Wie bekomme ich meine Dachterrasse dicht?


Hallo zusammen, folgendes Problem:
haben seit 2 Jahren eine Dachterrasse (ohne Überdachung). Das Regenwasser wird über eine Rinne abgeleitet. doch anscheinend ist der Übergang von Fließen zu Rinne nicht dicht. Hab diese Fuge, udn auch die Stöße zwischen den einzelnen Rinnenelementen, mit Silikon abgedichtet. doch pünktlich zum Winter löst sich das auf... wie bekomm ich diesen Übergang dauerhaft dicht?
Vielen Dank im Voraus!
Tobias


Hallo Tobey82, willkommen hier,

handelt es sich bei der Dachterrasse/Wohnung um eine Mietwohnung? Wenn ja, würde ich den Vermieter auf den Schaden und mit der Bitte um Reparatur hinweisen!

Wenn es sich um Eurer Eigentum handelt, so würde ich die Reparatur einer Fachfirma übergeben - Dachdeckerei -, denn die haben die besten und effektivsten Möglichkeiten, diese Undichtigkeit dauerhaft zu beseitigen!

Wenn der Schaden regelmäßig im Winter wieder neu auftritt und Du schon mehrfach erfolglos versucht hast, diesen zu beseitigen, so kann meiner Meinung nach am besten der Dachdecker helfen. Diese Kosten würde ich dann gern in Kauf nehmen, wenn dann endlich Schluß ist mit der Undichtigkeit!


Hallo Murmeltier,

erstmal Danke für deine Antwort!

Es handelt sich um Eigentum. Dachterrasse wurde von uns komplett selbst gemacht. Paat ja auch alles, bis auf die Tatsache, dass ich die Verbindungen der einzelnen Rinnen und den Übergang von Fließen zu Rinne nicht wirklich dicht bekomme.
Vielleicht gibts ja ein spezielles Silikon oder eine spezielle Dichtmasse???

Gruß & schönes Wochenende!
Tobey82


Tja, die Verbindung der einzelnen Rinnen, also Metall ./. Metall sollte wohl durch Verlöten abzudichten sein. Fuer die Verbindung Rinne ./. Fliese wuerde ich mal im Dachdecker-Fachhandel nach dem geeigneten Mittel/Silikon nachfragen oder frag vielleicht mal einen befreundeten Dachdecker, falls vorhanden! Ich will Dich jetzt nicht dazu verleiten, Schwarzarbeit zu vergeben! Eine simple Frage wird Dir der Fachmann sicher gern beantworten! Oder Du lässt letztendlich den Fachmann ganz offiziell die Reparatur erledigen, dann hast Du wirklich Ruhe!

Bearbeitet von Murmeltier am 28.11.2015 16:34:20



Kostenloser Newsletter