Geld zurück bei Flugverspätung: Lange Wartezeit bei Zwischenstop


Habe mich letztens sehr über einen 5-stündigem Aufenthalt bei einem Zwischenstop geärgert. Der Flug dorthin hatte gut 3 Std. Verspätung und daher habe ich meinen Anschlussflug verpasst.. Habe jetzt gelesen, das man nach einer eu-fluggastrechteverordnung Geld zurück bekommen kann. Ist das auch schon jemand passiert? Hat da jemand Erfahrungen gemacht und kann Tips geben?


Ja ist uns zweimal hintereinander passiert :labern: allerdings haben wir auf unsere Entschädigungsforderung noch keine Reaktion erhalten.

Wie du das beantragen musst und wo ist unterschiedlich. gockel doch einfach oder guck direkt auf die Seite der Flüggesellschaft.

Sorry mehr weiss ich im Mom nicht.



Bei uns galten die 600€ weil wir 24 Stunden später erst angekommen sind. Diese Summe hat die Gesellschaft allerdings nur in Form eines Gutscheines für neue Buchungen bei ihr ausgestellt - logo das uns das nicht gefällt, denn mit der wollen wir nich tmehr fliegen. Keine Ahnung wie wir statt des Gutscheins die €€ bekommen.

kirschi immer versuchen sonst ärgerste dich hinterher.

Bearbeitet von 1Sterni am 15.01.2016 08:42:50


Wir hatten bei unserem Sommer Flug auch das Problem.

Mein Rat: Die Rechte sind Rechte, da kann sich die Airline noch so dagegen wehren.
Nicht abwimmeln lassen und darauf bestehen.

Wer sich nicht damit herumschlagen will, der kann auch solche Dienste in Anspruch nehmen.
Die kassieren zwar ein Provision, dafür hat man keine Arbeit und muss keine Nerven investieren.

@ 1Sterni: Habt ihr dem Gutschein zugestimmt?
Es stehen euch die Leistungen in bar zu, egal was die Airline behauptet.
Wenn ihr allerdings dem Gutschein zugestimmt habt, wird sich da nix mehr ändern lassen.


Danke erstmal für die Antworten. Hatte die Fluggesellschaft direkt angeschrieben und die haben jetzt den Anspruch abgelehnt. Haben das mit technischen Problemen begründet und Sicherheitsaspekten gegenüber ihren Fluggästen. Wie ich jetzt aber gelesen habe, gilt sowas nicht als Ablehnungsgrund.Hatte dazu das gefunden: flugverspätung anschlussflug verpasst  https://www.claimflights.de/anschlussflug-verpasst. Werde jetzt auch claimflights.de beauftragen. Das kostet zwar Gebühren, aber nur im Erfolgsfall. Aber dann brauche ich mich um nichts mehr zu kümmern und mich mit der Fluggesellschaft rumzu ärgern.


Nein wir haben dem Gutschein nicht zugestimmt. Wir haben denen geschrieben und ihnen ne Frist von 14 Werktagen gesetzt, aber bisher kam noch keine Reaktion.


Zitat (1Sterni @ 19.01.2016 09:18:21)
Nein wir haben dem Gutschein nicht zugestimmt. Wir haben denen geschrieben und ihnen ne Frist von 14 Werktagen gesetzt, aber bisher kam noch keine Reaktion.

:angry:
Das ist wirklich ärgerlich.
Einfach hartnäckig bleiben, bei uns hat´s genützt. :blumen:

Wenn die sich weiterhin weigern, würde ich es einmal mit http://www.claimflights.de versuchen. Zum einen kennen die sich mit sowas bestens aus und erzielen sicher schon mit dem ersten Schreiben Wirkung bei der Fluggesellschaft. Da wissen die direkt, das man solche Firmen nicht mit Ausreden abspeisen kann.


Zitat (kirschi1 @ 31.01.2016 12:06:55)
Wenn die sich weiterhin weigern, würde ich es einmal mit http://www.claimflights.de versuchen. Zum einen kennen die sich mit sowas bestens aus und erzielen sicher schon mit dem ersten Schreiben Wirkung bei der Fluggesellschaft. Da wissen die direkt, das man solche Firmen nicht mit Ausreden abspeisen kann.

...das hast du ja oben schon gepostet :P


Kostenloser Newsletter