muffiger geruch aus nassem Teppich im Wohnwagen


Hallo wir hatten einen Wasserschaden im Wohnwagen (Schlauch geplatzt),der Wohnwagen ist mit Teppich ausgelegt den wir nicht rausnehmen können.Wir haben ihn mit Handtücher und Malerflies einigermaßen trocken bekommen,aber er müffelt jetzt und ist noch ein kleines bißchen nass.Kann uns jemand sagen was wir jetzt machen können.
Danke


schnellstens gründlich trocknen, bevor es schimmelt!!! Denn spätestens dann muss der Teppich raus...


Ich würde zusehen, dass ich den Wohnwagen entweder in eine trockene/warme Halle mit Stromanschluss bekomme und dann einen Heizlüfter / Bautrockner rein und heizen/lüften, was das Zeug hält, notfalls eben die Gasheizung anwerfen. Geht das nicht, zumindest versuchen, den Wagen so warm wie möglich aufheizen, dann stoßlüften (warme Luft nimmt deutlich mehr Feuchtigkeit auf als kalte), dann wieder aufheizen und lüften... solange, bis es innen wirklich (!!!) trocken ist. Danach kämen bei mir noch diese Raumentlüfterboxen rein, die die mögliche Restfeuchte aufnehmen und über den Winter verhindern, dass der Wagen zu feucht wird.

Achtet auch auf Schränke und Stauraum unter den Sitzbänken, die werden durch nassen Boden auch gerne mal feucht!


Fahr doch einfach mal mit offener Wohnwagen-Tür/ Fenster durch die Gegend, wenn du keinen Bautrockner/Heizlüfter hast. Das dürfte selbst bei kälteren Temperaturen helfen.


also ich würde UNBEDINGT einen Luftentfeuchter nutzen, denn die Feuchtigkeit wird nicht nur im Teppich sein. Den Entfeuchter kannst Du Dir tageweise ausleihen. In der Regel können die 10l aufnehmen. Einfach einschalten, Türen zu und nach 3 Stunden mal nachschauen und den Behälter entleeren.


Binefant hat absolut recht. Schnell schnell trocknen!

Aber soooo schwer kann es eigentlich nicht sein, den Teppich da raus zukriegen?



Kostenloser Newsletter