Waschmaschine - Wäsche zerknittert: Wäsche ist nach Ende zerknittert


Wir haben seit ca. 1/2 Jahr eine Miele-Waschmaschine. Wie alle Maschine haben sie, wie früher, eine sog. "Knitterfunktion". Und bei den neuen Maschinen liegt nach dem kompletten Waschvorgang völlig zerknittert in der Waschmaschine. Offensichtlich gehen die Hersteller und Verkäufer davon aus, dass man sie danach in den Wäschetrockner gibt. Dies ist eine teure und unsinnige Prozedur, wenn man die Wäsche nicht schnell zur Nutzung benötigt.
Weiß jemand einen Tip oder durch Erfahrungen wie er mit diesem Problem umgeht? Danke!

LG winfried


Hallo,
habe auch schon oft gehört das die ganz Neuen Miele Maschine was das schleudern
angeht die Wäsche sehr zerknittert ist.Probier es mit einer niedriegeren
Scleuderdehzahl,vielleicht bringt dir das ein wenig Besserung.


Ja sicher, das liegt vermutlich am Schleudern.

Nur Handtücher und Bettwäsche schleudert man hoch.
Shirts und solche Sachen, die nicht knittern sollen, maximal bei 800.
Und manches darf auch überhaupt nicht geschleudert werden.

Welche Wäsche knittert denn?
Trennst Du?


Meine Hoover kann auch 1.400 Umdrehungen beim Schleudergang. Die nutze ich allerdings nicht, weil dann alles, alles total zerknittert rauskommt. Ich reduziere auf den Ratschlag einer kommerziellen Wäscherin auf 900 Umdrehungen im Schleudergang. Nehme dann alles direkt aus der Trommel, schüttele es gut aus und hänge es dann auf.

Dein Problem dürfte die Leistungsfähigkeit Deiner Maschine sein: Selbst wenn sie sehr hoch schleudern kann, heißt das nicht, dass Du das auch ausnutzen musst. Reduziere einfach die Schleuderumdrehungen. 800 bis 900 Touren reichen vollkommen aus.

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria

Tante Edit ergänzt noch: Willkommen bei den Muttis.

Bearbeitet von Egeria am 01.08.2015 11:47:03


Die neuen Waschmaschinen haben meistens ein größeres Fassungsvermögen, dadurch ist die Trommel größer und die Wäsche wird beim Schleudern heftiger bewegt. Dadurch wird sie mehr zerknittert, deshalb ist eine niedrigere Schleuderzahl besser, wenn die Wäsche nicht in den Trockner kommt - diese Auskunft hat mir mein Miele-Händler gegeben.


Also, ich wäre froh wenn meine Waschmaschine mit 1500 Umdrehungen schleudern würde, dann bräuchte sie nicht so lange zum Trocknen. :)



Kostenloser Newsletter