Kann rote Lederjacke mit Farbe aufgefrischt werden


Hallo Mutti!

Meine wunderschöne rote Lederjacke ist mit der Zeit heller geworden. Nun hab' ich die Idee, sie evtl. selber wieder in ein dunkleres rot zu färben. Kannst Du mir, liebe Mutti, sagen, ob ich damit Erfolg haben könnte? Das wäre echt toll und würde mich sehr freuen.

Herzlichst Elisa


Mein Rat, lass' das lieber von einem Fachmann machen. :)


Willkommen hier, Fortuna!

Ich empfehle Dir ganz dringend, das Einfärben der Lederjacke einer Fach-Firma (Lederreinigung), zu überlassen! Dort wird die Jacke gereinigt, entfärbt und wieder neu eingefärbt. Wenn Dir viel an der Jacke liegt und diese Dir das Geld wert ist, was Du für diese Aktion zahlen musst, dann solltest Du meinen Rat befolgen! Alle Selbstversuche sind hier zum Scheitern verurteilt!

Bearbeitet von Murmeltier am 16.11.2015 21:45:13


Moin Fortuna,

erstmal willkommen bei den Muttis.

Ähm, eine liebgewonnene Lederjacke kann auch zu Tode geliebt werden, wenn man als Nicht-Fachmann Hand anlegt.

Mein Rat, so Du ihn hören möchtest: Frage mal mit Hilfe von Tante Google, welche Fachfirma in Deiner Nähe Leder auffärbt. Auf keinen Fall würde ich das selbst machen. Begründung: Wenn Du selbst pfuschst, kannst Du keinen zur Verantwortung ziehen. Außer Dich selbst. Lasse es von einer Fachfirma machen.

Grüßle,

Egeria


Leder zu färben ist wirklich nicht so einfach. Ich habe es mal mit Schuhen probiert. Bereits beim entfärben waren die ruiniert.


Hallo :-)

Ich hatte mal ein ähnliches Problem und konnte es sehr gut mit der Morello Lederfarbe in Griff bekommen! :-) Oft haben Schuhmacher solche Produkte und können einen sehr gut beraten!

Grüße


Ich würde die Jacke keinesfalls selber färben.
Du kannst allerdings bei einer Glattlederjacke durch hochwertiges Lederfett erreichen, dass die Farbe wieder satter wird.


Das Bearbeiten einer Lederjacke mit Lederfett, auch mit einem hochwertigen seiner Art, ist nicht zu empfehlen, da Lederjacken/-mäntel meist Anilin-gefärbt sind und diese Färbung verträgt nun mal keine Behandlung mit egal was für einem Fett oder Lederreinigungs-/pflegemittel!

Die beste, sinnvollste und vernünftigste - wenn auch kostenintensive Färbung - ist die in einem Spezialbetrieb für Lederreinigung und -pflege. Sollte dort dennoch entgegen der üblichen Gepflogenheiten ein Malheur an der Jacke passieren, ist das Teil in jedem Fall versichert, mindestens in einer mehrfachen (weiß nicht sicher, wieviel), Höhe der Reinigungs- und Färbekosten!

Macht man selbst irgendwelche Experimente an der Jacke und diese mißlingen, dann hat man am Ende nix, bei Fehlern, die von der Reinigung verursacht wurden, aber schon!


Hey

Da schließ ich mich an. Wenn due sie selber färbst, machst ud denke ich das Leder so hart, dass du nichts mehr mit machen kannst. Dann bist du noch trauriger also entweder Abschied nehmen oder einen Fachmann dran lassen.


LG


Ich probierte auch meine Jacke einmal selbst zu renovieren....nicht gute Idee war das :D :D :D


Ich würde es auf jeden Fall den Fachmann machen lassen.
Hab es früher auch mal bei einer Lederjacke probiert. Ist ganz schön schief gegangen :P
Wenn sie dir wirklich so viel Wert ist, suche dir einen, der sich damit auskennt :)



Kostenloser Newsletter