'nen Kaffee mit frischem Wasser zubereiten, damit auch ja alles von der Entkalkerlösung draußen ist, und diesen dann entsorgen.



Zitat (Kaffee @ 07.02.2015 18:58:27)
Klick!

Kostenpunkt???????

Ich weiche in der Zitronensäure hinterher immer meine T-Shirts ein, damit Deoflecken rausgehen.

Zitat (SissyJo @ 07.02.2015 19:36:05)
Kostenpunkt???????


Klick!


Kostenloser Newsletter