Rutschhemmende Kleiderbügel enthemmen


Hi

Ich habe mir Kleiderbügel mit so samtartiger rutschhemmender Oberfläche gekauft, was auch wunderbar funktioniert. Was ich dabei nicht beachtet habe: Tshirts und Pullis lassen sich nur da schwer aufhängen, weil dabei eben das Shirt nicht nur nicht runterrutscht, sondern auch nicht drauf, und spätestens in der Bauchregion hängen bleibt. Jetzt suche ich einen Weg, diese rutschhemmende Beschichtung zu entfernen von einigen Bügeln, die eben für Shirts und Pullis verwendet werden. Ich hoffe ihr könnt mir da helfen.


Benedikt

P.S.: Es sind diese Bügel: *** Link wurde entfernt ***

Bearbeitet von dikti am 12.12.2015 21:01:32


Das wird wohl nicht zu entfernen sein. Ich kann Dir nur raten neue Bügel zu kaufen. ;)


Verstehe das Problem nicht. :unsure:
Ich habe auch rutschhemmende Kleiderbügel, aber da kann ich gerade jene Shirts usw. mit etwas weitem Hals prima drauf aufhängen.

Bearbeitet von dahlie am 12.12.2015 23:08:39


rofl

Tolle Schleichwerbung


Aha, da waren die Mods, bzw. die automatische Linkentfernung wohl schneller als ich. rofl


Den Link hatte ich nur dazu getan, weil es ja verschiedene Möglichkeiten gibt, irgendwas rutschhemmend zu machen, und es mir nichts nützt wenn jemand ne tolle Idee hat zB gummierte Oberflächen rutschig zu machen, aber das ja so na samtige keine-Ahnung-was Oberfläche ist.
Ich hab halt vor allem Shirts mit engerem Ausschnitt, wo ich den Bügel von unten reinschieben muss, wenn ich den Hals nicht komplett ausleiern möchte.
Nun gut, wenn da keiner ne Lösung weiß muss ich wohl entweder mich damit abfinden oder andere Bügel kaufen.
Trotzdem danke :)

Bearbeitet von dikti am 13.12.2015 21:52:55


Nimm es nicht persönlich, denn alle links werden bei Neulingen automatisch gelöscht um Werbespam (die es mehr als gut tut gab) zu unterbinden.
Wenn ein "link" umgangen wird durch irgendwelche Änderungen sind die Mods da hinterher.
Im Laufe der Zeit ist frag-mutti nämlich allergisch geworden gegen solche Sachen. :P


Du kannst es mit Isolierband - weil dehnbar und sehr dünn - umwickeln, das macht die Bügel rutschig. Ob es allerdings den Aufwand (und Kosten für's Klebeband) lohnt, statt neue Bügel zu kaufen, musst Du selbst wissen.


Du kannst auch einfach normale Kleiderbügel verwenden und an jedem Ende ein Gummi rumspannen. So kann nichts mehr runterrutschen :P VG!


@Asleep: hast Du den Eingangsbeitrag überhaupt gelesen? :pfeifen:


Zitat (Binefant @ 13.12.2015 23:54:38)
Du kannst es mit Isolierband - weil dehnbar und sehr dünn - umwickeln...

Hoffen wir mal, daß das Isolierband nicht abrutscht... :pfeifen:

Zitat (Asleep @ 14.12.2015 10:20:50)
... normale Kleiderbügel ...

:verwirrt: was es alles gibt... :verwirrt:

Zitat (Katrina Schnurz @ 14.12.2015 12:05:30)
Hoffen wir mal, daß das Isolierband nicht abrutscht... :pfeifen:

neee, sind doch anti-rutsch-Bügel, da rutscht doch nix :grinsen:

Zitat (Binefant @ 14.12.2015 12:19:59)
neee, sind doch anti-rutsch-Bügel, da rutscht doch nix :grinsen:

aber die Bügel gehen doch (meist) bergab... :pfeifen:

Hallo


Du müsstest dir nur ne andere Form des aufhängens angewöhnen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das nicht geht. Die speziellen Bügel würde ich halt auf jeden Fall für das verwenden, wofür sie gedacht waren. Falls es nicht klappt, Bügel kosten nicht die Welt.

LG



Kostenloser Newsletter