Lampe mit Muschelschalen reinigen


Ich besitze eine ganz alte japanische Lampe, deren Oberfläche mit hauchdünnen Muschelschalen beklebt ist, die leider im Laufe der Zeit aufgrund von Verschmutzungen und Lichteinflüssen vergilbt sind. Hat jemand eine Idee, wie man die Oberfläche wieder sauber und vor allen Dingen hell bekommt ??? Ich wäre hier für jeden hilfreichen Tipp dankbar bevor ich selbst Hand anlege ! Mein erster Gedanke war: Backpulver in lauwarmem Wasser auflösen plus einen Spritzer Spülmittel und mit einem leicht damit angefeuchteten Tuch abreiben.


Hilfreichste Antwort

Deine Idee könnte funktionieren. Vielleicht wäre es auch gut, die Lampe vorher in ein feuchtes Tuch zu wickeln, dann kann der Dreck schon mal weichen. Vorher natürlich den Stecker ziehen... :-)


Eine wirkliche Idee habe ich nicht, aber einen Warnhinweis:
Geh auf keinen Fall mit Essig- oder anderen sauren Reinigern an die Lampe. Muschelschalen bestehen aus Kalk, der durch Säure angegriffen wird.


Deine Idee könnte funktionieren. Vielleicht wäre es auch gut, die Lampe vorher in ein feuchtes Tuch zu wickeln, dann kann der Dreck schon mal weichen. Vorher natürlich den Stecker ziehen... :-)


Vielen Dank für den wichtigen Hinweis in Bezug auf saure Reinigungsmittel - das könnte echt zum Problem werden !

Der Tipp mit dem Einwickeln in ein feuchtes Tuch ist schon mal sehr gut - vielleicht probiere ich das als erstes an einer rückwärtigen und verdeckten Stelle aus. Sicher ist sicher, zumal die Muschelschalen auf ganz feiner Seite verklebt sind !!! :unsure:

Auf jeden Fall darf ich mich schon mal ganz herzlich für die Ratschläge bedanken und ich gehe die Sache jetzt mal an

Bearbeitet von Luni am 01.07.2015 16:50:26


Ich würde mich auf jeden Fall darauf einstellen das die ganze Sache nicht wie neu glänzen wird. Die Sonne ist da einfach ein zu starker Faktor.

Alles was sich an Dreck angesammelt hat würde ich auch in etwa so abmachen. Mein Tipp wäre noch Heißer Wasserdampf zum einweichen, könnte besser als in ein Tuch einwickeln klappen.

Gruß



Kostenloser Newsletter