Kochplatte und Brandmelder


Hallo Freundinnen und Freunde,

ich bin Studentin und wohne seit neustem in einem Studentenwohnheim. Entschuldigt mich, falls der Thementitel nicht eindeutig ist.

In meinem Wohnheim gibt es nur je Stockwerk zwei kleine Küchen für 16. Zimmer. Badezimmer sind in den Wohnungen, aber keine Küchen, obwohl in den Fluren Platz wäre. Naja.

Ich habe mir überlegt Kochplatten zu kaufen und so in meinem Zimmer zu kochen. Meine Angst ist, dass durch den Dampf oder ähnlich beim Kochen der Rauchmelder angehen könnte. Wisst ihr was dazu oder ist meine Angst unbegründet. Ich würde dann mit offenem Fenster kochen.

Danke!


Hallo,

die Angst ist nicht unbegründet.
Hinzu käme noch die Frage, ob das Leitungsnetz im Zimmer den Betrieb einier solchen Platte aushalten würde oder ob Dir ständig die Sicherung rausfliegt.

Von den Gerüchen reden wir mal garnicht.

Und im Winter bei offenem Fenster kochen? Wirklich? Oder bei Regen, wenn der Wind den Regen auf Dein Fenster drückt?

Von der dicken Stromrechnung mal abgesehen.

Entweder findest Du Dich damit ab so wie es ist oder Du suchst Dir was neues.

Gruß

Highlander


Ich glaube auch nicht, daß es gestattet ist im Zimmer zu kochen, wenn dafür separate Küchen vorhanden sind.


die Rauchmelder reagieren garantiert ... zum Glück ... du hättest nur die Möglichkeit, jedesmal vor dem Kochen die Batterien rauszunehmen aber das wäre mir persönlich zu aufwändig :unsure:

Fenster aufmachen nutzt nix ... ich spreche aus Erfahrung, letzte Woche wollte ich in meiner Küche auf dem Einweggrill zwei Würstel grillen ... jaaaa total dämlich, ich weiss ... fanden auch meine durch das Gepiepse herbeigerufenen Nachbarn *schäm*


Da in jeder Küche Wasserdampf entsteht und die Rauchmelder nicht reagieren,brauchst Du da auch keine Sorge zu haben.


Gibt mehrere Mädels, die das machen. Die haben damit keine Probleme. Verboten ist es nicht, wahrscheinlich aber nicht gewünscht. Im Mietvertrag stand zumindest nichts.

Würstchen würde ich mir nicht machen. Nur Nudeln, Reis oder Gemüse kochen. Ich weiß die Idee mit den Kochplatten ist nicht die Beste.

Strom und Wasser zahle ich nicht.


Strom zahlst Du schon, über Deine all inclusive Miete.

Gruß

Highlander


Zitat (Herschel @ 02.07.2015 22:21:41)
Würstchen würde ich mir nicht machen. Nur Nudeln, Reis oder Gemüse kochen. .

He, dann wäre doch ein Reiskocher) ideal. :blumen:

Bearbeitet von Rumburak am 03.07.2015 13:21:10

Zitat (Sternenleuchten @ 02.07.2015 21:04:59)
Da in jeder Küche Wasserdampf entsteht und die Rauchmelder nicht reagieren,brauchst Du da auch keine Sorge zu haben.

"Es ist aber auch wichtig dass in der Küche kein Rauchmelder
montiert wird, da Fehlalarme durch Wasserdampf ausgelöst werden können."
Quelle:
http://www.feuerwehr-katzenelnbogen.de/Bra...Rauchmelder.htm


Kostenloser Newsletter