Balkonwand wieder sauber bekommen?


Hallo und guten Abend :blumen:
eigentlich wollte ich heute den freien Tag nutzen, um meinen Balkon für den Sommer etwas zu verschönern allerdings gibt es ein kleines Problem.

Das Balkongeländer aus Stein oder Beton ist in die Jahre gekommen sieht dementsprechend aus. Hier ein Foto
Die Wand ist eigentlich in einem weiß mit gelb Nuancen. Das ist wie ihr seht das grüne.

Ich habe einen Eimer mit heißem Wasser und Spüli befüllt und versucht das grüne mit einem Schwamm wegzuwischen. Leider funktioniert das gar nicht. Es löst sich nichts, eher geht der Schwamm kaputt und der Stoff bleibt an der Wand hängen da diese nicht glatt ist.
Mir kam noch in den Sinn die Wand mit einer Drahtbürste zu bearbeiten aber ich glaube dann kommt mir die Farbe entgegen. :wacko:

Habt ihr vielleicht einen Geheimtipp? Streichen mag ich den Balkon eigentlich nicht.


Ich würde es mit Algenentferner aus dem Baumarkt versuchen.


Mit einer Drahtbürste würde ich da auch nicht drangehen, aber mit einer normalen härteren Schrubberbürste schon... und - wie Jeannie schon schrieb - versuch es mal mit einem Algenentferner.


Zitat (Jeannie @ 01.05.2015 22:28:16)
Ich würde es mit Algenentferner aus dem Baumarkt versuchen.

Ja, und dann mit einer Bürste tüchtig schrubben. ;)

Billiger als Algenentferner ist ganz billiger Haushaltsessig. Habe gerade am Montag genau so einen grünen Balkon gereinigt. Der ist wie neu geworden.
Mit Essig pur und einer Scheuerbürste erstmal alles einweichen und dann kannst du schon zusehen, wie die grüne Pampe da runter läuft.
Danach nimmst du klares Wasser und holst den Rest runter. Kostet nur eine Flasche Essig und Muskelschmalz :pfeifen:


Hi, danke für euren schnellen Antworten! Das hört sich schon mal vielversprechend und einfach an.
Mit Haushaltsessig ist bestimmt Essigessenz gemeint?


Zitat (Cyda @ 01.05.2015 23:13:04)
Mit Haushaltsessig ist bestimmt Essigessenz gemeint?

Nein, damit ist normaler Essig gemeint - kein Essigessenz!

mit einem Hochdruckreiniger klappt prima.ImBaumarkt kannste das Gerät ausleihen.


Ach Haushaltsessig ist geringer dosiert. Ich hielt bisher Essigessenz immer als Haushaltsmittel.


Zitat (Cyda @ 02.05.2015 19:13:41)
Ach Haushaltsessig ist geringer dosiert. Ich hielt bisher Essigessenz immer als Haushaltsmittel.

Haushaltsessig hat rund 5 % Säure, Essigessenz 25 %, weshalb man sie durchaus als aggressiv bezeichnen kann.
Für deinen Zweck reicht der Haushaltsessig allemal.


Kostenloser Newsletter