Marmelade die viel Saft ansammelt


Meine selbstgemachte Marmelade, egal welches Obst, setzt nach einiger Zeit wenn das Glas offen ist, immer Saft ab den ich abgießen muss.

Wem passiert das noch und was kann die Ursache sein? Ich nehme immer 2:1.


Das passiert schon mal, wenn das Obst oder der Saft nicht genug geliert wurde.

Und abgießen??! Nö, das kommt in den Magerquark oder Joghurt. :sabber:

Es KANN helfen, die Mischung - genau richtig zu einander abgewogen - mal über Nacht in den zu stellen, bzw. über Tag, wenn du es morgens ansetzt.
Es wird auch schon mal empfohlen, eine Zitrone oder so zuzugeben, das habe ich noch nicht ausprobiert.
Oder du nimmst halt etwas mehr Gelierzucker als im Rezept steht.


benissa,

das ist mir auch schon mal passiert, da habe ich das ganze einfach umgerührt und fertig....warum das so kam, weiß ich nicht :pfeifen:

nehme doch mal anderen Gelierzucker....


Zitat (GEMINI-22 @ 25.08.2015 16:46:50)
... da habe ich das ganze einfach umgerührt und fertig....

Genauso mache ich das auch, falls es mal passieren sollte. Ist nicht schlimm.

Wenn die Marmelade insgesamt fest war, liegt es eher daran, dass die Luftfeuchtigkeit aus der Umgebung sich auf der Marmelade absetzt (Du schreibst, dass das erst passiert, wenn das Glas geöffnet ist).
Ich würde übrigens den Gelierzucker anpassen an das Obst das marmeladifiziert wird: z.B. Himbeeren und Brombeeren sind besser mit 1:1 Zucker. Zitrone dient dem Säureausgleich.


Bei Marmelade ist mir das noch nicht passiert, aber bei Gelee. Ist aber nicht schlimm. ;)



Kostenloser Newsletter