was versteht man unter "Kochsahne" - saure Sahne

in dem Rezept steht Kochsahne - was ist damit gemeint: saure Sahne oder Schlagsahne
Zitat (Witwer47, 14.03.2015)
in dem Rezept steht Kochsahne - was ist damit gemeint: saure Sahne oder Schlagsahne

weder noch...

Es gibt Kochsahne im Geschäft deines Vertrauen sie sieht so aus....
Gefällt dir dieser Beitrag?
Habe ich noch nie gehört - aber das sagt nicht viel. :P
Gefällt dir dieser Beitrag?
... schaut mal hier...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Schlagsahne = 30% Fettgehalt
Kochsahne = 15% Fettgehalt
Gefällt dir dieser Beitrag?
Die Kochsahne lässt sich im Gegensatz nur "normalen", fetthaltigeren Sahne nicht aufschlagen.
Und wird - wie der Name schon sagt - eben zum Kochen verwendet und man spart sich einiges an Fettgehalt, aber hat trotzdem den gewünschten sahnigen Geschmack.

Ciao
Elisabeth
Gefällt dir dieser Beitrag?
Kochsahne kenne ich eher aus südlichen Ländern wie beispielsweise Spanien und Portugal. Sie wird zum Binden von Saucen verwendet, da man in Südländern eher kein Maggi-Soßenpulver kaufen kann ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
och die gibt es auch hier zulande.........
wird aber meist in Gaststättenküchen genommen.
wobei mir gerade einfällt, die Rama Sahne zum kochen und die andere zum schlagen.
ist ja nix anderes :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (gitti2810, 14.03.2015)
wobei mir gerade einfällt, die Rama Sahne zum kochen und die andere zum schlagen.
ist ja nix anderes :D

Da möchte ich dir doch widersprechen.
Mal abgesehen, dass dieses Cremefin Zeug das dreifache von normaler Sahne oder Kochsahne kostet, ist es vollgestopft mit Chemie: Emulgatoren, Stabilisatoren und Farbstoffe. Darunter zum Beispiel Tapetenkleister! ;) Das Zeug "zum Schlagen " enthält noch mehr Chemie, unter anderem Carrageen, dass im Verdacht steht, Magengeschwüre und Brustkrebs zu fördern...

Zudem enthält das Zeug auch noch gehärtete pflanzliche Fette, die ungesund sind, und Palmöl, wegen dem In den Tropen ewig viel Regenwald gerodet wird, um dort Palmölplantagen anzulegen. :angry:
Der Herstellerkonzern Unilever sagt dazu, "Man setze sich für nachhaltiges Palmöl ein." :rolleyes:
Das sagt genau gar nichts aus, ich "setze mich auch für den Weltfrieden ein", ohne dass ich irgendeine Art von Einfluß darauf hätte.

Du siehst, dieses Cremefin Zeug braucht kein Mensch! Lieber richtige Sahne nehmem, und dafür dann einfach mal nen Löffel weniger nehmen, kommt kalorientechnisch aufs Gleiche hinaus. ;)

Bearbeitet von Bierle am 15.03.2015 08:59:48
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bierle, du hast es auf den Punkt gebracht.
Genauso sehe ich das auch. :daumenhoch:

Ciao
Elisabeth
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bierle, ich stimme dir zu 100% zu. So wie du es schilderst, hat Foodwatch es auch public gemacht. :daumenhoch:

Edit hat noch schnell ein Wort dazu geschrieben :)

Bearbeitet von Kampfente am 15.03.2015 10:15:26
Gefällt dir dieser Beitrag?
oh danke :wub: für die Aufklärung, das wusste ich noch nicht :unsure: :unsure:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Sahne etwas fester machen: Höhere Festigkeit erreichen Leichte Salatmayo: selbst gemacht Sahnegulasch auf die "gute alte" Art Wildsteak mit Kartoffel-Trüffel creme Gratinierte Wurstschüsserl Kürbiskuchen Marinierte Heringe: selbst gemacht! Smeedie´s Geschnetzeltes: Gemischtes Geschnetzeltes mit Sahne
Passende Tipps
Pasta Tonno & Ceci (Kichererbsen)
7 1
Traumhaft & einfach! Lungenbraten im Speckmantel in Sahnesauce
13 29