Vertragen sich Prachtschmerle und Amano-Garnelen?

In: Tiere
Hallo liebe Aquarianer!
Ich habe seit ca. einem Jahr ein kleines Aquarium. Alles läuft super. Fische fühlen sich wohl, die Pflanzen wachsen und die Algen halten sich im sehr geringen Rahmen(wahrscheinlich dank der Amano-Garnelen). Mein Problem sind aber extrem viele Schnecken! Nun wollte ich viellecht eine Prachtschmerle einsetzen, die angeblich die Schnecken frisst(?). Aber somit vielleicht auch die Garnelen angeht. Nun die Frage: Kann ich eine Prachtschmerle und Garnelen zusammen im Becken halten ohne das was passiert? Oder hat vielleicht jemand eine andere Idee wie ich die Schneckenplage loswerde?

LG,
Rudrich
Dafür gibts doch den Fachhandel und evtl. Aquaristikforen.
Zoo+ hat ein Forum für so etwas.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich denke wenn das Becken groß genug ist, müsste das gehen.......
Gefällt dir dieser Beitrag?
Eckdaten bitte...
wie gross ist dein becken?
wie gross der besatz?
Welche schneckenart??



Prachtschmerlen sollten niemals einzeln sondern min 3tiere gehalten werden und werden auch grösser so 20cm kenn ich welche ..
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo zusammen!
Habe den Rat von Aquatouch befolgt und mich in ein-zwei Aquaristik-Foren schlau gemacht. Mein Becken ist zu klein für Prachtschmerlen, da diese groß werden und im Schwarm gehalten werden sollten.
Somit lebe ich halt mit den Schnecken...die haben ja auch eine Berechtigung zu leben :-)
Aber allen Danke für die Bemühungen.

LG,
Rudrich
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Rudrich,
wie oft fütterst du?
Deine Schneckenplage könnte daher kommen, daß du zu oft bzw. zuviel fütterst.
Wir haben schon seit jahrzehnten mehrere Aquarien - auch Garnelen - zum Glück gar kein Algenbefall und füttern nur alle zwei Tage und dann auch nur wenig.
Du könntest dir auch Kugelfische ins Becken setzen, aber Achtung!, die fressen nicht nur gerne Schnecken, sondern auch Garnelen! Also keine so gute Idee... :pfeifen:
LG
Sabine
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Binchen2104,

das mit dem zu viel fütttern kann sogar stimmen. Mein kleiner Sohn(2 Jahre) erwische ich als, wenn er heimlich nochmal die Fische füttert...ich muss mal das Futter verstecken :) !
Trotzallem habe ich auch keine Algenplage und ansonsten auch kein Problem mit dem Aquarium. Alles wächst und gedeiht prächtig...die Schnecken halt auch.
Aber wie gesagt, ich finde mich mit den Schnecken einfach ab.
Danke für deine Idee mit dem Futter. Ich werde mal reduzieren und die Schneckenplage die nächsten Wochen beobachten.

LG,
Rudrich
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Eure Tipps für gute Garnelen Rezepte? Erfahrungen: Geheimrezepte für Garnelen Marinade für Garnelen Was hilft bei verklebten Haaren ?. Tiefgefrorene, gekochte Garnelen zubereiten Garnelen noch genießbar? Die Fußball WM ! Es ist nervig überall nur Fußball. Waschen: Flecken entfernen Kühlschranktemperatur: ... hilfe....