empfindliche Augen


Hallo,

nachdem ich bei zwei Augenärzten war, die überhaupt nicht wußten, was ich meine, frage ich doch jetzt einfach mal Euch.

Meine Augen fühlen sich immer wieder an, als säße ich irgendwo im Wind oder im Durchzug, wodurch die ständig zukneife und am liebsten geschlossen lassen würde. Nur: hier im Wohnzimmer ist kein Wind und in meinem Büro auf der Arbeit auch nicht. Trotzdem habe ich dieses Gefühl und es stört ich doch ungemein.

Es wäre toll, wenn Ihr hier das Problem kennen würdet und vielleicht eine mögliche Lösung hättet. Wie gesagt, beim Augenarzt war ich schon.

Sheila


Das kenne ich auch, ich habe mir in der Apotheke "Tränenflüssigkeit" gekauft und die immer in die Augen getropft. Danach war es irgendwann weg. Ich weiß allerdings nicht mehr wie das Zeug hieß, es war ein wenig ölig. Kam mir jedenfalls so vor. Frag doch mal in einer Apotheke wie du dein Problem beheben kannst.
Gute Besserung :trösten:


Shaila, vielleicht hast Du wie ich trockene Augen.
Die Diagnose bekam ich von meinem Augenarzt. Gib es, wenn Du magst, doch mal bei Tante Gockel ein. Deine Beschreibung erinnert mich daran.
Hier ein Beispiel


fehlende Tränenflüssigkeit wurde ja schon beschrieben................

ansonsten könnte es auch Allergie sein. Tränen und brennen die Augen ? Hast Du eh mit Heuschnupfen und Co. zu kämpfen ?

hat der Augenarzt eine Bindehautentzündung ausgeschlossen ?

gute Besserung :blumen:


Trägst du makeup oder schminke, die deine Augen reizen könnten?


Mich wundert schon, dass die Augenärzte nicht auf trockene Augen bzw Allergie tippen, aber gut...

Ich würde es auch mal mit der Tränenflüssigkeit versuchen und zeitgleich mal einen Allergologen/Hausarzt wg möglocher Allergie aufsuchen. meine Augen reagieren aktuell auch leicht gereizt, weil irgendwas rumfliegt.

Was mir noch einfällt (weiß grad nicht wo Du wohnst), war da nicht was mit Saharasand in der Luft?


Zitat (Binefant @ 10.04.2016 09:40:14)
Mich wundert schon, dass die Augenärzte nicht auf trockene Augen bzw Allergie tippen, aber gut...
...

Oh ja, mich auch! Und davon bin ich genervt.

Ich bin Allergikerin, habe Asthma und etwas Heuschnupfen. Daher war auch meine Reaktion es mit den entsprechenden Augentropfen gleich zu versuchen. Hatte aber nicht wirklich etwas gebracht. Dann zwei Augenärzte, wobei ich beim ersten wieder den Unterschied zwischen meine kostenlos und umsonst gemerkt habe. Aber seis drum.

Vielen Dank auf jeden Fall für Eure Antworten, dann werde ich es am Montag gleich mal in der Apotheke probieren. Hoffentlich haben die etwas, denn das schränkt doch inzwischen ein. Zwar kenne ich das Problem schon seit vielen Jahren, aber da nur ganz ganz selten mal, vielleicht ein oder zweimal im Jahr. Inzwischen aber immer öfter.

Make up etc. nutze ich übrigens nicht, d.h. theoretisch kann es daher nicht kommen, denn meine Cremes etc. habe ich schon seit Jahren.

Ob es Saharasand bei uns gibt, weiß ich nicht. Aber dank "Viehzeuch" habe ich genug Staub, der reicht mir.

Hört sich für mich auch nach trockenen Augen an, ich benutze ein Lipid-Spray. Gibt´s beim Optiker oder in der Apotheke.



Kostenloser Newsletter