Warum ist bei vielen Wurstwaren Knoblauch drin?


Meiner Frau und mir ist heute aufgefallen, dass bei fast allen Wurstprodukten in unserem Haushalt Knoblauch drin ist.
Kann uns jemand sagen, warum?
Nicht jeder verträgt Knoblauch, auch "nicht-Vampire"...

Gruß,
Gunnar


Hilfreichste Antwort

Bei den meisten Industriewurstwaren ist Knoblauch drin, um überhaupt etwas Geschmack zu haben. Minderwertiges Fleisch schmeckt nicht, also muss man es mit Gewürzen zuballern. Knoblauch und Salz sind im Vergleich zu anderen Gewürzen billig, also nimmt man davon reichlich.

Wobei ich nix auf Knoblauch kommen lassen will!


Wegen des Geschmacks?

Frag' doch mal die Hersteller. ;)


Dann würde ich mal andere Wurst kaufen; es gibt genug ohne Knoblauch, bzw. wahlweise mit und ohne, wie z.B. Fleischwurst.
Salami hat immer Knoblauch, gehört dazu - Cervelatwurst kommt dagegen ohne aus, wie auch z.B. Bierschinken usw.


das ist ein Hype---- sorry leute... kaum einer schlägt mein essen aus , wochen später lese ich dann... ach ( drama Baby !!)) genau mir ging es ja soooo schlecht danach....

ja klar.. wenn ich sag da ist knofi drin... Essen sie das nicht , sag ich es nicht , können sie es ab-..... Häää??

alles klar

wenn einer einen ekel hat , gegen knofi oder zwiebel, der wird mein essen nie mögen....


Sille


Bei den meisten Industriewurstwaren ist Knoblauch drin, um überhaupt etwas Geschmack zu haben. Minderwertiges Fleisch schmeckt nicht, also muss man es mit Gewürzen zuballern. Knoblauch und Salz sind im Vergleich zu anderen Gewürzen billig, also nimmt man davon reichlich.

Wobei ich nix auf Knoblauch kommen lassen will!


Vielen Dank!
Das war die erste ansatzweise hilfreiche Antwort.
Uns geht es nicht darum Knoblauch und Zwiebeln in Wurstwaren zu verteufeln.
Ich selber mag es auch recht gerne.

Es war uns nur ein Rätsel, warum es bei fast allen Wurstsorten drin ist.
Die Qualität von schlechter Fleischqualität zu vertuschen kann doch nicht wirklich das Ziel sein.
Eine Umfrage von 2010, ok ist lange her, ergab bei Gutfried eine Antwort, dass nur drei Sorten ohne Knoblauch angeboten werden.
Das ist schon echt wenig.
Aus diesem Grunde wollte ich mal wissen, warum ausgerechnet Knoblauch überall drin ist.
Es gibt viele andere Gewürze und Kräuter, welche keinen unangenehmen Geruch hinterlassen.

Im übrigen sagen die Hersteller nichts zu diesem Thema.


Zitat (Cambria @ 30.07.2015 08:09:39)
Bei den meisten Industriewurstwaren ist Knoblauch drin, um überhaupt etwas Geschmack zu haben. Minderwertiges Fleisch schmeckt nicht, also muss man es mit Gewürzen zuballern.


Ich denke nicht, daß minderwertiges Fleich mit Knoblauch aufgewertet wird.

okay, ich esse selten Wurst aus dem Supermarkt aber mir ist noch nie ein Knoblauchgeschmack oder -geruch darin aufgefallen :unsure:

ich werde beim nächsten Einkauf aber mal darauf achten, Danke für den Hinweis :blumen:

ich mache mir nämlich überhaupt nichts aus Knoblauch und hätte die Wurst, hätte ich es gewusst sicher auch nicht gekauft :blink:


Genau. Wie immer: Inhaltsangaben lesen. :P


Ich kaufe keine Wurst in der Knobi enthalten ist, ich frage auch immer, abgepackte kauf ich nicht :pfeifen:


Man muss einen Geschmack reinkriegen und ich persönlich mag den Geschmack von Knoblauch grundsätzlich (gibt es nicht nur, wenn minderwertiges Fleisch verarbeitet wird).


"Geschmack" kann man auch anderes reinkriegen als mit Knoblauch.



Kostenloser Newsletter