Lebensretter gesucht!!!


:(

Bearbeitet von Shiva am 17.03.2006 22:16:20


Guten Morgen,

also ich hab mich schon vor Jahren typisieren lassen!

Es ist nur ein wenig Blut, das einem abgenommen wird, weiter nix und sollte man wirklich als Spender infrage kommen, ists sicher auch nicht weiter schlimm!
Jeder kann sich bei der DKMS so ein Set bestellen, ist innerhalb von 2-3 Tagen da. Damit geht man zu seinem Hausarzt, lässt sich Blut abnehmen und schickt es zurück!
Nach ein paar Wochen bekommt man Post, dass die Daten in die Spenderdatei aufgenommen wurden! FERTIG!

Guckt doch mal hier: http://www.dkms.de/
Da stehen alles Infos drin, es lohnt sich wirklich und der kleine Pieks tut auch gar nicht weh!!!! B)


Hatten wir das nicht schon mal?

http://www.melanie-jahnke.de/


:heul:

Bearbeitet von Shiva am 17.03.2006 22:15:15


Hallo Zusammen,

da braucht Ihr garnicht soweit gehen,
meine Familie ist selbst betroffen, steht hier im Forum

"Unser Sohn hat eine Lebensbedrohende Krankheit"

In der Dauertherapie bis Ende Oktober 2006 ist KEINE KMT vorgesehen (hoffe ich)

aber es ist immer NOT am Kind....

Daher auch der Link hier für Blutspender in Baden-Württemberg:

Typisierung bei der DRK Ba-Wü

Dort gibt es dauernd Aktionen, einfach melden

D A N K E :blumen:


Danke für die, die damals den link gepostet haben. Ich habe mich auch typisieren lassen, vielleicht kann's ja mal jemand brauchen :)


Habe mich nun auch Typisieren lassen, obwohl mein Sohn mit seiner ALL zur Zeit kein KMT braucht.... Ausweis kam gestern mit der Post

Wirklich KEIN Akt...

:D



Sorry für die Abkürzungen:

ALL: Akute lymphoblastische Leukämie
KMT: Knochemark Transplantation



Kostenloser Newsletter