Kleid "klebt" am Po


Hallo,

ich habe mir ein neues Kleid gekauft.
Dieses "klebt" nach kurzem Tragen, bzw. wenn man sich hingesetzt hat, am Po...
Ich habe schon versucht, eine unterzuziehen - leider auch ohne Erfolg.

Habt ihr da einen Trick, wie man das "Abstellen" kann?
Ich finde das Kleid wirklich sehr schön und möchte es bald zur Hochzeit meines Bruders tragen.

Vielen Dank schon mal vorab für eure Hilfe und Tip's! ;o )


liebe Grüsse aus HH,
Silly


Da wird dir nur ein guter alter Unterrock (Halbrock) helfen, findest du in Versandhauskatalogen.- Manche Materialien kleben halt am Körper, und eine Strumpfhose verstärkt den Effekt nur noch.


Genau, so was kannst du dir rausssuchen : Unterrock


Zitat (GEMINI-22 @ 01.05.2015 12:56:56)
Unterrock

:grinsen:

Zitat (Kampfente @ 01.05.2015 13:12:12)
:grinsen:

hallo Entchen, hast du dir schon "Deinen Unterrock" ausgesucht :D

Denke mal, dass das Kleidungsstück, durch seine Zusammensetzung, statisch aufgeladen ist.

Hier kann ein Hauch von Antistatikspray helfen.


GEMINI, manche sind so hübsch, dass es Schade wäre, was rüber zu ziehen.. :D

Tja, dann klebt der wieder und man sollte einen...... :pfeifen:


Zitat (dahlie @ 01.05.2015 15:08:48)
GEMINI, manche sind so hübsch, dass es Schade wäre, was rüber  zu ziehen.. :D

Tja, dann klebt der wieder und man sollte einen...... :pfeifen:

...ein wahres Wort.... :zwinkern: oder einfach einen :stricken: :lol:

Zitat (GEMINI-22 @ 01.05.2015 12:56:56)
Genau, so was kannst du dir rausssuchen : "Sorry ich musste das Link entfernt rausnehmen, das nervt!" Der Link ist natürlich super! ;) 

Da sind wirklich tolle dabei! :sabber:

Bearbeitet von Susan_29 am 11.05.2015 11:59:47

Ja, ist nur wiedermal sehr schade, das Frau sich die Mühe macht und hier Tipp's gibt, der/die Treadeinsteller/in sich nicht zurückmeldet.....

Aber das sind die berühmten "Eintagsfliegen" :pfeifen:


Sei froh, dass es nur ein Kleid ist, was klebt und nicht eines, das dir nach fünf Schritten hochrutscht, weil du beim Kaufen nicht gelaufen bist, sondern nur vor dem standest. Nicht, dass mir das passiert wäre ... neeeein, natürlich nicht. ;)


Ich denke solche Fehlkäufe hat schon fast jeder mal getätigt. Ist doch schön, wenn man mit einer einfachen kreativen Lösung wie dem Unterrock das Problem in den Griff kriegt.
Ein Kleid, in dem man nicht laufen kann, ist da schon deutlich ungeschickter. Ausser vielleicht, wenn man seinen Lebensunterhalt als Schaufensterpuppe verdient :D

Ansonsten hilft gegen schwitzige Haut und festklebende Kleidung in manchen Fällen auch ein bisschen Babypuder ;)


Aber schau auch vor der Kauf aus welchem Material denn der Unterrock besteht, am besten aus so etwas wie Baumwolle oder co denn dann klebt auch das nicht, sonst haste wieder der gleichen Effekt.


Zitat (sotruez @ 27.08.2015 16:58:24)
Aber schau auch vor der Kauf aus welchem Material denn der Unterrock besteht, am besten aus so etwas wie Baumwolle oder co denn dann klebt auch das nicht, sonst haste wieder der gleichen Effekt.

hast du dir die ganzen Beiträge überhaupt durchgelesen :pfeifen:

Oh ja ich habe auch schon dieses Problem gehabt, und mir hat ein Unterrock (was ist an diesem Begriff so lustig? :huh: ) weitergeholfen.

Aber man sollte halt schauen, dass er im Idealfall aus Baumwolle oder Ähnlichem gemacht ist... sonst geht das Problem wieder von vorne los.



Kostenloser Newsletter