Rauchen in der Wohnung

Neues Thema Umfrage

Zitat (Cambria, 07.07.2010)

Deshalb mach ich zB an der Bushaltestelle die Lülle sofort aus, wenn Eltern mit Kindern ankommen.

Ich nicht.
Allerdings stelle ich mich so, daß ich niemanden, egal, ob Kind oder Erwachsenen, anqualme. Könnte ich auch nicht leiden.

Bei uns wird auch nicht im Haus geraucht,und bei allen Freunden und Bekannten von mir auch nicht. Ich finde das völlig Ok zum rauchen nach draussen zu gehen.
Ich finde es auch unmöglich gerade im Beisein kleiner Kinder zu rauchen. Und gerade in der Küche wo das Kind isst,sollte ja wohl am allerwenigsten geraucht werden.


Viel besser wäre es mal zu erfahren, wie das Jugendamt sowas sieht... wenn ich von jemandem mitbekommen würde, daß er/sie im


Ich rauche, wo und wann und wie viel ich will, nur
1. niemals in meinem Haus drinnen, Besuch kann und muß mit uns rausgehen
2. keine fremden Leute und Kinder direkt an
3. in der Arbeit nur in den Pausen
4. im Auto nur bei offenen Fahrerfenstern in direkter Fensternähe.

Muß ich wirklich mal unbedingt einen von den "ganz Militanten" mitnehmen, kneife ich mir den Stängel, bis der raus aus dem Wagen ist. Ist der Wagen nicht unser eigener, sondern ein Nichtraucherwagen, wird eben auf Pausen draußen gequalmt.
Es geht alles... aber eine Kneipe sollte entweder ein Raucherzimmer oder wenigstens "Raucherzeiten" haben dürfen.
Früher klappte es doch mit Rauchern und Nichtrauchern in einer Kneipe ohne Probleme --- warum darf es das heute partout nicht mehr?!!! Das muß man nicht verstehen, oder?
Was ist das nur für eine Zeit, in der harmlose Leute so gegeneinander gehetzt werden?! :ph34r:


sehr lange lüften. hat bei uns auch geklappt


Ich würde einen Raucherraum machen und da die Fenster weit öffnen, falls nötig halt auch mal nen paar Tage länger und vorhänge und tischdecken, alles was stoff ist abhängen und in nen anderes zimmer bringen


Seit dem 31.08.2003 rauchen wir nicht mehr :applaus: :applaus: :applaus:
Wir waren ziemliche Kampfraucher, aber wir haben es geschafft. Die letzten Jahre haben wir nur noch im Arbeitszimmer gequalmt. Unser Wohnzimmer war unbewohnt. So ein Müll - aufhören ist schwer aber machbar (auch nach 25 Jahren) :D

Ihr schafft es auch - die beste Lösung, da muss man hier nicht rumdiskutieren!

Liebe Grüße Ela


Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Das Rauchen reduzieren / aufhören

Das Rauchen reduzieren / aufhören

21 53
Risiken beim Cannabis-Konsum minimieren

Risiken beim Cannabis-Konsum minimieren

30 87
E-Zigaretten: Wie ungesund sind sie wirklich?

E-Zigaretten: Wie ungesund sind sie wirklich?

10 11
Mit dem Rauchen aufhören und sparen

Mit dem Rauchen aufhören und sparen

8 24
Kuscheliger Raucherplatz für meine Gäste

Kuscheliger Raucherplatz für meine Gäste

42 42

Ameisen aus der Wohnung vertreiben

7 28
Schlüsselabdruck - Geschenk zur ersten Wohnung

Schlüsselabdruck - Geschenk zur ersten Wohnung

28 4
Energiesparend durch den Winter – die 8 besten Heiztipps

Energiesparend durch den Winter – die 8 besten Heiztipp…

12 8

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti