kissen im Trockner trocknen


Hi Mädels,
Hab mein Steppkissen gewaschen.Bezug 100%Baumwolle Füllung-Faserbällchen.
Danach in den hab da ein Programm für so Teile.Bezug ist trocken,
aber die Faserbällchen noch ziemlich nass.Trocknen draußen geht nicht bei uns
regnets wie aus Eimern.Kann ich das nochmals in den Trockner geben,
ohne das es kaputt geht?Habe den Trockner noch nicht so lange ist alles
noch Neuland für mich.Freue mich über eure Tipps.


Klar kannst du. Ich mache das immer etappenweise: Kissen eine Zeitlang in den Trockner, dann raus damit und kräftig aufschütteln.

Immer noch feucht? Dann nochmal rein damit. (Wobei es natürlich auch drauf ankommt, aus welchem Material die Faser-Bällchen sind, aber im allgemeinen sind die modernen Kissen ohne Federn immer Trocknerfähig.)

Ich benutze immer die "Schon"-Taste, dann ist die Temperatur nicht so hoch, auch wenn es manchmal länger dauert. :blumen:

Bearbeitet von mops am 14.08.2015 15:12:38


mops bei den Neuen Trockner gibt es die Schontaste nicht mehr.Da sind die Programme
schon so eingestellt und laufen schonend.Das geht nacht Punkte.1.P-niedrige Temperatur
bis Extra -Trocken.Bei Mischgewebe gibts dann noch die Reverse-Taste schonende
niedrige Temperatur zum Punkt 1 dazu wählen.Da läuft jedes Programm nach den
Bedürfnissen was du für Kleidung hast.Alles ganz anders wie bei den älteren.


Ich würde das Kissen auch so lange im Trockner trocknen bis es trocken ist. :)


Ich habe ein Kissen oder auch Bettdecken auch schon so oft in den Trockner getan, bis es eben trocken war. Zwischendurch immer wieder ausgeschüttelt. Kannst du machen, kein Problem.



Kostenloser Newsletter