Gibt es WC Einhänger ohne Geruch


Hallo,
ich hab jetzt ein renoviertes Bad und möchte mein neues WC von anfang an effektiv vor Ablagerungen schützen. Nun gibt es ja diverse WC einhänger oder auch solche Pasten die man mit Dosiergerät an die innenwand des WC klebt.
Alles sehr nett, aber ich hab noch keinen gefunden der geruchsfrei ist.
Ich suche ein solches Teil, was desinfiziert/reinigt aber keinen oder fast keinen Eigengeruch hat.
Kennt Ihr so ein Produkt?


Hallo und guten Morgen,

also so ein geruchsfreien Einhänger kenne ich leider nicht.

Aber ich würde dir raten für ein neues Bad lieber einen milden, säurefreien WC-Reiniger aus der Flasche zu nehmen. Jeden Tag ein paar Spritzer rein und dann mit der Bürste kurz durch.
Ich habe auch ein neues Bad und habe den Installateur gefragt mit was ich putzen soll.

Die Einhänger in das WC sind auch nicht sonderlich gut für die Umwelt.

:blumen:


Die beste Lösung, das WC frei von Ablagerungen und Geruch zu halten ist, es regelmäßig zu putzen!- Dann aknnst du dir die Einhänger sparen.- Denn weder die, noch dieses Gel o.ä. halten keimfrei und sauber ohne putzen.


Das seh ich wie meine Vorgänger.

Ich hab schon alle möglichen Einhänger versucht und auch dieses Geld was haften bleibt (das fand ich am besten von allen) aber nun hatte ich die Nase voll..... Ich hab jetzt nen mildes (WC) Spray gefunden von Quak.... was ich jeden Tag benutze und siehe da es reicht völlig aus.


Seit ca. 1 Jahr putze ich unsere Clos mit 'Bref gegen Kalk und Schmutz'.
Nach dem täglichen Putzen sprühe ich noch mal und spüle nicht. Diese Nachwirkung reicht aus, dass sich nichts mehr ansetzt.
Vorher hatte ich immer Ärger mit Kalkablagerungen.


Hallo,

wenn Ablagerungen sich abzeichnen, dann geht das mit einem Blatt Wc -Papier mit etwas Essig drauf hervorragend weg. Das putzen des WC's sollte natürlich regelmäßig durchgeführt werden, ich habe noch nie irgendwas in unser WC gehangen.


Ich weiß, dass es Edelstahl-Einhänger fürs WC gibt, die sind geruchsneutral und umweltfreundlich. Ob die tatsächlich was taugen, kann ich nicht sagen.

Ich bin auch ein Täglich-Putzer und brauche deshalb keine Einhänger.


Jeden Tag ein Schuss Essigreiniger mit dr WC-Bürste runt verteilen, auch unter dem Rand, kurz einwirken lassen und Du brauchst keinen lästigen Gel- oder was weiß ich für Einhänger.
Lg 🐧


ich hab ne weile solche einhänger-steine genommen. aber außer doof gerochen hats nix gebracht.

ich reinige meine klos immer mit unterschiedlichen chemischen keulen.
oder ich nehme einen ausgedienten alten küchenschwamm und gehe unter dem wc-rand lang. das reinigt super


Ihr putzt täglich die Klos? :blink:

Also regelmäßig putze ich die auch, aber nicht täglich.
So 1x pro Woche, öfters nicht.
Und bei mir ist es auch ohne Einhänger sauber.

Aber
1) Mein Mann ist ein Sitzpink...
2) "Bremsspuren" werden natürlich von jedem Benützer gleich selbst beseitig.
3) Bei Magen-Darm-Geschichten, Flotter-Otto etc. ist das natürlich anderes.


Nun ja, Punkt eins bis drei sind bei mir die gleichen...

Ich habs halt so gelernt und das ist drin geblieben - und um ehrlich zu sein, bin ich extrem pingelig mit dem Klo und dem Bad. Die müssen immer blitzsauber sein, sonst krieg ich die Krise. Ist ne Marotte von mir. Deshalb gehe ich auch so ungern auf fremde Klos - nicht bei Bekannten und Freunden :ach: , aber in Restaurants, aufm Flughafen und ganz besonders ungern während eines Kirchweih-Besuchs auf'm Klowagen :wacko:


mir gehts mit den fremdklos auch so, deswegen hab ich die halbe tasche immer voll mit desinfektionstücher und -spray und sogar ein paar gummihandschuhe.


Ich nehme gerne die Einhänger, eben weil ich den Geruch total mag. Zumindest von manchen.

Ansonsten bin ich defintiv kein Jeden-Tag-Klo-Putzer mehr. Als mein Mann noch zu Hause wohnte, mußte ich das immer mehrmals am Tag machen, morgends noch vor 7 Uhr gleich 2 mal. Ich sage Euch: Parkinson und Stehp..... ist eine ganz ganz böse Konstellation. Seitdem habe ich wohl ein Trauma in Sachen Toiletten putzen und umgehe das ganz gerne. Wobei ich es trotzdem mindestens einmal die Woche putze.


Ich habe auch so ein Ding zum Einhängen - aber mit dezentem Duft. Man riecht auf der Toilette kaum etwas. -_-


Also richtige Reinigung passiert bei mir auch nur 1x die Woche, aber nach dem großen Geschäft putz ich generell nich tnur die Spuren weg sondern gleich ne Runde ringsrum, somit könnt man sagen das Klo is täglich dran ...


Ich nehme keine Einhänger mehr, denn letzt ist bei uns tatsächlich mal so ein Teil in der Kanalisation verschwunden! :o


Danke für die Tipps.
Das normale WC reinige ich momentan nur mit Bürste. Im neuen Bad ist aber auch ein Urinal für meinen Mann und dessen Abfluss ist zu dünn für die WC Bürste, deshalb dachte ich, dass ich da was reinhängen kann, gegen die gelben Ablagerungen im Abfluss.
Aber wenn es da nix gibt! Vielleicht finde ich einen Flaschenreinigerbürste die einen etwas längeren Stiel hat und vielleicht eine Blumenvase zum "Zwischenlagern".


Was ich auch mache: ab und an entleere ich mal das Gewürzgurkenglas ins Klo und lasse es etwas stehen (nein, die Gurken esse ich natürlich vorher und die restliche Einlage bleibt auch im Glas, nur due Suppe kommt ins Klo). das reinigt auch von Kalk und Urinstein. Danach kurz ein bis zweimal spülen und gut ist.



Kostenloser Newsletter