Butter und Dotter flocken


was kann ich tun, wenn beim rühren von Butter und Dotter sich flocken bilden


Ich versteh die Frage nicht? :verwirrt:


Zitat (wid1959der @ 13.03.2015 14:18:03)
was kann ich tun, wenn beim rühren von Butter und Dotter sich flocken bilden

Wahrscheinlich war die Butter zu heiß.
Ich denke mal, da hilft nur rühren, rühren, rühren ....

Oh, danke für die freundliche Begrüßung :ruege: Ich wünsch Dir auch einen guten Tag und ein herzliches Willkommen hier bei den Muttis!

Du mußt so lange weiterrühren, bis sich die Flocken aufgelöst haben und Eigelb und Butter eine homogene Masse bilden. Das kann etwas dauern, funktioniert aber nach einer gewissen Zeit!

Ich nehme mal an, Du willst mit dieser Masse einen Kuchen backen? Wenn Du zu Eigelb und Butter noch den im Rezept angegebenen Zucker nach und nach dazugibst, wirst Du sehen, daß sich alle Zutaten zu einer cremig/schaumigen Konsistenz verbinden.

Bearbeitet von Murmeltier am 13.03.2015 14:23:22


Murmeltier, für mich klingt es nach selbst gemachter Sauce Hollandaise :wub:

die Butter war sicher zu heiß, du mußt noch mal neu anfangen, wenn fertig kannst du das erste darunter rühren :wub:


Ja, kann auch sein, Gitti! Daran hab ich gar nicht gedacht! :o :o

Aber wohl auch deswegen nicht, weil ich bei Hollandaise immer zuerst die Eigelbe im Wasserbad kräftig aufschlage und sodann kalte Butter in Flöckchen in die aufgeschlagenen Eigelbe hineingebe und mit dem Schneebesen kräftig weiterschlage, bis sich die Butterflöckchen gelöst haben!

Ganz zum Schluß erst würze ich dann mit Salz und Pfeffer - und für Bearnaise gebe ich noch frische Kräuter wie Petersilie und Estragon fein gehackt dazu -!

Bearbeitet von Murmeltier am 13.03.2015 15:05:48


Meinst Du die Butter ist geronnen? Kein Problem, einfach weiterrühren - und die restlichen Zutaten zugeben. Ist mir auch schon passiert... ;)

Bearbeitet von viertelvorsieben am 13.03.2015 16:05:33


Zitat (Murmeltier @ 13.03.2015 15:05:35)
Ja, kann auch sein, Gitti! Daran hab ich gar nicht gedacht! :o :o

Aber wohl auch deswegen nicht, weil ich bei Hollandaise immer zuerst die Eigelbe im Wasserbad kräftig aufschlage und sodann kalte Butter in Flöckchen in die aufgeschlagenen Eigelbe hineingebe und mit dem Schneebesen kräftig weiterschlage, bis sich die Butterflöckchen gelöst haben!

Ganz zum Schluß erst würze ich dann mit Salz und Pfeffer - und für Bearnaise gebe ich noch frische Kräuter wie Petersilie und Estragon fein gehackt dazu -!

jo so ist es ja auch richtig, :wub: aber wenn man es nicht oft macht dann kommt eben sowas bei raus.
aber sie meldet sich ja nicht mehr :wacko:

Zitat (gitti2810 @ 13.03.2015 19:14:49)
aber sie meldet sich ja nicht mehr :wacko:

Nun mal langsam, die Anfrage ist ja gerade erst 5 Stunden her.
Vielleicht rechnet die TE gar nicht damit, so schnelle Antworten zu bekommen. ;)

Zitat (Jeannie @ 13.03.2015 19:17:55)
Nun mal langsam, die Anfrage ist ja gerade erst 5 Stunden her.
Vielleicht rechnet die TE gar nicht damit, so schnelle Antworten zu bekommen. ;)

ach stimmt jaaaa rofl
da hatte ich ja wohl einen Denkfehler :pfeifen:
nee sie darf sich noch zeit nehmen :wub:

Da hat uns wohl wieder einmal eine Eintagsfliege beauftragt, daß wir uns Gedanken machen zu einer Sache, die diese "Fliege" letztendlich doch nicht interessiert! :pfeifen:

Sonst hätte sie sich sicher mal gemeldet, oder? :keineahnung:



Kostenloser Newsletter