Bläuliche Flecken durch Glasreiniger auf Teppich


Hallo, hatte in diesem Forum gelesen, dass man Verunreinigungen auf dem Teppich sehr gut mit Glasreiniger herausbekommt. Habe dieses mit Sidolin auf meinem cremefarbenen Teppich gemacht. Die Flecken waren draußen, dafür hatte ich am nächsten Morgen - dort, wo angewendet - dann bläuliche Flecken!!!
WEISS JEMAND, wie ich diese BLAUEN STELLEN wieder herausbekomme?


Hallo,

Ja, da hattest du bestimmt den blauen Glasreiniger verwendet, was ein Fehler war..am besten dafür den Farblosen benutzen!

Versuche mal das Mißgeschick mit Mineralwasser/ Sprudelwasser zu beheben. Kannst du den Teppich waschen o. in die Reinigung geben ?

Viel Erfolg :blumen:


Ich würde die Stellen mit warmemSpüliwasser einreiben
und den Schaum dann mit einem Baumwolltuch aufnehmen.

Viel Glück! :blumen:


... und ich sach immer wieder dazu: nehmt den farblosen Glasreiniger... :P


Aber im Ernst, ich würde es auch mit Spüliwasser (alternativ Schampoo) versuchen, danach mit klarem Wasser nachwischen.


je mehr du reibst und putzt, der Fleck wird immer größer. War bei mir so, Wasserflecken. :angry:

Ich habe mir bei Rossmann ein Teppichreinigungsgerät ausgeliehen - 3 Tage umsonst - ab dem 4 Tag fünf Euro. Du musst nur den Flüssigreiniger dann dort kaufen, kostet 19.95 Euro. Der Reiniger ist woanders nicht billiger.

Meine Flecken sind weg und ich werde auch keine ominösen Tipps auf meinem Teppich ausprobieren.
Hatte allerdings auch keinen blauen Fensterreiniger genommen.



Kostenloser Newsletter