Hilfeeeee ich verzweifle an meiner Glas-Duschwand


Ich verzweifle langsam an meiner Duschwand aus klarglas!wir haben fast kalkfreies Wasser und trotzdem hat die Duschwand im unteren Drittel einen grau/weißen Schleier und fühlt sich nicht so glatt an, von Essigwasser,zitronenreiniger bis klarspüler und Glaskeramikreiniger hab ich nun erfolglos alles versucht,hat vielleicht noch jemand einen Tipp für mich????


Ich würde flüssigen Entkalker in eine Sprühflasche
füllen und die Stellen damit ein sprühen. Das dann
auch minimum 1stunde einwirken lassen.
Viel Erfolg


Der Kalkreiniger von denkmit (dm) ist ziemlich gut. Damit die Duschwand einreiben und einwirken lassen. Wenn du sie sauber gekriegt hast, dann mit Autopolitur nachpolieren. Das hat den Effekt, dass es erstens schön glänzt und zweitens sich durch den dadurch entstehenden Abperleffekt Kalk nicht mehr so leicht festsetzen kann. :blumen:

Bearbeitet von Puschipuschel am 09.10.2015 15:17:45


Danke für die antworten ich habe einen entkalker (von dm :D blaue Flasche weißer Schraubverschluss ) verwendet hab es gleich 4 Stunden einwirken lassen und hab danach auch fleißig drüber geputzt aber keine Veränderung :heul: !das Glas ist in einem silbernen Rahmen eingefasst der die selben Flecken bzw Schleier aufweist! :heul:


du kannst auch einen halben Liter Wasser mit 1.Esslöffel Spülmittel,2.Esslöffel
vermengen,in eine Sprühflasche geben ind die Duschwand damit einsprühen.2.Stunden
einwirken lassen,evtl.nochmals einsprühen.


Egal, welchen Kalkentferner Du letztlich verwendet, Du solltest diesen am besten so verwenden, dass Du Zewatuecher reichlich damit einspruehst und diese Tücher dann zwecks Einwirken an die Glasscheiben pappst! So läuft der Entkalker nicht frühzeitig in die Dusche und kann besser einwirken, weil das Zewa ihn an Ort und Stelle festhält!


Okay, es scheint hartnäckig zu sein. Hast du schon mal versucht, ganz vorsichtig mit dem Herdschaber was weg zu bekommen? Oder vielleicht mit hartnäckigem Kloreiniger... mehr fällt mir leider auch nicht ein B)


Hallo Muckenstrumpf,

vielleicht kann dir dies hier helfen:

Kalk- und Fettschmutz auf Glas entfernen

Es handelt sich hier zwar um ein anderes Problem, aber auch hier werden Kalkreste auf Glas entfernt. Lies dich mal durch, es könnte eine Lösung sein.


Danke für die vielen Tipps ich werd den Sonntag wohl in der Dusche verbringen😂,irgendwie muss ich das ja wieder schön bekommen


Zitat (Drachima @ 09.10.2015 19:43:58)

Kalk- und Fettschmutz auf Glas entfernen

Drachima: Sehr gut recherchiert! Mit besagter Stahlwolle 00 wie im Artikel beschrieben kann man auch hartnäckige Flecken auf in Nullkommanix beseitigen.

Zitat (Muckenstrumpf @ 10.10.2015 00:15:05)
Danke für die vielen Tipps ich werd den Sonntag wohl in der Dusche verbringen😂,irgendwie muss ich das ja wieder schön bekommen

Und befolge dann auch Tipps zur täglichen Reinigung - damit du nicht wieder Hilfeeee rufen musst. :blumen:

Bist Du sicher, dass es wirklich Glas ist, und nicht Plexiglas?

Dann macht alles das ganze nur noch matter.


ich habe es bei mir mit Rasierschaum hinbekommen.



Kostenloser Newsletter