gulaschuppe für 12 personen


Hallo, ich feier am Samstag meinen Geburtstag mit insgeasmt 12 Personen. Ich habe Gulaschsuppe beim Metzger bestellt, dazu gibts Baguette. Man sagte mir, 7 kilo oder liter? würden reichen. Was meint Ihr? Ich möchte auf keinen Fall zu wenig haben, das wäre peinlich. Ich habe leider keine Zeit, selber was zu machen und habe vorher noch nie sowas bestellt. Vielleicht kennt sich hier jemand aus? Wäre super, Danke


Könnte sein, dass 7 Liter gemeint sind.

Etwa pro Person ein halber Liter Suppe, das könnte hinkommen. :)


Hallo,

ich weiß ja nicht was und wieviel in der Suppe drin ist, außerdem kommt es ja auch auf die Esser an. Was gibt es noch dazu o. als Nachtisch ?
Ich würde sagen, für 12 Erwachsene = 12 Liter, wenn was übrig bleibt, kannst du das prima aufwärmen am nächsten Tag. Lieber etwas mehr, als das der Topf leer ist :rolleyes:

Viel Spaß bei deiner Burzeltagsfeier :blumen:


Ich finde 12 l arg viel, weil auch Baguette dazu gereicht wird.
7 l würden sicherlich ausreichen, doch da man nie weiß,
wieviel Appetit die Gäste mitbringen und man die Suppe prima aufgewärmt
essen kann oder gar einfrieren, so würde ich wahrscheinlich 1 oder 2 l mehr
bestellen.
Ich wünsche Dir jedenfalls eine gelungene Feier.........
Lg 🐧


Ich rechne immer 1 kg = 1 Liter Wasser. Würde aber auch pro Person 1 Liter nehmen. :)


Zitat (Rumburak @ 11.03.2015 13:50:44)
Könnte sein, dass 7 Liter gemeint sind.

Etwa pro Person ein halber Liter Suppe, das könnte hinkommen. :)

Also zu Rumburak komme ich nicht zum Gulaschsuppe essen :lol: ich will doch nicht hungrig nach Hause gehen, vielleicht gibt es noch ein Schnäpchen vor -und nachher, da sind ein halber Liter Suppe devinitiv zu wenig :yes:

Zitat (viertelvorsieben @ 11.03.2015 14:15:33)
Ich rechne immer 1 kg = 1 Liter Wasser. Würde aber auch pro Person 1 Liter nehmen. :)

Mach ich auch so, seitdem ich mal von Gulaschsuppe zu wenig hatte. Bei mir kommen Fleisch, Zwiebeln, Paprika, Kartoffeln und weiße oder Kidney-Bohnen rein, dazu gibt's auch Baguette, das reicht auf jeden Fall. :blumen:

Ein Teller Suppe wird mit 250 ml bis 300 ml gerechnet. Das wären bei zwölf Gästen etwa zwei Teller Suppe pro Nase. Zwischenfrage: Hast Du Dich selbst als Esser mit eingerechnet? Dann wären es dreizehn Esser für sieben Liter Suppe. Das könnte etwas knapp werden. Ich würde pro Esser drei Teller Suppe berechnen. Dann reicht es auf alle Fälle.

Reste lassen sich prima am nächsten Tag nochmals zum Brunch aufwärmen oder wahlweise einfrieren.

Da Du leider nicht mitgeteilt hast, ob noch andere Leckereien - wie beispielsweise eine große Schüssel Mousse au chocolat - gereicht werden, isses schwierig zu beurteilen, ob sieben Liter Suppe als "Alleinfuttermittel" für alle reicht.

Mein Tipp: Bitte den Metzger, die Bestellung auf zehn Liter aufzustocken. Das macht im Aufwand für den Mann keinen Unterschied. Denn: Kochen muss er die Suppe sowieso. Und Du hast das gute Gefühl, dass keiner hungrig nach Hause geht.

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria


Zitat (Egeria @ 12.03.2015 09:54:42)
Mein Tipp: Bitte den Metzger, die Bestellung auf zehn Liter aufzustocken. Das macht im Aufwand für den Mann keinen Unterschied. Denn: Kochen muss er die Suppe sowieso. Und Du hast das gute Gefühl, dass keiner hungrig nach Hause geht.


Dem kann ich nur Zustimmen.
Wir hatten gestern vier Liter Gulaschsuppe. Das waren auf uns gerechnet 6 Portionen.
Wir sind gute Esser.

Bedenke auch, dass zur später Stunde noch mal gerne an den Topf gegangen wird.
Da wirst du mit 7 Liter bei 12 Personen nicht weit kommen.

Mein Tipp: 10 Liter klingen vernünftig, Kräuterbutter und Baguette dazu, noch ne kleine Käseplatte herrichten. Die kostet nicht viel und ist schnell angerichtet.

Halli-Hallo,

Würde den meisten hier zustimmen und denke, dass du mit 10l Suppe für 12 Personen eine gute Schiene fährst, da man immer damit rechnen muss, dass sich manche Gäste im nachhinein noch an dem Topf vergreifen werden!
Guten Appetit und viel Spaß


Die 10-Liter-Marke solltest du schon ankratzen.- Kannst ja notfalls für den nächsten Tag nochmal zum "Restessen" einladen.- Bei Gulaschsuppe wird meist spät am Abend oder in der Nacht gern nochmal nachgefasst.- Das wurde ja bereits mehrfach erwähnt.
Vielleicht noch ein Kranz Blut-/oder Fleischwurst, eine Käseplatte, und natürlich das Baguette oder kleine Brötchen dazu...bist du auf der sicheren Seite.- Aber auch das wurde bereits erwähnt.

Ein alter Spruch fällt mir zum Thema Suppe ein:

5 waren geladen, 10 sind gekommen.- Gieß Wasser zur Suppe, sag: Herzlich Willkommen!

Ich wünsche dir eine schöne Geburtstagsfeier!


ich würde auch lieber bissel mehr kochen. die schmeckt kalt auch herrlich!! vor allem, wenn man schon getrunken hat und es anfängt mit miauen..... :o


Zitat (Eifelgold @ 12.03.2015 11:55:51)
Dem kann ich nur Zustimmen.
Wir hatten gestern vier Liter Gulaschsuppe. Das waren auf uns gerechnet 6 Portionen.
Wir sind gute Esser.

Bedenke auch, dass zur später Stunde noch mal gerne an den Topf gegangen wird.
Da wirst du mit 7 Liter bei 12 Personen nicht weit kommen.

Mein Tipp: 10 Liter klingen vernünftig, Kräuterbutter und Baguette dazu, noch ne kleine Käseplatte herrichten. Die kostet nicht viel und ist schnell angerichtet.

ja ist schon gut mit 10 Liter :wub:

aaaaber, wie macht der Fleischer die Suppe? :blink:
ich würde ganz speziell bestellen, so mit Angabe von Fleisch per Kg
so würde ich mindestens 5 Kg Fleisch nehmen, wenn das gut durch gekocht ist ist es eine leckere Suppe.

habe selber gerade heute Gulasch gekocht :sabber: es waren 2,5 Kg Fleisch Einsatz ca 700g geschnittene Zwiebeln und diverse Gewürze( Tomaten 500g Paprika 2 Stück usw)
ist echt sau lecker geworden, aber im Topf sind etwa 3 Liter
für als Suppe würde ich jetzt etwa noch mal 2 Liter brühe rein kippen :wub: :wub:

Ich glaube auch, dass 10 Liter reichen soll. Und vielleicht kannst auch noch was neben die Suppe anbieten (z.B. Fingerfood).


@weißejeans, ich hoffe, du hattest eine schöne Geburtstagsfeier :blumen: Wie hattest du das Ganze denn nun mengenmäßig kalkuliert, bist zu zurecht gekommen? Das wäre ja auch ein wertvoller Tipp.



Kostenloser Newsletter