Gerümpel auf Schlafzimmerschrank verstecken


Hallo liebe Communitymitglieder,
ich habe auf meinem Schlafzimmerschrank viel Gerümpel und möchte es gerne mit Vorhängen "verbergen" :-). Blickdichte Bistrogardinen wären wahrscheinlich die Lösung. Aber wie montiere ich die entsprechenden Gardinenstangen? Schienen möchte ich nicht nehmen, da ich a) keine Gardinen mit Kräuselband nehmen möchte (zu aufwändig) B) bei anderen Systemen zwischen Schiene und Gardine immer ein kleiner Abstand verbleibt.
Hat jemand eine Idee? Danke!


Hallo,

da hast du uns ja wenig Info's geschrieben... :hmm:

1. den Abstand zwischen Decke und Schrank ? wo willst du Stangen befestigen ?

2. Bistrogardienen würde ich nicht verwenden, sondern Dekostoff, passend zum Schlafzimmer.

In einem Möbelhaus, (Innenausstatter) könnte man dir bestimmt besser einen Rat geben.

Aber zuerst würde ich mal eine Entrümplungsaction starten, das befreit ungemein :lol:


Es gibt Gardinenstangen, die lassen sich an der Decke befestigen.

Ich habe das auch in einem Zimmer. Praktisch siehst Du von vorn nur die ungefähr 4cm Leiste und dahinter verbirgt sich bei mir der blickdichte Übergardinenstoff. :)

Bearbeitet von Rumburak am 05.08.2015 16:27:09


Danke für die Antworten...Das Gerümpel ist schon reduziert ;) und das Problem umfassend beschrieben.

Gemini -22... :blumen: ...Das ist es doch. Leiste an die Wand...Gardinenhaken in die Leiste und fertig. Super!

Klasse Idee!


Sorry...ich meinte natürlich Rumburak :blumen: Herzlichen Dank für die tolle Idee!


<_<

Wie denn sonst??
*verwirrt guck*

Eine normale Gardinenstange wird in die Decke gedübelt.
Achtung
- kann Hohlräume haben (dann Kippdübel)
- der Deckenputz kann dabei rausfallen

Viel Glück.
Ich hab lieber lauter gleiche farbige schöne Kisten, die kann man abstauben.


Wenn man Gerümpel anstatt auf dem Schrank und unter dem Bett in der Mülltonne lagert, hat man gleich ein paar Probleme weniger. :-)


Nimm doch eine Lamelle in einer frechen Farbe. Das peppt auf.


Zitat (zumselchen @ 05.08.2015 22:44:03)
Wenn man Gerümpel anstatt auf dem Schrank und unter dem Bett in der Mülltonne lagert, hat man gleich ein paar Probleme weniger. :-)

habt ihr eine mülltonne unter eurem bett? :o

Zitat (Uppsala @ 06.08.2015 10:00:36)
habt ihr eine mülltonne unter eurem bett? :o

...das zumselchen hat alles :sarkastisch: :sarkastisch:

Wie wäre es mit Kisten oder Kartons? Kein Aufwand bei der Installation und es sieht ordentlich aus.


Liebe Leute,

danke für eure Zuschriften. Jede hilft ein wenig.

Hätte ich nur nicht so locker von "Gerümpel" geschrieben :o :) :) Es ist natürlich kein Gerümpel...Aber ich möchte es nicht sehen.
Eine Kisten-/ Kartonlösung entfällt, weil auch größere Gegenstände dort ihr Dasein fristen, z. B. Trolley, Klappliege,....
Weiterhin möchte ich einen kompletten Abschluss zwischen Decke und Schrank; keine freiliegenden "Sichtschlitze"...
Maße...ca. 90 cm Höhe und 3 Meter Breite + Seite, da nicht bündig an Wand nochmal 90cm * 50cm.
Ich finde die Leistenlösung sehr elegant...Leiste an die Decke...Gardinenharken an die Innenseite der Leiste...Stange hinein...nicht sichtdurchlässige moderne Scheibchengardinen nach Maß...fertig!

afina...bei Gardinenstange oder Schiene direkt unter die Decke kriegst du keinen kompletten Abschluss hin..


Nachtrag...

Risiko...Lamelle bei den Maßen???


Na klar, kannst Du a.) in verschiedenen Breiten kaufen (d.h. 3x 1m für die Front + 2x 50cm für die Seiten), b.) kannst Du sie individuell hochziehen, je nachdem wo du dran musst, c.) kannst Du sie auch farblich abwechseln, so sieht es noch peppiger aus und d.) sind sie individuell 'höhenverstellbar' :P


@haraldino

Du bist wohl noch jünger. Solche in die Decke geschraubten Gardinenstangen haben eine Blende.
Bzw. können mit einer Blende versehen werden. Gardinenstange mit Blende

Unter Umständen, je nach Platz wäre dann ja auch ein Flächenvorhang sinnvoll.

Lamellen wären mir zu empfindlich, schnell verbogen und noch schlechter zu putzen.


So ganz jung bin ich nicht mehr.😊...Es handelt sich hier aber im eine Schiene, die mir natürlich bekannt ist. In Kombination mit einer Sichtblende war sie mir nicht bekannt und ist so auch nicht in jedem Baumarkt zu bekommen...Nachteil: Blende passt farblich nicht zum Schrank. Es gibt aber Schienen, da kann man Blenden/ Leisten nachrüsten und ist somit farblich flexibel. Danke für den Link.



Kostenloser Newsletter