Rauchen in der Wohnung

Neues Thema Umfrage

Ich wundere mich gerade, was für bösartige, langweilige, spießige Nichtraucher einige von euch kennen!!! Soll die Welt jetzt geteilt werden in Gut und Böse!!! Bevor ich zum NR mutierte war ich genauso gesellig (oder langweilig?!?!?) wie ich jetzt auch noch bin...das einzige was sich geändert hat ist, dass ich mir keine Kippe mehr anzünde! Spaß hab ich trotzdem noch mit meinen "Raucherfreunden" rofl rofl rofl (eigentlich hab ich fast nur "Raucherfreunde".... :pfeifen: )
Ich glaube Raucher und Nichtraucher sollten ihre Vorurteile gegenüber der anderen Gruppe abbauen!!!

Soviel zu meinem Wahlprogramm.... rofl ;)


Ich kann als Raucherin sehr gut damit umgehen, wenn ich bei Nichtrauchern meine Zigaretten in der Tasche lasse oder nach draußen gehe.
Schwierigkeiten habe ich nur bei meiner Schwägerin, denn da darf SIE im Zimmer rauchen, aber Gäste müssen nach draußen :angry:

Begründung: Beamtenhaushalt!!!!!

Muss man das verstehen?


@ Tamora, Biene und Krishu: da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt; tut mir leid.
So war es auf keinen Fall gemeint ...von wegen Nichtraucher sind langweilige Unterhalter!
Es gibt doch immer mal eine Situation am Abend, wo man einen Durchhänger hat oder am gerade von Nichtrauchern und Rauchern diskutierten Theman nicht so großes Interesse hat - und dann gehe ich eine Rauchen.

Bin gespannt, wie die Party war (muß doch gestern oder vorgestern gewesen sein) Vielleicht gibt es ja sogar ganz neue Aspekte rofl

Zitat (Kalle mit der Kelle, 13.03.2006)
Zitat (Die Außerirdische, 13.03.2006)
Ich möchte nämlich, dass sich meine Besucher bei mir wohlfühlen.

Das will hoffentlich jeder Gastgeber. Aber wieso soll er unter den selbstverursachten Suchtproblemen der Gäste selber leiden? Der muss weiter in der verräuchterten Hütte leben, was grade für NR unzumutbar ist.

Ne klare Ansage vorher "Leute, ab jetzt wird nur noch auf dem Balkon geraucht" und jeder weiß Bescheid. Wer da keinen Bock drauf hat, soll nicht kommen. Isses kalt draußen, nehmen die sich ne warme Jacke mit. Wer rauchen kann, kann auch mit den Umständen leben.

Kommt keiner mehr, weiß man so langsam, wer zu den echten Freunden gehört und auf einen Rücksicht nimmt. Ist geil, wenn sich alle wohlfühlen. Aber jeder NR unter den Gästen wird sich am wohlsten fühlen, wenn in seiner Gegenwart nicht geraucht wird, und für deren Wohl ist n Gastgeber auch verantwortlich. Der NR hat keine Ausweichmöglichkeit, der Raucher schon. Kippen draußen, Feiern drinnen. Mehr als n paar Schritte sinds nicht.

Bei mir wird nicht mehr in der Hütte gequalmt, die latschen alle auf den Balkon. Ist mir latte, ob da n Spruch kommt, ist meine Hütte, in der muss ich pennen und atmen, und grade wenn die Kids da sind, will ich denen keinen kalten Gestank zumuten.

Kalle: .... :applaus:

Zitat (BonobyU2, 19.03.2006)
[SIZE=7][color=blue]@ Tamora, Biene und Krishu: da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt; tut mir leid.

????
Deinen Beitrag hatte ich doch gar nicht gemeint, sondern den von Markaha:

Zitat
Die Erfahrung hab ich auch schon gemacht. Wo geraucht wurde und wird, geht es oft lockerer zu. Eben nicht diese beinharte politische Korrektness, wo du dir jedes Wort zweimal überlegen musst, um dann davon ausgehen zu dürfen, dass es dir doch um die Ohren geschlagen wird.
Wir rauchen in der Wohnung wegen der Kinder auch nicht mehr. Bei uns werden rauchende Freunde allerdings freundlich darauf hingewiesen, dass bitte nur draussen auf der Terasse geraucht wird und nicht mit Kasernenton.



Wer hat denn hier in einem Beitrag von Kasernenton gesprochen?
Vielleicht kennt er ja nur die falschen Leute, die es sicherlich gibt, solche kenne ich auch (mit denen gebe ich mich aber nur ab, wenns gar nicht anders geht...)
Aber, die wären auch als Raucher beinhart und politisch korrekt.
GARANTIERT !!!

Äh, ich hatte mich auch auf einen anderen Beitrag bezogen...

Brauchst dich nicht zu entschuldigen... ;)


Hallo,

also ich bin selber Nichtraucher und auch schon immer gewesen.

Kann aber selber nicht wirklich verstehen, warum es nun so ein Problem ist, das Besuch bei einem zu Hause auch mal raucht.

Ich finde es sehr stimmungsstörend zu sagen, nee, bei mir nur draußen. Das macht die meisten Parties kaputt und hat immer sowas von "Völkerwanderung". Häufig ziehen sich dann alle auf den Balkon oder in die Küche zurück, wenn nur dort geraucht werden darf und schwupps sind alle (auch die NR) draussen oder in der Küche.

Und ich habe nie das Problem, wenn ich dann nachts die Fenster in der Küche und im Wohnzimmer auf Kipp lasse ist der Rauch am nächsten Tag spätestens am übernächsten weg - denn im NR-Haushalt kommt ja keiner mehr dazu.

Bin ich eine Ausnahme unter den NR?

Gruß
Jan


Hallo Jan,

das Problem ist ja nicht, wenn "mal" jemand raucht.
Ich habe sehr oft Besuch und dann meist von mehreren und wenn die immer rauchen würden, bekäme ich den Gestank nicht mehr aus der Bude, denn das hängt sich ja in
Bei mir hat sich auch noch keiner beschwert (zumal die meisten von denen es zuhause selbst so handhaben und warum sollte ich mir dann von Leuten, die daheim schön brav auf dem Balkon rauchen, bei mir die Bude zuqualmen lassen???), jedenfalls kommen die Leute immer wieder, somit haben sie wohl auch kein Problem damit.
Habe selbst als Raucher immer auf dem Balkon gequalmt.
Aber, das kann ja jeder halten, wie er will, ich bin nicht militant, gehe auch in veräucherte Kneipen ohne über die Raucher zu meckern, aber zuhause möchte ich es eben nicht.


Hi Tamora,

klar soll es jeder halten wie er will und natürlich auch abhängig von der Häufigkeit besuchender Raucher.

Ich bezog mich speziell auf Parties (war wohl nicht so deutlich gemacht) bzw. wenn größere Gruppen zu Besuch kommen und mich interessiert dann ehrlich gesagt nicht, wie es die Besucher selber zu Hause handhaben, bei mir darf geraucht werden, so lange es nicht während des Essens (am Tisch) oder im Schlafzimmer ist. Und ich finde, das hat dann wieder was mit Höflichkeit zu tun, es kann gefragt werden, bevor einer sich einfach eine ansteckt - und das wird ja auch immer (zumindest bei meinen Besuchern).

Gruß
Jan


[QUOTE]Die Erfahrung hab ich auch schon gemacht. Wo geraucht wurde und wird, geht es oft lockerer zu. Eben nicht diese beinharte politische Korrektness, wo du dir jedes Wort zweimal überlegen musst, um dann davon ausgehen zu dürfen, dass es dir doch um die Ohren geschlagen wird.
Wir rauchen in der Wohnung wegen der Kinder auch nicht mehr. Bei uns werden rauchende Freunde allerdings freundlich darauf hingewiesen, dass bitte nur draussen auf der Terasse geraucht wird und nicht mit Kasernenton. [/QUOTE]


Wer hat denn hier in einem Beitrag von Kasernenton gesprochen?
Vielleicht kennt er ja nur die falschen Leute, die es sicherlich gibt, solche kenne ich auch (mit denen gebe ich mich aber nur ab, wenns gar nicht anders geht...)
Aber, die wären auch als Raucher beinhart und politisch korrekt.
GARANTIERT !!! [/QUOTE]
..das kapier´ ich nicht...was hat das mit rauchen und nichtrauchen zu tun???


...also ich bin locker ohne Tabak, Hasch, Koks oder Alkohol...und politisch korrekt kann ich ja nu gar nicht...... :D


DIE FREIHEIT DES EINEN HÖRT DA AUF, WO DIE DES ANDEREN ANFÄNGT!!!!!

Raucht soviel ihr wollt, nur nicht , wenn da jemand ist, der das , verständlicherweise, nicht möchte..........

Bearbeitet von pestcontroller am 23.03.2006 22:56:54


Zitat (pestcontroller, 23.03.2006)
..das kapier´ ich nicht...was hat das mit rauchen und nichtrauchen zu tun???



Ja eben, genau das habe ich ja auch nicht kapiert.
Entweder man ist locker oder eben nicht.
Das hat mit den Rauchgewohnheiten gar nix zu tun.

Zitat (marianna, 19.03.2006)
Ich kann als Raucherin sehr gut damit umgehen, wenn ich bei Nichtrauchern meine Zigaretten in der Tasche lasse oder nach draußen gehe.
Schwierigkeiten habe ich nur bei meiner Schwägerin, denn da darf SIE im Zimmer rauchen, aber Gäste müssen nach draußen :angry:

Begründung: Beamtenhaushalt!!!!!

Muss man das verstehen?

Ääähh neeee ... das muss man nicht verstehen :blink:

Wir rauchen beide, aber nur draußen auf dem Balkon. Wir wollen beide nicht den Rauch in der Wohnung, er setzt sich überall fest, die Klamotten reichen danach und die Wohnung stinkt nach richtig kaltem Rauch.

Und der Besuch der kommt hält sich dran. Sie bekommen gesagt: rauchen ja aber auf dem Balkon. Manche gucken dumm gehen dann aber raus, einige finden es gut und haben es jetzt bei sich selbst schon eingeführt :P

Bei uns wird auch nicht geraucht - wir haben allerdings ein "Raucherzimmer", nämlich unseren Balkon, da steht sogar ein von mir gekaufter Windaschenbecher draußen (der nach Gebrauch, sprich, wenn die Gäste weg sind, von mir entleert wird [meistens ins Klo], ausgespült und dann in die Spülmaschine kommt, so ist er für das nächstemal wieder frisch)


da steht sogar ein von mir gekaufter Windaschenbecher draußen (der nach Gebrauch, sprich, wenn die Gäste weg sind, von mir entleert wird [meistens ins Klo],

Bearbeitet von tortellini am 27.03.2006 08:42:25


*räusper*
Hab mich gestern schon darüber geärgert! Soetwas gehört nicht ins Klo!!!!


MÜLLEIMER -nicht KLO :labern:


@ Krishu, Tortellini, AC/DC 13
Sich ärgern und beschimpfen hilft nicht.......
Vielleicht könnte es einer erklären WARUM die Kippen nicht ins Klo sollen?

Bearbeitet von obelix am 26.03.2006 18:33:38


Weil Nicotin giftig ist und das Wasser versaut, bis hin in die Kläranlagen.
*denk*


;)


Weil das in unser Grundwasser kommt und das teuer wird bei der Wiederaufbereitung! Da sind Schadstoffe drin...lecker!!!

Also, dann doch lieber in den Müll und den gleich runter in die Tonne, wenn es so doll stinkt

Edit: Wollte nicht ärgern und beschimpfen!!! :heul:

Bearbeitet von Krishu am 26.03.2006 16:22:35


Erst mal, weil ins Klo nur das Zeug gehört, was n Mensch (oder Tiere) ausscheidet und sonst nix anderes. Eigentlich soll sogar Klopapier nicht rein. Aber gibt ja immer noch Leute, die da Essensreste und so reinwerfen. Von Kondomen, toten Tieren und Hygieneartikeln red ich mal lieber erst gar nicht.

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 26.03.2006 23:47:31


Zitat (tortellini, 25.03.2006)
da steht sogar ein von mir gekaufter Windaschenbecher draußen (der nach Gebrauch, sprich, wenn die Gäste weg sind, von mir entleert wird [meistens ins Klo],

UMWELTSAU!!!

Dass das nicht in Ordnung ist weiß ich selbst - da brauch ich Euch nicht als Moralapostel!!!!!

wurde wohl falsch verstanden,deshalb entfernt!!

Bearbeitet von Schnute am 27.03.2006 07:10:13


Zitat (Schnute, 27.03.2006)
Zitat (tortellini, 25.03.2006)
da steht sogar ein von mir gekaufter Windaschenbecher draußen (der nach Gebrauch, sprich, wenn die Gäste weg sind, von mir entleert wird [meistens ins Klo],

UMWELTSAU!!!

"UMWELTSAU"
muss das sein?? :nene:

Obelix hatte gestern drum gebeten, von Beschimpfungen abzusehen.

So, editieren hat mal geklappt.
Tut mir leid aber wenn ich sowas lese könnte ich eine Krise bekommen und da viel mir gerade kein netterer Ausdruck ein. Wie schon geschrieben muß das Wasser aufbereitet werden, damit wir es wieder trinken können etc. und da muß man es doch nicht wirklich noch unnötig verschmutzen. Wo ist das Problem, die Kippen in den Mülleimer zu schmeissen?! Und wenn man es nicht in der Wohnung im Mülleimer haben will, kann man sie direkt in die große Tonne vor der Tür werfen. So, ich habe fertig und es tut mir leid , falls sich jemand auf den Schlips getreten fühlt.


Also
um nochmal auf das rauchen bei nichtrauchers zu kommen,
bei mir wird nur auf balkonien geraucht, auch ich rauche nicht in der wohnung.
und die gäste halten sich ohne zu murren dran.
da brauchste auch nicht tagelang lüften. denn in einer nichtraucherwohnung "stinkt" der rauch noch tage nach. Außerdem wird doch das wtter schon wieder "balkontauglicher". so das sich deine gäste auch keinen mehr abfrieren müssen.
und was das entleeren des aschenbechers betrifft,
weiß ja wohl jeder, das die "schweinerei" nicht ins klo gehört.
ich kann das oben geschriebene nur als scherz auffassen.

:pfeifen:


Ich lasse Leitungswasser in volle Ascher. Dann schütte ich das in Blätter von einer Haushaltsrolle und entsorge das im Hausmüll. Kippen im Klo quillen auf und das Klo kann heftig verstopfen sobald die an einem porösen Rohr hängenbleiben .....

Bearbeitet von Ela am 28.03.2006 21:05:28


Ela schrieb: "Ich lasse Wasser in volle Aschenbecher."


Also....Wasser lasse ich im Klo.
:D
Aber Kippen gehören wirklich in den Müll!


Edit: Zitat
*nurdamitdatklaris*

Bearbeitet von Calendula am 28.03.2006 21:09:45


Zitat (Calendula, 28.03.2006)
Also....Wasser lasse ich im Klo.
:D
Aber Kippen gehören wirklich in den Müll!

Pappnase :P Leitungswasser!!!!!!!!!!!!!!

:D :D Mein *Sternchen* und ich rauchen auch auf dem Balkon :blink: :blink:

Da nici in ihr wohnung zwei hat einen zur süd und einen zur nordseite B) B)

Haben auf balkon extra eine kleine mülltonne für die aschenbecher mit einem Pinsel zum sauber mache :D :D


PS. gehe eine rauchen ;) aber wo vorne oder hinten :lol: :lol:

Mfg Francis (DENDERMONDE) :P


Zitat (obelix, 27.03.2006)
Vielleicht könnte es einer erklären WARUM die Kippen nicht ins Klo sollen?

Weil Zigarettenfilter aus leichtem Kunststoffgewebe bestehen, und dieses sich nicht einfach in Wasser auflöst und somit aufschwimmen. Abwasserkläranlagen haben damit und natürlich auch mit allen anderen anorganischen Stoffen massive Probleme. Die zusätzlichen Aufwendungen um derart verschmutztes Wasser zu klären kosten Zeit und Energie; und das bedeutet erhöhte Kosten für die jeweiligen Kommunen. Diese Kosten betreffen unterm Strich uns alle. - Wie schon weiter oben gesagt, sollten Toilettanlagen ausschliesslich zur Entsorgung von Fäkalien dienen und zu sonst nichts. Tatsächlich ist auch das für uns Mitteleuropäer ganz selbstverständliche Runterspülen von Toilettpapier der problemlosen Abwasseraufbereitung sehr abträglich. :hilde:

Is ja schon in Ordnung, ich habs mittlerweile kapiert und gelobe mich zu bessern, das nächste Mal (glücklicherweise hab ich nicht so häufig rauchende Gäste) werd ich die Dinger NICHT im Klo entsorgen sondern im Mülleimer.

Zufrieden????


Hallo an alle!

Mein Freund und ich sind beide Raucher. Ich selbst hatte es zum Glück noch in der 3. SSW geschafft aufzuhören aber leider gleich als meine Tochter Alina auf der Welt war wieder angefangen-ich habe nicht gestillt!
Bei uns im Haus wird nur geraucht in Papas Büro, wo Alina nicht reindarf.
Ansonsten wenn sie wach ist nur auf der Terasse (auch wenn wir besuch haben).
Aber wenn sie schläft, rauchen wir auch im Wohnzimmer wenn wir danach gut durchlüften!

Mich würde mal interessieren wie das bei euch so ist!!


Hallo 'Powerlinchen'

Du möchtest wissen, wie es Andere mit dem Rauchen zu Hause halten?!
Ich wohne im Haus meiner Tochter zur Miete. Meine Tochter hat 2 Kinder- 4 und 1 Jahr- Seit der Geburt der Kinder wird im ganzen Haus nicht mehr geraucht. Obwohl beide Eltern Raucher sind. Sie gehen nur in den Garten zum rauchen. Das geht zwar gut im Sommer und im Winter hat es den Vorteil nicht mehr soviel zu rauchen, da es ja doch mitunter recht kalt wird.

Genauso halten es meine anderen Kinder in ihren Wohnungen; die ganze Wohnung bleibt tabu fürs Rauchen ! Und ich finde es ist noch die gesündeste Einstellung. Besser wäre es natürlich gar nicht mehr zu rauchen, jedoch finde ich soviel Rücksichtnahme auf die Anwesenheit von Kindern dennoch voll in Ordnung.
Auch rauchende Besucher akzeptieren das voll und ganz. :)


Bei uns ist es auch so. Wir haben zwar selber noch keine Kinder, aber viele Bekannte von uns. Es wird bei allen zuhause nicht geraucht (auch bei uns nicht).
Wir selber rauchen nicht, aber auch die Raucher haben kein Problem damit, auf den Balkon oder in den Garten zu gehen.
Ich finde es sehr gut, das es bei uns im Freundeskreis so klappt.
Vorallem für die Kleinen, sie sollten zu Hause keinem Qualm ausgesetzt werden. Das passiert in der Öffentlichkeit sicher noch häufig genug.

LG Kathy


Bei uns wird auch auf dem Balkon geraucht. Abends wenn meine Tochter im Bett liegt, rauche ich schon mal eine in der Küche unter der Abzugshaube. Da mein Mann ein absoluter Nichtraucher ist, und wir wie gesagt ein Kind haben tut es n icht not, die Bude zu verqualmen. Bei Geburtstagen (alle im Winter) machen wir allerdings eine ausnahme, dann darf geraucht werden, wenn keine Kinder mehr da sind.


Wir rauchen auch generell auf dem Balkon. Egal ob die Kinder meines LG da sind oder nicht.
Bei anderen wo es keinen Balkon oder Terasse gibt gehen wir raus vor die Haustür. Selbst in Wohnungen in denen man rauchen darf, gehen wir, so denn ein Balkon vorhanden ist oder die Haustür nicht allzuweit, raus.
Auch Freunde und Bekannte akzeptieren dies, gerade wenn sie bei uns sind und gehen mit auf den Balkon. Wer es nicht akzeptiert der braucht ja nicht zu besuch zu kommen ;)


Wir sind beide Nichtraucher ... wer zu uns kommt, muss ( leider ) ´rausgehen zum Rauchen.
Balkon, überdachte Terrasse oder Windfang stehen zur Verfügung, evtl. bringe ich auch noch Decke hinterher ....
abr da kenn ich kein Pardon: ich mag das nich und Punkt !


früher als mein sohn geboren wurde,
haben alle nur noch auf dem balkon geraucht.
sommers wie winters war das kein thema.
heute bin ich ja allein
und der sohn erwachsen.
aber
eins ist geblieben,
ich rauch nur noch auf dem balkon.
ich finde frische luft in der wohnung
einfach klasse.
na ja,
ich rauch auch nur noch 4-6 zig :pfeifen: is

Bearbeitet von InJa am 11.09.2006 14:04:49


als unsere kids noch klein waren/babys haben wir nur draußen geraucht. später dann, so ab kindergartenalter rauchten wir auch im wohnzimmer. seit 8 jahren bin ich die einzige die noch raucht. im wohnzimmer qualme ich im sommer mit offener terassentür. im winter verziehe ich mich, nicht immer, in keller oder in die küche. tabu sind ist bei uns rauchen im schlafzimmer, den zimmern der kids oder im bad!


mein Mann und ich waren beide starke Raucher und haben auch im Haus geraucht. nachdem wir aufgehöhrt haben, möchte ich nicht mehr, das bei mir im Haus geraucht wird, wer also rauchen will, muß raus gehen.


Meine Eltern haben damals, als ich noch mit dem Dreirad um den Christbaum fuhr, bis auf wenige Ausnahmen wie Bad, Schlaf- und Kinderzimmer, geraucht. Das fand ich als Kind nicht immer so toll, aber was willste machen?

Mein Mann & ich rauchen auch und in der ersten gemeinsamen Wohnung wurde nur auf dem Balkon geraucht. In der jetzigen Wohnung haben wir glücklicherweise auch einen Balkon, aber im Winter war uns das zu kalt. Deswegen darf man im Winter in der Küche (und NUR dort) rauchen. Ansonsten kann ich das Rauchen in der Wohnung nicht ausstehen. Alles, aber echt alles stinkt. Das fängt bei der Couch an und hört bei den Klamotten auf - das war -als ich noch zuhause bei Mama&Papa wohnte so- was mich am meisten gestört hat.

MINI77


Also mein fFruend und ich sind auch alle beide Raucher und wir rauchen nur in der küche oder balkon.


hallo
ich war mal raucherin und bin stolz keine mehr zu sein,das heißt aber nicht das keiner in meiner gegenwart rauchen darf, wer möchte kann dieses gern tun,aber wenn man kinder hat und sie wohnen mit in der wohnung sollte man nach draussen gehen zum rauchen ob winter oder sommer den pasiv rauchen ist schlimmer als richtiges rauchen


gruß steffi


Mein Mann und ich rauchen auch aber nur auf dem Balkon und unsere Gäste halten sich auch daran. Ich finde es selbst nicht schön wenn die Wohnung so verqualmt ist.


Ich habe auch immer "nur in der Küche geraucht". Dabei zieht der Rauch doch sowieso durch die ganze Wohnung, da soll man sich nichts vormachen.
Die Türrahmen und Fenster und noch so andere Sachen vergilben usw. usw.

Jetzt rauche ich seit ca. fünf Jahren nicht mehr - ist viel besser! :lol:


Zum Glück rauchen weder meine Eltern noch kenne ich viele Raucher. Bei mir zu Hause müssen die raus in den Hof, da hab ich wenig Erbarmen. Aber es ging ja primär um das Rauchen in Anwesenheit von Kindern?

Mein Ex-Schwiegervater-in-spe war wirklich Kettenraucher, und als ich noch mit meinem Ex zusammen war, mussten wir da jeden Sonntag verbringen. War für mich eine Qual. Schlimmer war aber, dass seine zwei Enkel (Neffen meines Freundes) auch immer da waren, nicht nur Sonntags, sonderm meist 3-4 x wöchentlich, weil Oma sie gehütet hat. Opa konnte und wollte das Rauchen nicht reduzieren, die zwei wuchsen also mitten im Qualm auf. Ich konnte einerseits ihn nicht verstehen, andererseits die Schwester meines Freundes nicht, die selber Nichtraucherin war aber ihre Kinder dennoch dem Passivrauchen aussetzte. Ihr Argument war: "Wir sind auch alle drei damit aufgewachsen und sind alle gesund!" (das war übrigens auch das Argument vom Opa. Kürzlich hörte ich, dass er mittlerweile an einem schweren Mundbodencarcinom krankt. Er hat immer, um Geld zu sparen, selbstgedreht und filterlos geraucht. Selbst jetzt raucht er noch.... und die Enkel, mittlerweile müssten die schon 13 und 15 sein, wahrscheinlich immer noch munter mit). :heul:


wir rauchen nur noch auf der terasse,egal bei welchem wetter,war schwer genug das meinen GöGa beizubringen


Bei uns wird seit der Kleine da ist nur noch draußen geraucht, mein Mann hat noch nie und ich bin Ex-Raucher. Am Anfang gabs noch Diskussionen mit meinem Göga, weil im Eßzimmer/Bar immer geraucht wurde, aber das will ich nicht mehr, weil auch der Rest der Bude nach Qualm riecht und keiner unserer rauchenden Freunde/Familienmitglieder hat Probs damit rauszugehen.


Auch wir sind beide Raucher!Als unsere Tochter noch klein war,rauchten wir nur noch in der Küche oder auf dem Balkon!!Das ist bis heute so geblieben!!So haben wir von fast Kettenraucher drastisch zurückgeschraubt!!Vielleicht schaffen wir es mal ohne!!

blumenelfe :blumen:


Habe letztens beaobachtet wie eine Mutter mit ihrem Kind (schätze so ca. 2 Jahre höchstens) im

Bei so kleinen Kindern muss es nicht sein das man im Auto raucht wenn sie dabei sind.


Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Das Rauchen reduzieren / aufhören

Das Rauchen reduzieren / aufhören

21 53
Risiken beim Cannabis-Konsum minimieren

Risiken beim Cannabis-Konsum minimieren

30 87
E-Zigaretten: Wie ungesund sind sie wirklich?

E-Zigaretten: Wie ungesund sind sie wirklich?

10 11
Mit dem Rauchen aufhören und sparen

Mit dem Rauchen aufhören und sparen

8 24
Kuscheliger Raucherplatz für meine Gäste

Kuscheliger Raucherplatz für meine Gäste

42 42

Ameisen aus der Wohnung vertreiben

7 28
Schlüsselabdruck - Geschenk zur ersten Wohnung

Schlüsselabdruck - Geschenk zur ersten Wohnung

28 4
Energiesparend durch den Winter – die 8 besten Heiztipps

Energiesparend durch den Winter – die 8 besten Heiztipp…

12 8

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti