Teppich Trocknen: Auslegware hat Wasserfleck


Hallo,
Ich habe ein Problem:

ich habe einen grauen Teppich(Auslgeware) mir ist leider etwas flüssigwaschmittel ausgelaufen. Zunächst habe ich es mit Teppichreinigungsschaum behandelt das hatte aber keinen Effekt.

Dann habe ich eine Mischung aus Natron und Wasser auf den Fleck gegegeben. Dadurch ging das blau des Waschmittels weg. Das Natron dass auf dem Teppich klebte, habe ich dann mit Zitronensäure gelöst. (Ein super Tipp aus diesem Forum).

Jetzt habe ich das Problem dass sich ein Wasserfleck gebildet hat, obwohl ich eigentlich nur Zitronensäure an einigen Stellen benutzte.

Ich bin mir eigentlich auch sicher, dass es kein großer Wasserschaden sein kann. Ich meine wenn mir ein Wasserglas umgefallen wäre, dann wäre viel mehr Wasser im Teppich als es jetzt ist.

Ich habe gelüftet und den Fleck mit einem Fön bearbeitet. Bisher ist dieser Fleck nicht verschwunden.

Ich muss aber dazu sagen, dass ic aus bestimmten Gründen noch nicht sehr lange (also nur ca 15 Minuten) gefönt habe. Aus bestimmten Gründen kann ich jetzt auch nicht fönen sondern erst wieder in ein paar Tagen.

Glaubt ihr der Fleck geht alleine durchs fönen weg? Sollte ich einen Nass-Trockensauger kaufen?(das wäre meine Vorletzte Option) oder habt ihr irgendwelche Tipps was ich tun könnte?

Liebe Grüße
Tobias


Hallo,

so einen Kärcher kann man aber auch ausleihen, wo werden die Muttis noch schreiben oder google mal...


Wenn der Fleck noch richtig nass ist, würde ich erst einmal aufsaugende Handtücher drauf legen und versuchen, damit schon mal Wasser aus dem Gewebe zu ziehen.
Oder ist jetzt nur ein Wasserrand zu sehen?


@ Gemini 22 Hallo,

ausleihen kommt aufgrund meiner abgeschiedenen Wohnsituation leider nicht in Frage

Bearbeitet von TobiasN am 23.04.2016 19:06:01


@ Kampfente,

nein es ist nicht nur ein Randfleck. Ich habe Toilettenpapier zum Aufsaugen verwendet und eine Papiertüte drüber gelegt. (Mein Haushalt ist nicht besonders gut ausgestattet)

Meint ihr es könnte auch weggehen wenn ich 2 Std föne? (2200 Watt Fön)

Liebe Grüße
Tobias


Da ich die Faser deines Teppichs nicht kenne, wäre ich vorsichtig. Es kann sein, dass dem das zu warm wird und er dann Wellen schmeißt. Besser wäre es mit einem Handtuch etwas vor zu trocknen. Und wenn du die Handtücher nimmst, die sowieso in die Wäsche müssen, Hauptsache, es saugt auf. Toi-Papier saugt wohl nicht genug auf, je nachdem wie nass es ist.


OK Handtuch liegt drauf mit einem Wäschebeutel oben drauf, damit es beschwert wird.

Wie lange sollte das jetzt ungefähr drauf liegen?

Und kann mir im Anschluss Teppichschaum irgendwie weiterhelfen?

Danke erstmal an alle für die Hilfe.

Liebe Grüße
Tobias


Stell dich mal auf das Handtuch und trampel ein bisschen darauf rum. So kriegst du das Wasser schneller rausgedrückt.
Eventuell musst du zwischendurch ein paarmal das Handtuch wechseln.


Ich würde es nicht drauf liegen lassen, immer eine trockene Stelle vom Handtuch nehmen und drauf drücken.
Teppichschaum wirst du wohl nicht mehr benötigen, es muss jetzt trocknen.
Vor allem nicht so dran rum reiben! nur tupfen :)


Nachdem jetzt alle Bewohner aus dem Haus waren konnte ich mich dem Fön ausgiebiger widmen.

Aksi das Fönen (20 Minuten) brachte überhaupt keinen Effekt leider

Wenn es jetzt ein Bisschen besser geworden wäre, hätte ich auch weiter gemacht.


Ich kann inzwischen auch nicht einschätzen ob der Fleck tatsächlich durch Feuchtigkeit entstanden ist, oder ob es nicht eher ein Rückstand des Flüssigwaschmittels ist, dass sich trotz Natron+Zitronsensäure nicht löste.

Ich schaue jetzt mal nach Teppichreinigungssprays o.ä. im Internet

für Rat oder Kritik bin ich offen

Liebe Grüße
Tobias


kann auch durch die Zitronensüre kommen,denke einfach für den Teppich waren es zuviel
Reinigungsmittel evtl.auch diese Reaktion.


Also Flüssigwaschmittel hätte ich ja erst mal mit viel reinem Wasser wieder weggemacht statt direkt mit Natron und Zitronensäure dranzugehen ... an Deiner Stelle würde ich es mit einem Naßsauger versuchen und den Teppich mal großflächig absaugen. Und nicht gleich das nächste Putzmittelchen drauf, denn dann kommt bestimmt irgendwann die nächste Frage, wie Du Putzmittelflecken wegbekommst. Nicht immer hilft viel auch gut ...


Hi
habe auf youtube jmd gesehen, die ihren Teppich mit Waschpulver sauber bekommen hat

Roller-Baumarkt empfiehlt Essig Essenz.

Beides habe ich noch nicht versucht.

Das klingt jetzt vielleicht kontraproduktiv Stichwort: zu viele reiniger: aber was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Zur Erklärung falls es nicht deutlich wurde. zunächst habe ich ja nur teppichschaum verwendet und ihn ca 8 Std einwirken lassen. Erst danach(nach dem Absaugen) habe ich Salz verwendet und das wiederum 8 Std einwrken lassen. Als das auch nicht half habe ich wiederum backpulver einige Std einwirken lassen und es dann abgesaugt.

Als dann reste im Teppich waren habe ich diese mit ganz wenig Zitronensäure gelöst.

Liebe Grüßbe
Tobias


beim Teppichschaum hättest du bleiben sollen,und es nochmals mit einem weichem Schwamm
leicht einarbeiten.Aber das war einfach zuviel für deinen Teppich.Und das Salz hast du auch dann
viel,viel zu lange einwirken lassen,und dann noch Zitronensäure.Ich denke das hat alles zusammen
eine Chemische Reaktion verursacht deswgen auch dieser Helle Fleck.Würde es mit einem Naßsauger probieren wie es Binefant geschrieben hat.Wenn das nichts hilft denke mal da
kannste nicht mehr viel dran ändern,der Fleck wird bleiben.


Hi,
erstmal danke für deinen Rat:

Also den Teppichsschaum habe ich schon nach Anleitung benutztl Vielleicht 1 Std länger einwirken lassen als auf der Packung stand.

Allerdings ist mir gerade aufgefallen, dass ich den Teppichschaum auch nicht fest sondern eher sanft einmassiert habe. Vielleicht war das der Fehler.

Ich überleg mir das jetzt nochmal mit dem Nass-Trocken-Sauger. Ich habe ein bisschen die Hoffnung, dass der Fleck auch mit einer Teppich-Reinungsmaschine sauber werden könnte. Tja, ich weiß es jetzt erstmal nicht.

Die Sache ist, eine Teppichreinungsmaschine könnte ich leihen. einen Nass-Trocken-Sauger müsste ich kaufen. Wenn die Ursache nicht Wasser ist sondern das Waschmittel+ Zitronensäure dann könnte die Teppichreinigungsmaschine doch helfen.

Liebe Grüße
Tobias


Teppichschaum leicht einmassieren ist richtig ,nicht zu fest rubbeln.Ob die Teppichreinigungsmaschine da noch was machen kann,bezweifle ich.


Armer Teppich dachte ich gerade, als ich das Eingangsposting las.

Ich halte aber auch generell nix von den Teppichschausprays aus der Drogerie, die es so gibt. Freunde von uns haben damit einen wunderschönen Teppich komplett ruiniert. Ich würde den Teppich jetzt erstmal in Ruhe lassen und nicht sofort wieder dran rumdoktorn.

Meine Eltern lassen ihre zwei Teppiche grundsätzlich immer von diesem Fachmann reinigen und die beiden Teppiche liegen so, dass da eben eigentlich nicht mal eben was umkippen kann. Ein versauter teurer Teppich ist nämlich doppelt so ärgerlich...


Hallo,
ich wollte mal ein Update geben Ich habe für mich das Problem gelöst.

Ich habe den Teppich wie geraten erstmal bis in in Ruhe gelassen. Er war ja doch deutlich dunkler geworden. Zuvor habe ich mir Videos über Teppichreinigung angesehen. Auch professionelle Maschinen aus dem Supermarkt wurden getestet. Das Ergebnis in diesem Test hat mich ernüchtert.
Irgendwie ging ni richtig ras.

Demnächst wird der Nass Trockensauger ankommen. Heute kam zunächst ein Teppichflecken spray. Und ich mss sagen, das Zeug ist super. Der Teppich ist wesentlich heller geworden. tatsächlich kann ich mich an die Ausgangsfarbe der Auslegware nicht mehr genau erinnern, Es ist ein relativ alter Teppich der an verschiedenen Stellen unterschiedlich hell bzw dunkel ist. Die Grundfarbe ist grau.

Auch auf meinem Teppich im Wohnzimmer gingen sehr alte Flecken raus. Und das Zeug einfach aufgesprayt ist farblos wie wasser und der Schmutz kann mit einem Schwamm herausgerieben werden, Trixie Fleckentferner heißt das Zeug.

p.s. ich weiß nicht ob das hier als Werbung aufgefasst wird. Natürlich können andere Sprays auch super sein. wollte nur mitteilen, dass dieses Spray deutlich besser ist als Teppichschaum und seinen Zweck erfüllt hat.

Liebe Grüße
Tobias


Klasse Tobias, das du Erfolg hattest :daumenhoch:

..aber das du eine Rückmeldung gegeben hast ist prima, da freuen sich die Mutti's, das ist nämlich gar nicht selbstverständlich hier :applaus:

P.S. was du geschrieben hast ist keine Werbung, nur eine Produktempfehlung von dir.


Das ist prima, dass du dich noch einmal gemeldet hast. :applaus:

Ich wünsche dir für den Rest der Aktion noch viel Erfolg. Wahrscheinlich ist der Teppich nach der Nass-Sauge-Aktion entweder wieder wie neu oder sogar noch besser ;)



Kostenloser Newsletter