Neue Spannbettbezüge od Bettwäsche seperat waschen


Möchte mal fragen wie ihr das so handhabt.Wenn ihr Neue Spannbettbezüge od.
Bettwäsche kauft.Wäscht ihr sie auch beim ersten mal seperat?Also ich habe mir
2.Spannbettezüge bei Aldi gekauft grau und habe sie im Pflegeleichprogramm
bei60Grad gewaschen.Mir ist schon mal passiert das dann die Trommel voller
kleiner Flussen war eben weil die Teile noch Neu sind denke mal das das
Faserüberschuß ist da sie noch neu ist.Bin da echt vorsichtig geworden.


Bettwäsche, Spannbettlaken und Handtücher wasche ich immer erst mal separat.

Ich glaube, dass die Qualität (Abrieb und Fusseln und so) neuerdings nicht mehr so dolle ist.
Manchmal ist das Muster schön, dass man sich verführen läßt. :yes:

Andererseits ist es m.M. nach dem Preis geschuldet.
Man bedenke, mit Kissen sind es bei einem Bezug 5 Meter Stoff.

Bearbeitet von Rumburak am 13.08.2015 14:09:50


Obwohl Aldi sehr gute Qualität bei Spannbettbezügen und Bettwäsche hat.Lidl überzeugt mich
nicht.Da habe ich auch Spannbettbezüge aber da entseht mit der Zeit auf den Fasern
Pilling.


Bei dem Preiskampf den L und A sich liefern, ist es bemerkenswert, wenn A noch gute Qualität hat.
Mal sehen, wie lange A das noch durchhält, denn die langfaserige gedrehte Baumwolle, wo es fast kein Pilling gibt, ist teurer, wie die kurzfaserige.


das habe ich nicht gewußt.Wie achtest du dann beim Kauf von Bettwäsche und
Spannbetbezüge drauf ob die Baumwolle kurz od. lanfasrig ist?Denke mal
das sowas nicht dauf steht


Nein, steht nicht darauf.

Ich habe jetzt mit den Jahren soviel, dass ich nur noch hochpreisige Bettwäsche, wenn sie runtergesetzt ist kaufe. Wenn überhaupt, da Männe aufpasst, wie ein Lux.

Naja, weißt doch, wir bleiben bei der Wäsche stehen und die andere Ehehälfte bei Werkzeug und so.
Dann erinnert er mich, dass ich erst was kaufen soll, wenn ich etwas entsorge.
Wegen Spannbettlaken schicke ich Dir eine PM. :blumen:


das ist sehr lieb von dir Rumburak


Ich wasche Bettwäsche grundsätzlich mit anderer Unterwäsche zusammen.


Zitat (Rumburak @ 13.08.2015 14:31:49)
Wegen Spannbettlaken schicke ich Dir eine PM. :blumen:

Mich würde das auch interessieren. Vielleicht kannst du es doch öffentlich schreiben?
Danke.

Nachtrag: mich würde auch interessieren, ob ihr für die Bettengröße 90x200 größere Bettlaken kauft? Auf meine bisherigen Betten von 90x180 passen meine Spannbettlaken gerade so drauf. Wie sollen die dann bei 90x200 passen? Steht aber dabei, dass sie passen sollen.

Bearbeitet von domalu am 13.08.2015 14:51:36

sonst mache ich das auch Bettwäsche mit anderen Sachen waschen.Aber es geht um Neue
gekaufte Spannbetbezüge od. Bettwäsche.Da habe ich mir schon mal meine ganze
Wäsche versaut,wegen Neuer Bettwäsche.Die war auch noch nicht mal billig.
Die ganze Wäsche war verflusst.


Neue Bettwäsche oder Spannbetttücher wasche ich immer separat. Direkt nach dem Kauf, denn ich stelle mir immer vor, wie viele fremde Hände schon beim nähen, einpacken, etc. daran waren. Ohne Wäsche könnte ich da nicht drauf schlafen. Anschließend kommen sie in den Trockner, der da viele Fusseln im Sieb sammelt. Es kommt aber auf das Material und die Qualität an. Kürzlich hatte ich neue Bettwäsche mit Tüchern von Ikea, da hat kaum etwas gefusselt.


Ich habe noch nie in meinem Leben Bettwäsche vor der ersten Benutzung gewaschen (meine Mutter übrigens auch nicht) - und habe auch nicht vor das in Zukunft zu tun. :P

Krank ist deswegen in unserer Familie noch keiner geworden.

Bearbeitet von viertelvorsieben am 13.08.2015 20:14:04


Bestimmt wird davon niemand krank. Es ist halt mein ureigenes Empfinden. Allein schon bei dem Gedanken daran bekomme ich eine Gänsehaut.


Ich wasche Bettwäsche und Laken auch schon immer vor dem 1. Gebrauch...so habe ich die neue Bettwäsche auch meinen Töchtern übergeben..


Zitat (Drachima @ 13.08.2015 20:27:44)
Bestimmt wird davon niemand krank. Es ist halt mein ureigenes Empfinden. Allein schon bei dem Gedanken daran bekomme ich eine Gänsehaut.

Das Nähen und Zusammenfalten geht doch heute alles maschinell. Da sind nicht mehr viele Hände dran.

Außerdem - wenn Du so empfindlich bist, dürftest Du Einkaufswagen nur noch mit Handschuhen anfassen. ;)

Zitat (viertelvorsieben @ 13.08.2015 20:38:48)
Das Nähen und Zusammenfalten geht doch heute alles maschinell. Da sind nicht mehr viele Hände dran.

Glaube ich nicht, denn im TV wird oft gezeigt, wie die Nähbedingungen in Asien sind.

Nach dem Waschen finde ich die Wäsche weicher, da vorher noch die Stärkeappretur drin ist.

Und das mit dem Einkaufswagen...darum waschen wir uns ja auch sofort die Hände, wenn wir heimkommen.

Alles neu Gekaufte wasche ich erst mal separat. Die Sachen könnten färben oder fusseln. Die Appretur soll auch raus.
Die Wäsche ist dann angenehmer anzufassen, riecht auch besser und ist doch hygienischer.


ich mache es wie @geminchen, vor dem ersten gebrauch bettlaken und -wäsche separat waschen,
mit gekauften textilien aus dem modehaus mache ich das nicht, diese werden auf kleiderbügel in den schrank gehängt.
für meinen männe kaufe ich per online ab und zu mal oberhemden vom walbusch walbusch online-shop, was ich, wegen der appretur, separat wasche.


Zitat (viertelvorsieben @ 13.08.2015 20:11:04)
Ich habe noch nie in meinem Leben Bettwäsche vor der ersten Benutzung gewaschen (meine Mutter übrigens auch nicht) - und habe auch nicht vor das in Zukunft zu tun. :P

Krank ist deswegen in unserer Familie noch keiner geworden.

"Früher" hat man das auch nicht gemacht, aber jetzt, wo man weiß, wie das alles hergestellt wird, da wasche ich alles, was ich kaufe vor dem Anziehen, egal ob ich das unmittelbar auf der Haut trage oder nicht.
Da ist es egal, ob ich das in einem "teuren Laden" gekauft habe oder nicht.

Eine Ausnahme mache ich bei Winterjacken. Die trage ich erst mal so, wie sie sind.

Zitat (domalu @ 14.08.2015 08:35:36)
"Früher" hat man das auch nicht gemacht, aber jetzt, wo man weiß, wie das alles hergestellt wird, da wasche ich alles, was ich kaufe vor dem Anziehen, egal ob ich das unmittelbar auf der Haut trage oder nicht.

aber nicht bei bettwäsche!

bettwäsche und dessen laken wurde schon zu lebzeiten meiner oma vor dem ersten überzug gewaschen; auch von meiner muddi hatte ich gelernt bekommen, dass bettwäsche und -laken vor dem ersten gebrauch gewaschen wird - damals wusste man auch ned richtig, wie diese textilien hergestellt worden sind.

Zitat (Drachima @ 13.08.2015 20:27:44)
Bestimmt wird davon niemand krank. Es ist halt mein ureigenes Empfinden. Allein schon bei dem Gedanken daran bekomme ich eine Gänsehaut.

Drachima wenn du mal Bettwäsche erwischt die sehr fusselt.wäscht du die dann nochmal
od. wird die entsorgt.Man steckt nicht drin.Kann auch bei teuerer Bettwäsche passieren
das die Qualität nicht gut ist.

Zitat (Anemonne @ 14.08.2015 11:07:32)
Drachima wenn du mal Bettwäsche erwischt die sehr fusselt.wäscht du die dann nochmal
od. wird die entsorgt.Man steckt nicht drin.Kann auch bei teuerer Bettwäsche passieren
das die Qualität nicht gut ist.

ich habe es schon in einem anderen Thread geschrieben....

Hatte Bettwäsche im dän. Betterlager gekauft, nach Hause in die WM , hat so gefusselt :heul: sie ist richtig dünn gewurden. Am nächten Tag wieder hingestiefelt und meine Kohle verlangt und auch bekommen...Genau so ist es mir letzten Monat mit einem super flauschigen, großen Handtuch passiert..

Fazit : bei denen kaufe ich nie wieder Bettwäsche und Handtücher :pfeifen:

Bearbeitet von GEMINI-22 am 14.08.2015 11:41:39

Gemini 22,
so hatte mein Sohn auch Pech vom gleichem Hersteller.Handtücher waren nach dem waschen
total verflusst.Als Antwort kamm dann er könne nicht waschen.Natürlich habe ich die
Handtücher gekauft.Nee kaufen tun wir da auch nichts mehr.


Ich wasche alles, jedes einzelne Stück vor dem ersten Benutzen, egal ob Kleidung, Bett- oder Tischwäsche oder - erst recht - Unterwäsche.

Was in neu gekauften Sachen an Chemie drin steckt, riecht man doch schon von weitem. Mit diesem Zeug möchte ich nicht in Kontakt kommen; diese Gifte werden vom Körper sehr schnell über die Haut aufgenommen. Und außerdem fühlt es sich so "fremd" an, wenn es noch nicht gewaschen wurde.

Sicher, früher war das noch nicht so schlimm, aber heute... Und da ist es ganz egal, ob die Stücke vom Designer kommen oder von KIK.


Zitat (Anemonne @ 14.08.2015 11:07:32)
Drachima wenn du mal Bettwäsche erwischt die sehr fusselt.wäscht du die dann nochmal
od. wird die entsorgt.Man steckt nicht drin.Kann auch bei teuerer Bettwäsche passieren
das die Qualität nicht gut ist.

Da kann ich nichts zu sagen, Anemonne, weil mir das noch nicht passiert ist. Ich denke aber, dass ich sie nochmals waschen und nicht direkt entsorgen würde. Wenn sich das Problem nicht beheben ließe, würde ich es umtauschen - falls das nicht möglich ist, entsorgen. Denn wenn es so fuselt und es kitzelt mir nachts an der Nase.....undenkbar -_-

Ich wasche neue Handtücher immer separat., wegen der Fusseln.
Neue Bettwäsche habe ich noch nicht separat gewaschen.
¨
Viertelvorsieben
In neuer ungewaschener Bettwäsche möchte ich nicht schlafen.
Aber jeder wie er mag.

Bearbeitet von Beth am 16.08.2015 12:09:42


Hi Beth, ich wasche Neue Bettwäsche und Spannbetbezüge das erste mal immer seperat.
Mir ist es schon passiert bei Bettwäsche das diese geflusst hat,war aber eigentlich
eine gute Qualität und die restliche Wäsche war dann mit verflusst.Deshalb bin
ich da vorsichtig geworden.


Zitat (Beth @ 16.08.2015 12:03:53)
Viertelvorsieben
In neuer ungewaschener Bettwäsche möchte ich nicht schlafen.
Aber jeder wie er mag.

Genau. :)

Ja das kann bei neuen Sachen passieren. Man solte neue Bettwäsche oder auch Kleidung immer erst waschen bevor man sie benutzt oder trägt. Es steckt sehr viel Appretur darin.
Also bitte immer erst alles Waschen ;)

LG Izzie[FONT=Impact][SIZE=14]


separat waschen in dem Falle ja, allerdings die Waschmaschine auf jeden Fall voll machen - dazu nehme ich immer FrottierHandtücher, die ich gegebenenfalls dann kurz im Trockner von Flusen befreie....
:)


Also ich wasche sie auch immer aber nicht bei voller Maschiene. Und ich trenne noch nach Farben. Nicht dass ich gleich weiße Fussel auf roten Bezügen Habe....


unbedingt die Maschine voll machen wenn man Neue Spannbettücher od. Bettwäsche
hat mache ich nicht.Da mußte ja viel Neue Bettwäsche und Spannbettücher kaufen.
Und alle in der gleichen Farbe.


Ich lade die Maschine auch nicht voll. Die neue Wäsche kommt komplett in die Maschine und nichts anderes, was ja auch schon mehrfach gewaschen wurde, dazu.


ich weiß nicht was man hier unter seperat waschen versteht aber eigentlich bedeutet seperat waschen genau, dass man das teil SEPERAT von aller anderen wäsche wäscht, also die waschmaschine nur mit dem teil belädt, welches man SEPERAT waschen soll, zum beispiel nur eine jeans. und sonst tut man nix in die maschine eben nix. das bedeutet seperat waschen.


Separat waschen bedeutet, dass das neue Teil ausbluten könnte und deshalb sicherheitshalbder nicht mit anderen Sachen gewaschen werden sollte. Macht den beigefügten Teilen weder etwas Verfärbung, noch Fusseln etwas aus, können die durchaus mit rein.

Ansonsten nenne mir doch mal einen logischen Grund, weshalb man das nicht tun sollte.



Kostenloser Newsletter