Stuhlbezug mit Geteilter Rückenlehne


Hallo zusammen, der Stoffbezug meiner Esszimmerstühle ist schon etwas mitgenommen. Jetzt will ich diese neu beziehen. Die Sitzfläche kann ich mir ja vorstellen, aber die Rückenlehne besteht aus zwei Teilen bzw. ist mit einem Holzsteg geteilt. Hat jemand sowas schon gemacht und kann mir Tipps geben auf was ich aufpassen muss?
Danke schon mal im voraus


Eine Polsterfirma in deiner Region kann dir sicherlich weiterhelfen. ;)


Sind die Rückenlehnen denn genauso "mitgenommen" wie die Sitzflächen? Wenn nicht, dann lass sie doch so, wie sie sind, und erneuere nur die Sitzflächen.
Wenn bei mir Polstermöbel in die Jahre gekommen sind, habe ich bisher nicht neu gepolstert, sondern mit Hussen überdeckt. Hussen haben den Vorteil, dass man sie auch zwischendurch mal abziehen und in die stecken kann. Das ist bei Möbeln im Essbereich ganz praktisch.

Bearbeitet von Mafalda am 04.02.2016 10:27:28


Hallo, danke für die Antworten, habe in einem Stoffgeschäft perfekten Stoff mit Rundumberatung bekommen - Problem gelöst! DANKE


Zitat (Tauchergirl @ 04.02.2016 13:31:32)
Hallo, danke für die Antworten, habe in einem Stoffgeschäft perfekten Stoff mit Rundumberatung bekommen - Problem gelöst! DANKE

Danke für die Rückmeldung :blumenstrauss: das ist leider bei vielen Unsern nicht selbstverständlich.

Zitat (GEMINI-22 @ 04.02.2016 13:35:37)
Danke für die Rückmeldung :blumenstrauss: das ist leider bei vielen Unsern nicht selbstverständlich.

Schließe mich Geminis Worten an.

Und ich wollte gerade fragen, ob Du nicht mal ein Foto *vorher* und *nachher* rein stellen könntest?


Zitat (Rumburak @ 04.02.2016 13:52:19)
Und ich wollte gerade fragen, ob Du nicht mal ein Foto *vorher* und *nachher* rein stellen könntest?

..aber Tauchergirl ist doch noch Neu-Userin und kann noch keine Fotos reinstellen.. :rolleyes:

Zitat (GEMINI-22 @ 04.02.2016 13:57:06)
..aber Tauchergirl ist doch noch Neu-Userin und kann noch keine Fotos reinstellen.. :rolleyes:

Ja, hast recht.
Damals vor 7 Jahren hätte ich es auch nicht gewußt, wie es trotzdem geht.
Aber jetzt hätte ich schon eine kleine Idee für Bilder, die keine Werbung sind.


Kostenloser Newsletter